Beiträge von Christian

    Da kann man bedenkenlos zugreifen. Die Szenerien von FSDG sind erste Sahne. Siehe den gerade veröffentlichten Bremen Airport für P3Dv4 :)

    Das Outlet Center war mir noch nicht aufgefallen, war bisher von der gegenüberliegenden Piste 09 geflogen. Auf den Screenshots sehe ich das der Autopilot ausgeschaltet war beim Anflug? Macht ja doch mehr Spaß so ein technisches Wunderwerk von Hand zu manövrieren :D


    Wenn die Bremer keine Fischköppe sind, was dann?

    Also wenn du mit deinen gewohnten Grafikeinstellungen gut fliegen möchtest, dann liegt die Empfehlung ganz klar beim Aerosoft Airbus. Wenn du mit eingeschränkten Grafikeinstellungen fliegen möchtest, dann nimm den FS-Labs Airbus.


    Ich selber fliege mit dem Aerosoft Airbus und bin damit mehr als zufrieden. Ich benötige nicht jedes bis ins letzte simulierte System, ich benötige ein Flugzeug, welches nicht dermaßen auf die Performance drückt, dass ich bei meinen gewohnten Einstellungen eine Bildlaufzahl von unter 18 FPS habe. Vermutlich wird die Bildlaufzahl sogar darunter liegen.


    Der Preis ist allerdings kein gutes Argument!


    Der Preis relativiert sich im laufe der Zeit und amortisiert sich recht schnell. Das ist allerdings bei jeder Software so, die man persönlich schätzt. Aber der Aerosoft Airbus ist nicht nur günstiger. Wenn man ihn im Bundle kauft, also den A318/A319 & A320/A321, dann hat man gleich 4 Flugzeugmodelle zu einem mit dem FS-Labs Bus vergleichbar unschlagbaren Preis.

    Ganz offiziell ziehe ich den gegen die Simpsons gerichteten Satz zurück und verneige mich voller Erfurcht vor den Autoren der Serie für deren unübetroffenen Dialoge die nicht besser sein könnten und stimme Manschy Worten in voller Anerkennung zu :hail::bier:


    Zu Strafe ...


    Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben Du sollst nichts gegen die Simpsons schreiben

    Nabendchen zusammchen :-)


    Wer hätte es geglaubt, wer vermutet. Für die bei Aerosoft GmbH veröffentlichte Szenerie Approaching Dortmund ist ein neues Update verfügbar, die Szenerie wurde auf die Version 1.20 aufaddiert.




    Die Änderungen und Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion

    - Funktionale Uhr an der St. Reinoldikirche (zeigt die lokale Uhrzeit an)

    - 3-D Modelle der Windenergieanlagen ausgewechselt (Generatorgehäuse mit ENERCON typischer Tropfenform)

    - Neues Hindernis Licht für Windenergieanlagen erstellt (mit hoher Sichtbarkeit)

    - Kraftwerk Knepper entfernt (wurde im Feb. 2019 gesprengt)

    - Textur St. Reinoldikirche überarbeitet (Textur der Analoguhr eingearbeitet)

    - Zwei neue FX-Dateien für St. Reinoldikirche (Punkt 12:00 Uhr ertönt Glockengeläut)

    - WAV-Datei der St. Reinoldikirche geändert

    - Autogentyp für Büsche/Hecken neu zugewiesen (waren zuvor im Winter grün geblieben)

    - Anzahl der Autogendateien optimiert (von 566 AGNs auf jetzt 462 AGNs reduziert)

    - Farbkorrektur des Hengsen-Opherdicke Sommerluftbild (die Abstellplätze waren leicht grünstichig)

    - Neu: Fahradfahr-Avatar (männlich mit Helm)

    - Neu: Fahrzeug Hummer H3 (mit und ohne PBR Material)


    Windobjekte drehen sich nach P3Dv4-Windvariablen in den Wind

    - Windenergieanlagen

    - Windsäcke am Klinikum und Windsack am Flugplatz Hengsen

    - Windturbine Kläranlage in Hengsen-Opherdicke


    Spezielle Funktionalität am Fahrrad und am Hummer H3

    - am Fahrrad lassen sich das Vorder.- und Rücklicht per Mausklick einschalten

    - per Mausklick am Schalthebel im Fahrzeug lassen sich die Frontscheinwerfer einschalten (Buttonzuordnung Landescheinwerfer)


    Aerosoft Updater

    Approaching Dortmund ist nun auch im Aerosoft Updater vertreten. Zukünftige Updates können dann vereinfacht durcgeführt werden.



