Beiträge von Ubootwilli

    Moin,

    ja die Eis Darstellung ist sehr übertrieben mMn. So wie dargestellt hab ich das noch nie erlebt.

    Und ja es lässt sich mit den Schaltern so handeln wie erklärt.

    Ob das allerdings annähernd der Realität entspricht kann ich nicht sagen.

    Moin


    ja ich hab ihn auch gefunden :yes::luxhello:

    CVfsscr165.jpg


    War allerdings auch noch mal in San Diego


    CVfsscr167.jpg


    ich muss mich allerdings noch ein wenig mit dem Kinetic Assistant anfreuden :sagnix:


    mit P3D und schon gar nicht mit DCS vergleichbar, kann aber ja noch werden

    Wenn er dann mal so aussieht ,




    fsscr158.jpg

    ja das wäre :thumbsup::thumbsup: aber warten wir es mal ab, was lange währt soll ja gut werden.


    fsscr159.jpg


    die beiden unteren Bilder sind aus DCS.

    Übrigens konnte ich mit dem flugfähigen Schlauchboot keinen "Sirupeffekt" feststellen. Die haben das ausgewogen eingestellt. Start, Landung und Schwimm auf dem Wasser fühlen sich zumindest in diesem Fall angenehm an.

    Moin Matze,

    gerade Green Island oder auch der Brisbane River ab einer bestimmten Stelle, also soweit wie Addons reichen (ORBX bzw. das Freeware von G I ) haben das Problem bei mir.


    IONIC02.jpg


    wenn Räder drinnen sind und ich bewege mich über den Rand dann passiert folgendes :


    Crashed.jpg


    Ich kann mit jedem Flieger aber auf dem Wasser landen


    Qantas01.jpg


    Noch einen angenehmen Tag

    Grüße, Matze

    Dir auch noch einen angenehmen Tag :tag:

    Moin,

    ich habe mir einmal die Bilder bei AS angesehen.

    Der Flieger ist ja noch im "Rohbau" sozusagen, ich habe den einmal mit Realen Bildern verglichen die ich in Victoria / BC gemacht habe. Da hat es für mich wirklich den Anschein als ob er zu hoch auf dem Wasser steht. Allerdings war das ein reiner Wasserflieger und keine Amphibian DHC-6. Auch auf anderen YouTube Videos sieht man das der Flieger bedeutend tiefer im Wasser liegt.

    Aber wie geschrieben die Twotter ist ja noch nicht fertig. Warten wir mal ab bis sie da ist, ich werde da wahrscheinlich auch zuschlagen.:thumbsup:


    Aber Wasserflieger haben wohl ein Problem mit MSFS oder aber zumindest mit verschiedenen Free oder Payware Addons. So habe ich Startprobleme wenn ich in einem v.g. Gebiet im Fluß oder Meer gelandet bin.

    Ein starten ist nicht mehr möglich, man ist wie in Sirup gefangen. Probiert das mal aus Brisbane von ORBX oder die vorgestellte Freeware vor Cairns bieten sich da an.

    Moin:tag:

    Ich hab das heute mal mit Rund um Cairns ausprobiert:yes:

    Allerdings war das Real-Wetter nicht gerade sehr Einladend, Sicht ging gegen 0 :nein:


    Mit schönem Wetter sieht das Inselchen richtig hübsch aus:thumbsup:.

    Der Weg hinauf in die Atherton Tablelands lohnt sich leider nicht so richtig, da der Barron River in einer sehr engen Schlucht nach oben zwengt. Auch Kuranda mit seiner Bahnstation wird :leider:nicht angeboten.

    Schade , aber vielleicht erbarmt sich ja noch jemand.

    Das Gebiet dort oben im Nordosten Queenslands verdient näher erkundet zu werden, Daintree Rainforest , Barrier Reef sind nur einige Orte.

    Moin:tag:

    ja Cairns ist ein tolles Städtchen. Diese Route kenne ich durch zahlreiche Besuche vor Ort ,virtuell aber auch Real ;). Die Barron Gorge hinauf nach Kuranda ist auch mit dem Hubi eine tolle Tour. Im FSX gab es eine Freeware für eine Landepiste nahe Kuranda, auf der nur bergauf gelandet werden konnte (Cub,Cessna, Robin usw. )

    Für Cairns gibt's doch ne Freeware soweit ich mich erinnern kann, hast Du die da eingebaut:hm:

    Gibt es da da auch die Quicksilver Heliplattform am Barrier Reef , vor Port Douglas:?:

    ATC ist völlig im A... Wie ich in anderen Foren gesehen habe, bin ich damit nicht alleine.

    Moin:tag:


    das ist ja nichts neues , kennt man ja aus anderen M$ Flugsimulatoren zur genüge und auch der P3D macht da ja keine Ausnahme :pfeif:;)

    Ich pers. habe den ATC noch nie benötigt, denn zu 98 % der Fälle lag dieser falsch. Außer man fliegt ohne Wind und Wolken, das sind dann die 2% wo man ihm vertrauen kann :sagnix::pfeif:

    Moin:tag:


    so ich habe mir das Update 1.15.7.0 mit 22.2 GiB aufgespielt.


    Hatte dabei folgendes :


    1. MSFS gestartet , dauert ca. 5-6 min. bis überhaupt etwas erkennbar passiert.

    erster Bildschirm mit Frankreich Motiven danach Hinweis auf das Update und Download der besagten 22.2 GiB.

    2. Download vom MarketPlace / World Update IV France & Benelux noch einmal 5.15 GiB


    3 . Download im Content Manager ---> Daten aus dem Communtity Ordner wurden nachgeladen.


    Alle Liverys und auch sonstige Addons scheinen alle vollzählig . Habe diesmal den Comm-Ordner

    nicht geleert bzw. umbenannt.


    Schau mer mal was der der erste Test ergibt:pfeif::sagnix:

    Es scheint, als ob das Trennen vom Strom für ein paar Stunden das Problem gelöst hat.

    Jedenfalls ist das neue Update vollständig geladen.


    Danke für Eure Tipps.

    Na das ist ja schön:thumbsup:

    Dann warten wir mal was MSFS u. seine Erbauer sich als nächstes einfallen lassen um uns zu überraschen:D