Beiträge von Christian

    Hallo.


    Der P3Dv4 Ableger von Bottenhorn ist nun komplett auf das Material Scripting umgestellt worden. So werden nun alle jahreszeitlich gesteuerte Objekte mittels Script angewiesen, in den Wintermonaten die Textur zu wechseln. Herunterladen kann man die Version 1.10 hier:


    Download: Bahrometrix - EDGT Bottenhorn V1.10


    Insgesamt wurden es dann 23 Modelle die überarbeitet wurden und teils auch neu "vereist" bzw "verschneit" wurden. Einige Objekte hingegen sind weiterhin über P3Dv4 Variablen gesteuert, so zum Beispiel der trällernde Sperling auf dem Flugplatzschild und das Segelflugzeug, das nur während der Segelflug Saison zu sehen ist.


    Änderungen

    - Zahlreiche Objekte sind nun vereist bzw schneebedeckt

    - Alle Objekte mit Schnee und Vereisung auf Material Scripting umgestellt

    - Scenery Configurator mit mehr Optionen (Script angepasst)

    - Optimierung und Umstruktuierung der Bottenhorn 3-D Library



    Bilder gibt es auch ...


    1_p3dv4_bottenhorn_schnee.jpg

    Die Fahrzeuge wurden abermals überarbeitet damit der Gesamteindruck nicht getrübt wird



    2_p3dv4_bottenhorn_schnee.jpg

    Der Müllcontainer ist nun vereist und hat nicht einfach nur Schneeanhaftungen



    3_p3dv4_bottenhorn_schnee.jpg

    Die Terrasse in Bottenhorn mit Abnutzungsspuren der Vereisung

    Und 7$ für 2,92MB ist auch ein bissl happig, oder?

    Ist das jetzt himmelschreiende Unbedarftheit oder die berühmte "Amerikanische Schule" der kapitalistischen Dreistigkeit?

    Absolut! Das müsste man mal hochrechnen wieviel Euro dann eine Szenerie mit 1.5 Gbyte kostet :D


    Leider passiert das immer wieder mal. Eben weil der Kuchen nicht größer wird, an dem manche Entwickler nagen möchen und es aber gleichzeitig immer mehr Entwickler gibt, deren Hunger aber nicht unbedingt kleiner wird. Trotzdem bleibe ich bei solchen Sachen immer sehr gelassen.

    Hi Gunter.


    Ich hatte mir mal vor einigen Monaten eine Lackierung für den A320 für Austrian Airlines von Gustavo Aguiar runtergeladen. Nun weiß ich aber nicht mehr von wo ich sie runtergeladen hatte. Aber es gibt eine Seite wo man zumindest einen Teil seiner Repaints runterladen kann. Ob diese aber nun für den Airbus Pro passen oder ob da was für Australien dabei ist, kann ich nicht sagen. Hier jedenfalls der Link: TexturasBrasileiras

    Und wenn es nur dazu dienen würde am Payware Markt ein Brand zu plazieren wie z.B. BetiX

    (Diese Airports werden von Westküstenfliegern - mir - fast ungesehen gekauft) CYBD by BetiX

    Das sind ja mal geile Bilder von einer offenbar noch geileren Szenerie. Hatte zwar immer wieder mal von Bella Coola gelesen, aber nie etwas von der Winterlandschaft gesehen. Das sieht echt spitze aus, einfach umwerfend die Qualität, kann man sich glatt eine Scheibe von abschneiden!


    Du meinst diese unangenehme Frau, welche mir kürzlich von diesem auffallend blondierten Beamten

    der Ausländerbehörde zugeführtteilt wurde ist in Wirklichkeit dieser Christian und filmt fleißig mit?

    Nein. Das passiert wenn man nicht auf die Aufforderung reagiert, eine gewisse Anzahl von Bitcoins auf das angegebene konto zu überweisen :cool:


    ... da war doch mal was vor ein paar Monaten hier im Forum zu lesen ... wurde in dem Zusammenhang nicht extra die Bitcoin-Gesellschaft gegründet. Erinnere mich nebulös an die "Bitcoin-Brüder". Aufgeteilt in die Regionen Nord und Süd :D

    Er ist nämlich selber da drin versteckt, und keiner merkt's

    Und das kann echt manchmal grauenhaft sein, lieber Daniel!


    Was man da so zu sehen bekommt. Männer mit Ganzkörper-Fell in Unterhosen, dicke Frauen in Tangahöschen. Da fällt einem nichts mehr ein, außer: dicker Hintern frisst gern Unterhosen :lol:

    Gibt's eine Chance daß es sowas auch mal von Dir für XPlane gibt?

    Moin Andi.


    Da gibt es tatsächlich Überlegungen und Vorstellungen. Wie sich das dann aber umsetzten lässt ist eine andere Sache, es hängt nicht alleine von mir ab. Vielleicht kann man so ein Spitzenprodukt sogar als Payware für den X-Plane anbieten. Bin mir aber nicht sicher ob es für so was einen Markt gibt.


    Aber bis dahin kann man sich die Zeit auch noch mit anderen, wichtigeren Dingen, die Zeit vertreiben:


    katze_hat_keine_langeweile.gif




    In der Zwischenzeit sind weitere Objekte überarbeitet (vereist ) worden ...


