• Tolles Video!


    Und was mir besonders angenehm auffällt, bzw etwas, was nicht zu sehen ist: unscharfe Bodentexturen :)
    Die gibt es im MFS nicht mehr, oder sehe ich das mal wieder falsch :p


    Oder anders ausgedrückt. Im ollen P3D kam es bei hohen Geschwindigkeiten in Bodennähe im Laufe des Flugs zu verschwommenen Luftbildern. Liegt das vielleicht an geringen Grafikoptionen bei Dir?

    Lieben Gruß

    Christian


    Flugsimulator: MSFS Motherboard: Asus Z97 Pro CPU: i7-4770K @4.4Ghz (OC) GPU: Asus GTX 1070 STRIX RAM: 16GB Kingston HyperX DDR3 @1600Mhz SSD: Samsung EVO 860 500GB & EVO 850 500GB


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Ich habe bei hohen Geschwindigkeiten und besonders nach längeren Flügen wieder unscharfe Bodentexturen, leider!

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Auch ich habe den MB-339, und die Texturen (Ultra; Bing-Daten gestreamt) bleiben stabil bis zu 900 km/h. Aber sobald ich den Time-Warp (r - Ctrl+) benutze, gehen die Texturen in die Knie und verwaschen. Erst wenn ich die Sim-Rate wieder auf Normal stelle, werden die Texturen nachgeladen - ich kann zusehen, wie die Kacheln wieder einzeln scharf werden.


    Trotz höherer Qualität (massiv!) ist es kein Vergleich mit XP11 oder P3D - der MSFS hat die Texturen viel besser im Griff. Im XP11 musste ich entweder lange warten, oder sie wurde überhaupt nicht mehr nachgeladen. Und beim P3D war das Nachschärfen nur schleppend und in Stufen. Meine Systemkonfiguration steht in der Signatur.


    Noch zu Ultra: Auch mein System kommt mit Ultra nur auf knapp 25 - 30 FPS, aber das reicht für mich aus. Da keine Ruckler (und auch keine Mikroruckler) mehr im MSFS sind, passt es so für mich. Auf Grussflugplätzen mit viel Traffic gehen die FPS manchmal auf 16 - 18 runter - auch das ist für mich noch fliegbar. Vielleicht wird irgendwann eine GTX 3090 auch hier Abhilfe leisten. ;)

    Tschüss, ThunderBit / Peter


    ---

    AsRock X570 Steel Legend | Ryzen7 3800X | 32GB Corsair DDR4 3200 MHz C16

    Intel 660p SSD 2TB M.2 | KFA2 RTX2070 Super EX 8GB | 2 x Barracuda Pro 4TB

    Cockpit: 1 x ASUS 28" MG28UQ 4K und 2 x ASUS 28" VP28UQ 4K

    :flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder & Flight Panels | TrackIR 4pro

  • Was nicht etwas wundert ist, dass besonders nach längeren Flügen (egal ob im Bereich der Flight Level oder knapp über der Grasnarbe) werden die Texturen langsam unschärfer. Nach 3 Stunden Low Level in Japan ging für ein paar Minuten fast nichts mehr, dann luden die Texturen nach.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Vielleicht liegt es auch am Internet-Speed? Hast Du bei "Daten" die "Bing-Karten" aktiviert? Bei mir hatte letzte Woche nVidia den Graphik-Treiber aktualisiert und dabei die "Bing-Daten" im MSFS deaktiviert ... ich habe es dann bemerkt, als die Texturen und Objekte im MSFS stark an Qualität abgenommen haben. Nach dem Aktivieren hatte ich aber kurzzeitig eine dünne Internet-Verbindung (Sohn und Tochter haben Netflix in 4K gestreamt, jeder einen anderen Film ...) und dann sind die Texturen im MSFS verwaschen geblieben - bis ich im Router meinen PC auf Priorität gesetzt habe.


    Du hast doch in einem anderen Thread vom manuellen Laden von Daten geschrieben, hast Du dann dort auch die verwaschenen Texturen? Falls ja, dann wäre es kein Internet-Problem ...

    Tschüss, ThunderBit / Peter


    ---

    AsRock X570 Steel Legend | Ryzen7 3800X | 32GB Corsair DDR4 3200 MHz C16

    Intel 660p SSD 2TB M.2 | KFA2 RTX2070 Super EX 8GB | 2 x Barracuda Pro 4TB

    Cockpit: 1 x ASUS 28" MG28UQ 4K und 2 x ASUS 28" VP28UQ 4K

    :flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder & Flight Panels | TrackIR 4pro

  • Nein, bei dem manuellen Cache sind und bleiben die Texturen scharf. Die Bing-Einstellung suche ich nachher und prüfe die auch.


    Im Moment nervt mich diese permanente Überbelichtung, hoffentlich geht das bald weg oder es gibt eine Einstellung dafür.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Im Moment nervt mich diese permanente Überbelichtung, hoffentlich geht das bald weg oder es gibt eine Einstellung dafür.

    Weder im offiziellen MS/Asobo-Forum, noch bei FlightSim oder AVSIM wird darüber geschrieben oder berichtet. Aber ich hatte diesen Effekt definitiv auch gestern, wenn auch nur für kurze Zeit und nicht rekonstruierbar.