    Bilder gibbet natürlich auch ...


    update_aproaching_dortmund_uhr.jpg


    Die Kirchturmuhr der St. Reinoldikirche in der Dortmunder Innenstadt zeigt die lokale Zeit an und Punkt 12:00 Uhr läuten die Glocken




    update_aproaching_dortmund_windobjekte.jpg


    Sämtliche Windobjekte in Dortmund und Hengsen sind dynamisch - sie drehen sich in den Wind



    update_aproaching_dortmund_bicycle_avatar.jpg


    Neu im Softwarepaket "Approaching Dortmund" ist ein Fahrradfahr-Avatar, mit Helm :D



    update_aproaching_dortmund_hummer_h3.jpg


    Ebenso neu ist der Hummer H3. Ihn gibt es in 2 Ausführungen: als Fahrzeug mit herkömmlichen Texturen und als Fahrzeug mit PBR Materialien.


    *Der Installer muss komplett heruntergeladen werden, da die Änderungen sehr umfangreich geworden sind. Zukünfig ist die Szenerie aber im Aerosoft Updater vertreten, so dass Updates dann bequem über den Updater durchgeführt werden können.

    Ich kann euch ja hier berichten wenn das Ding wirklich mal fliegt. Mein Büro hat Aussicht auf den Manchinger Flugplatz.:flieger:
    Ich konnte heute wieder beobachten wie der A400 auf die Nordbahn geschleppt wurde...und dann wieder zurück. Machen die öfters, keine Ahnung weshalb.:leider:

    Kann sein das sich die Bundeswehr dazu entschieden hat den A400 wenigstens einmal am Tag auf die Runway zu bewegen, damit der A400 das Gefühl vermittelt bekommt, wie es sich anfühlt wenigsten in der Nähe der Runway zu sein. Vielleicht kann man so der Öffentlichkeit vorgaukeln er hätte wenigstens einmal am Tag Flugbewegung gehabt. Ähh, ich meinte Schleppbewegung :D:lol:

    Da gab es mal eine Serie über die Buffalo Airways, ziemlich gescriptet die Serie, aber sehenswert.

    Ziemlich gescriptet?

    Ich fand "Ice Pilots" ziemlich lehrreich und völlig faszinierend.

    Datt kommt davonnich wenn man halbgare Sätze nur so ausposauniert :(


    Gemeint sind und waren natürlich die Dialoge der Protagonisten. Deren Dialoge waren stets darum bemüht verhersehbar zu sein. Nicht gerade intelligent, der Autor der die Texte dazu geschrieben hat. Das waren ja oft an den Haaren herbeigezogene Streite oder inszenierte Konflikte. Da sind ja sogar die Dialoge der Simpson Family besser :lol:

    ...Bist eben auch ein Künstler von Gottes Gnaden.

    Der Satz lautet korrekt so: Jetman, der Entwickler von Bremen, ist ein Künstler mit Gottes Gnaden :)


    Denn der Bremen Airport ist mehr als gelungen. Er ist von herausragender Qualität.


    Beweise? Hier ...



    2019-3-12_13-46-17-12.jpg

    Hier am Gate in EDDW Bremen mit dem Aerosoft Airbus A320 der Fluglinie Wizzair




    2019-3-12_13-58-21-435.jpg

    Nach dem Pushback ging es zur Runway 09 in Bremen




    2019-3-12_14-2-11-323.jpg

    Lineup Runway 09




    2019-3-12_14-5-29-660.jpg

    Kurz nach dem Takeoff in der Aussenansicht des A320 Wizzair



    2019-3-12_14-8-34-716.jpg

    I like Wolken




    2019-3-12_14-10-9-59.jpg

    Noch mehr Wolken :)



    2019-3-12_14-13-17-614.jpg

    Und dann ging es auch schon in den Landeanflug. Es war eine kurze Platzrunde



    2019-3-12_14-20-8-749.jpg

    Der Flug wurde komplett ohne Autopilot geflogen. Zur Landung wurde das ILS IBRE genutzt



    2019-3-12_14-21-39-985.jpg




    2019-3-12_14-22-51-110.jpg

    Etwas hart die Landung, büsschken die Reifen am testen dran ob sie halten

    schöne, neue Welt. Bald gibt es die ersten Lufttaxis.