    2019-7-9_17-25-31-685.jpg



    2019-7-9_17-27-15-626.jpg


    Bisher sind es 16 Modelle die vereist wurden, es fehlen aber noch weitere 4-5 Modell. Aber genau daran wird gerade gearbeitet :)

    Hallo zusammen.


    Im Zuge der Umstruktuierung der Bahrometrix-Szenerien mit jahreszeitlichen Objekten, bin ich gerade dabei ältere Szenerien auf das neue Material Scripting, welches der P3Dv4 zur Verfügung stellt, umzustellen. Nachdem Mülheim Ruhr X erfolgreich auf diese Methode umgestellt worden ist, kommt nun als nächste Szenerie EDGT Bottenhorn (P3Dv4) dran.


    Ziel der Material Scripting Methode ist es, den Arbeitsaufwand bei jahrezeitlichen Objekten zu reduzieren. Gemeint sind jene Objekte, die bei entsprechender Jahrezeit (z.B Winter) die Textur wechseln. Durch diese Methode werden weit weniger 3-D Modelle benötigt, dies führt zudem zu einer kleinen Einsparung von Speicherplatz. Vorher waren bei schneebedeckte Gebäude mindestens zwei 3-D Modell nötig: Sommer und Winter.


    Mit der neuen Material Scripting Methode wird nur noch ein 3-D Modell nötig sein, die Texturzuweisungen geschehen dann über das Material Script ...


    1_3dsm_bottenhorn_winter_modelle.jpg



    2_3dsm_bottenhorn_sommer_modelle.jpg

    Der Müllcontainer in Bottenhorn in der 3-D Software: er zeigt leichte Vereisungen und der Deckel ist leicht schneebedeckt



    3_3dsm_bottenhorn_wanderkarte_sommer_modelle.jpg

    Das 3-D Modell mit Sommer Textur


    4_3dsm_bottenhorn_wanderkarte_winter_modelle.jpg

    Die Informationstafel am Eingang zum Flugplatz: das 3-D Modell mit Winter Textur


    Die Vereisungen der Info-Tafel wurden mit einer speziellen Form und des Kopierstempel in Photoshop erzielt. Die neu erarbeitete Retuschiermethode lässt schneebedeckte und vereiste Objekte realistischer aussehen ...


    3dsm_photoshp_fahrzeug_retusche_winter.jpg

    Hier ein erster Versuch: ein Fahrzeug mit Schneedecke und Vereisungen



    5_p3d_bottenhorn_wanderkarte_sommer.jpg




    6_p3dv4_bottenhorn_wanderkartewinter.jpg

    Im Hintergrund ist die Terrasse erkennbar, auch sie wird entsprechend der Winterjahrezeit vereist bzw schneebedeckt sein


    Soweit vom Aktualisierungsprozess in Bottenhorn. In Kürze dann mehr dazu :)

    Servus Zusammen,


    allerdings nicht die 1ms erreichen was beim Flusi eigendlich zwingend erforderlich ist ?


    Interessant wird die Reaktionszeit für aktionreiche Titel, wie Egoshoter o.ä. und Leute die Aktionfilme auf dem Monitor schauen. Ab 20 ms kann es dann zu Schlierenbildung kommen.

    Für uns im Flusi also völlig unerheblich, da wir ja mit flüssigen 30 FPS (30Hz) schon sehr zufrieden sind.

    Moin.


    In der Auflistung der von der Reaktionszeit profitierenden Spiele bzw Tools, fehlt noch der Headtracker. Bei mir kommt ein Headtracker (FaceTracker) zum Einsatz. Und da ist eine schnelle Reaktionszeit des Monitor sehr wichtig. Eine Reaktionszeit von 2 Milisekunden war ein wichtiges Kaufkriterium für meinen jetzigen Samsung-Monitor.

    Hallo liebe Friendly Simmer.


    Seit ein paar Tagen ist ein Update für Mülheim Ruhr X draussen, das Update trägt die Versionsnummer 1.18:


    Downloadlink: Mülheim Ruhr X v1.18


    Änderungen

    - Schneebedeckte Flughafengebäude im Wintermonat Januar

    - 3-D Lichter und Flughafenbefeuerung von LUA Scripting auf P3Dv4 Variablen umgestellt

    - Orthophotos zeigen im Wintermonat Januar das Winterluftbild an (FTX GEN "ORBX Seasons"-Einstellung)

    - Script für den Scenery Configurator überarbeitet


    Eine wesentliche Änderung betrifft die Steuerung der Flughafenbefeuerung, sie wurde von LUA Scripting wieder auf die herkömmliche P3Dv4 Sichtkonditionierung umgestellt. Dadurch werden - wie zuvor in der Version 1.16 - höhere FPS erziehlt (+4). Die Gesamtperformance wird durch die Rückgängigmachung der LUA-Steuerung ebenfalls positiv beeinflusst. Die komplette Beschreibung zum Update kann hier im Bahrometrix Forum nachgelesen werden.


    Eine weitere Änderung sind schneebedeckte Dächer der Flughafengebäude ...


    p3dv4_ffforum_muelheim_winter_1.jpg



    p3dv4_ffforum_muelheim_winter_3.jpg

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube die ADIA ist im Paket von Madeira Evolution (MK Studios) mit drin. Kann aber auch gut sein, dass sie aus dem Global AI Ship Traffic Paket von Henrik Nielsen stammt. Da muss ich mal nachsehen.