    Tschüss, ThunderBit / Peter


    ---

    AsRock X570 Steel Legend | Ryzen7 3800X | 32GB Corsair DDR4 3200 MHz C16

    Intel 660p SSD 2TB M.2 | KFA2 RTX2070 Super EX 8GB | 2 x Barracuda Pro 4TB

    Cockpit: 1 x ASUS 28" MG28UQ 4K und 2 x ASUS 28" VP28UQ 4K

    :flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder & Flight Panels | TrackIR 4pro

  • Im Moment nervt mich diese permanente Überbelichtung, hoffentlich geht das bald weg oder es gibt eine Einstellung dafür.

    Habe ich auch festgestellt, siehe hier. Aber probier' mal die anderen Modi aus, da wird es noch schlimmer!

    Viele Grüße


    Stephan


    Motherboard - Asus Prime X370-Pro AMD | CPU - AMD Ryzen 7 3700X 4GHz 36MB | GPU - Gigabyte GeForce RTX 3060 | RAM - 32GB Corsair Vengeance LPX

  • Mit FXAA geht es eigentlich, wenn auch nicht so gut wie vorher.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Ja, die Überbelichtung ist echt nervig. Ansonsten scheint das Update bei mir geklappt zu haben, sogar der Autopilot macht bisher keine Mucken (wackelt nur etwas beim Austarieren, aber nicht zu schlimm). Bin gerade auf dem ersten kurzen Testflug nach dem Update, von Barcelona nach Mallorca. Mal sehen, wie sich der Sim weiter verhält.

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, MB: ROG STRIX Z370H Gaming, GraKa: GTX 1070, 32 MB RAM (die Kiste ist nun auch schon wieder 3 Jahre alt), Simulatoren: P3D 5 HF2 / MSFS2020

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Viele Grüße

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png        Bluemarlin.png

    Zum SimDocks Video-Channel - abonieren



  • Stimmt. Habe zwei Flüge gemacht, läuft alles bestens, keine Probleme.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Da es wieder so spät geworden ist, gab es Tageslicht nur noch auf dem amerikanischen Kontinent. KBIL in Montana bot sich gerade an, daher mit Indiafoxtecho's Aermacchi schnell über den Teich und den Ball schön flach halten ( aktuelles Update MSFS, keine Addons ausser dem Flieger...dann läuft auch alles flüssiger, Kameraequipment von OBS, geschnibbelt mit Pinnacle)


    You can go anywhere in the world!

    Dieter ( Lem)

  • Schönes Video Dieter, ich hoffe du hattest nicht deine alte Fliegerhaube auf bei den G-Kräften die da auftraten.:lol::bier:

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • YEAH!

    Rüttel mich - schüttel mich!


    Und als nächstes Video dann bitte:

    "Wild Bill goes Vegas!"


    ...und im Hangar haut sich eine Hawk einen Gin nach dem Anderen rein und heult Rotz und Nitracid... :crying:

    "what does this noodlebitch have I don't have - I even would have done the Immelgirl for him!"


    nevertrustasmilincat

    Silence, patience and grace


    (Stille Patienten und Grace )

  • Sehr schönes Video! Diesen Flieger hole ich mir auch :thumbsup:

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Im Moment nervt mich diese permanente Überbelichtung, hoffentlich geht das bald weg oder es gibt eine Einstellung dafür.

    Ich habe weiter gesucht, und konnte die Ueberbelichtung im MSFS provozieren. Bei den Einstellungen der "Grafik" habe ich dazu bei "Anti-Aliasing" die Wahl auf "DLAA" gesetzt - und dann war mein Bild jenseits von Gut:

    Screen Shot 10-31-20 at 02.29 PM.JPG


    Als ich dann die Einstellungen wieder auf "TAA" setzte, war das Bild wieder korrekt belichtet:

    Screen Shot 10-31-20 at 02.30 PM.JPG


    Im Entwickler-Forum habe ich gelesen, dass das Problem bei nVidia-Karten vorkommen kann - weil sich die Anti-Aliasing Einstellungen in der nVidia-Systemsteuerung mit den Anti-Aliasing Einstellungen im MSFS gegenseitig beeinflussen können. Also zum Beispiel verdoppeln oder aufheben ... das Problem muss also nicht zwingend im MSFS gesucht werden, sondern kann auch in den selber gewählten nVidia-Einstellungen liegen.


    Ich habe dann weiter in den Einstellungen bei nVidia und im MSFS experimentiert und dabei die Qualität (ohne Einbrüche der fps!) problemlos steigern können:

    Screen Shot 10-31-20 at 02.31 PM.JPG


    Ist wohl noch nicht der Weisheit letzter Schluss, da ist noch Potential versteckt ;)

    Tschüss, ThunderBit / Peter


    ---

    AsRock X570 Steel Legend | Ryzen7 3800X | 32GB Corsair DDR4 3200 MHz C16

    Intel 660p SSD 2TB M.2 | KFA2 RTX2070 Super EX 8GB | 2 x Barracuda Pro 4TB

    Cockpit: 1 x ASUS 28" MG28UQ 4K und 2 x ASUS 28" VP28UQ 4K

    :flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder & Flight Panels | TrackIR 4pro

  • ch habe dann weiter in den Einstellungen bei nVidia und im MSFS experimentiert und dabei die Qualität (ohne Einbrüche der fps!) problemlos steigern können

    es gibt übrigens seit 29.10.2020 die Treiber Version 457.09 WHQL für NVIDIA

    Gruß Klaus


    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS STRIX X570-E / Ryzen 7 3700X @ 4,2 GHz / GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / Corsair 32GB DDR3-3200 / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit

  • Danke! Ich habe bei nVidia nichts eingestellt. Was hast Du für Werte genommen?

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)