    Nur noch eine Frage der Zeit, wo man sich so ein Selbstbausatz (für ein sehr günstiges Flugmodell) irgendwo bestellen kann. :jubel:

    Lufttaxi :lol2:


    Haste mal gesehen was wir gerade für'n Wind vor der Haustür haben? Da erübrigt sich so'n Windei von skaliertem Gyrocopter :nein:


    Lufttaxi :vogel:

    Und wenn alles nix mehr hilft, dann hilft Doktor Proktors Pupspulver. Da gehste aber echt ab wie ne Rakete ...


    doktor-proktors-pupspulver.jpg

    Das könnte allerdings recht interessant sein ein paar Links zu Flughäfen und Szenerien zu bekommen die sich in der Nähe zu Lukla befinden. Schließlich braucht man ja auch Ziele die sich von weiter ausserhalb anfliegen lassen um zum Beispiel einen Kurz.- bis Mittelstreckenflug in die Region machen zu können und um dann in einen kleineren Flieger umszusteigen um dann damit in Lukla landen zu können.


    higgy

    Im Aerofly Szeneriedesign hatte ich mich auch schon versucht, wollte damals Jena in den AF2-Sim bringen. Da ich den AF2 aber nicht nutze bzw nicht besitze, hatte ich die Idee wieder verworfen. Aber generell könnte ich mir schon gut vorstellen alle Szenerien auch in den Aerofly zu "bringen" :)


    Hast du selbst auch schon Erfahrung im AF2-Szeneriedesign sammeln können, zum Beispiel mit deinem Rheine Eschendorf Flugplatz?

    Gib ein paar aktuelle Vorschaubilder des Entwicklers im Aerosoft Forum: Lukla - Mount Everest


    Preview_March_008.thumb.jpg.5fd11852fd96df57ee119793ff5b1fe9.jpg



    Preview_March_009.thumb.jpg.dbde97a82d21d3f159cbad34f6438cdf.jpg

    Bilderquelle (c) 2019 Aerosoft Forum


    Sieht schon beeindruckend aus, finde ich. Werde mir die Szenerie auf jedenfall kaufen wenn sie für den P3Dv4 veröffentlicht wurde. Dieser Teil der Welt ist ja nicht soooo leicht zugänglich und eine Reise dorthin - eventuell in mehreren Abschnitten - könnte ein abwechslungsreiches Abenteuer werden :D

    Hallo Thomas.


    Diese Art Bäume kann man im Optionsmenü des P3Dv4 aktivieren/deaktivieren:


    p3dv4_dynamic_trees_speedtrees.jpg


    Wichtig ist das man nach dem Setzen dieser Option den P3Dv4 beenden und neu starten muss. Sonst werden die Änderungen nicht übernommen!


    Etwas zum Hintergrund der Speed Trees

    Wie es der Name im Optionsmenü andeutet, sind diese Bäume so programmiert worden, dass sie sich in den Wind "legen". Sie reagieren "dynamisch" auf den Wind - was eigentlich auch eine sehr gut gedachte Idee ist.


    Leider haben sie den Nachteil das sie einen deutlich spürbaren negativen Einfluss auf die Performance des P3Dv4 haben. Und sie sind farblich nicht so schön anzusehen. Letzteres ist aber eher eine Frage des individuellen Geschmacks :)

    ... und schon ist das Update für Weiden-Latsch fertig :)


    Moin moin.


    Für den Flugplatz Weiden-Latsch, erstellt von Albert Egner, gibt es ein Update. Die neue Version 2.0 kann direkt von der Bahrometrix Downloadseite heruntergeladen werden.


    Download Weiden-Latsch V2.0



    Änderungen Version 2.0

    - Alle Fahrzeuge und People wurden durch neue Objekte ersetzt

    - Es werden keine Librarys von anderen Entwicklern benötigt

    - Auch das 3D Gras ist neu

    - Die DRF Station hat am Hangartor Scheinwerfer erhalten

    - Auf dem Dach und am Antennenmast wurden rote Lichter installiert



    Ein paar Vorschaubilder hat Albert auch erstellt und ins Forum gestellt ...


    DRF%20Station%203_zpsh49mhelj.jpg



    Blick%20zum%20Hangar%204_zps406jl1wa.jpg