Beiträge von Ubootwilli

    Ist schon komisch ... wie sich die, die immer und bei jeder sich bietenden Gelegenheit stichelen (natürlich immer gerade so zwischen den Zeilen, jedoch so das es unmissverständlich ist) sich am Ende als arme miß verstandene verstehen. Kann man den P3D Usern nicht ihren und den anderen ihren XPlane lassen, ohne irgendwelche Verunglimpfungen.


    Ach ne, der Kindergarten ist mir doch zu albern um daran zu beteiligen.

    Ich hab das Gefühl seit dem Umstieg auf P3D sind die Preise mal deftig angezogen, so viel Geld hab ich früher für Addons nicht ausgeben müssen...

    Moin,

    ja da täuscht dich dein Gefühl nicht;)


    Mancher Hersteller haut da schon richtig rein :shocked:. Allerdings sind ab P3Dv4.x (64Bit) auch viele Dinge hinzu gekommen. Ob die allerdings immer diese deftigen Preiserhöhungen rechtfertigen mag mal dahin gestellt sein.

    FsLabs , PMDG und A2A spielen da schon in einer eigenen Liga, was Systemtiefe und technische Ausführung anlangt. Ebenso ist die grafische Umsetzung sehr gut.


    Sehr gut sind meiner Ansicht nach natürlich auch, die Maddog von Leonardo oder die Majestic Q 400, mit kleinen Abstrichen auch die 787 von QualityWings.


    Allerdings kann man bei der bildlichen Umsetzung auch bei anderen Herstellern nicht meckern. Es fehlt da aber doch das ein oder andere :rolleyes: dafür sind die aber auch dann nicht soooo teuer ( siehe QualityWings, Carenado oder auch der AS Bus)


    Aber es stellt sich die Frage ob man alle haben muß ;), oder ob es ausreicht nur ein Systemtiefes und dafür preislich höher angesiedeltes Modell sein Eigen zu nennen.:tag:

    moin,

    wenn Du etwas wie die PMDG Flieger haben willst, dann geht nur der FSLabs Bus :leider:

    Alles andere ist billiger Abklatsch, sorry wenn ich das so deutlich schreibe.

    Ich habe den AS Bus und na ja eigentlich auch zu teuer für das was er bietet. Zwar deutlich besser als Freeware aber auch nicht wirklich richtig gut.

    Die PMDG Flieger sind auch in der Preislage aber wirklich gut.

    Ich bin auch am überlegen ob ich mir den Bus noch hole, ist halt schon ne Hausnummer :shocked::rolleyes:

    Es gibt Updates für die 747-400 und 747-8 für P3DV4.4

    im OpertionsCenter.


    Diese sind grösserer Natur wie es aussieht :sagnix:


    Da hat man wohl den eigenen Einfluss auf AVSIM über- bzw. verschätzt....

    na ja man kennt ja mittlerweile das Ego des Cpt. Roberto R.


    Ein eigenes Forum für Support hätte PMDG schon immer haben müssen, ist ja schließlich keine kleine Klitsche. Aber mit AVSIM war es wahrscheinlich billiger und man hatte weniger Arbeitsaufwand;)

    So Männer, ich glaube das reicht und hat mittlerweile nix mehr mit dem Start-Thema gemein.

    Ist es denn nicht möglich einfach mal zum Thema zu schreiben?

    Wir handeln das OT sehr großzügig, aber scheinbar wird das dazu genutzt um immer wieder alte Kamellen hervor zu wülen. Ich denke wir sollten uns mal wie Erwachsene benehmen und nicht wie eine Kindergarten Gruppe auf'm Horrortripp.

    Gunter hatte ja bereits darum gebeten, also sollte man sich auch dran halten.


    Ich Danke allen für ihr Verständnis :opi:

    Falls du mich meinst, immerhin hast du mich zitiert: Ich hab nichts anderes getan als Falschaussagen bezüglich der zu erwartenden Leistung des X-Plane zu widersprechen und dabei überhaupt nichts verunglimpft.

    Nö nö , dich habe ich nur zitiert wegen diesem

    In der Theorie kann man da auch sachlich drüber reden.

    Da kann ich nur voll zustimmen:thumb:


    Ansonsten gibt es aber immer wieder User die versuchen durch kleine Nadelstiche die Diskussion ins unsachliche abgleiten zulassen und das sowohl als auch und das mögen wir gar nicht. Solange alles relativ sachbezogen ist und sich in gewissen Bahnen der üblichen Höflichkeit bewegt, ist auch OT kein allzu großes Problem.

    Aber es darf halt nicht Übertrieben werden :opi: dafür Danken alle vom Team

    Aber wie heist es doch im Zitat vom großen deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang G. :

    Die Botschaft hör´ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube“

    Moin,

    mit Verlaub weise ich nochmal auf obiges Zitat:motzen:

    Aber das Niveau leidet schon wieder beachtlich, ich ziehe also meine Aussage 'darüber kann man theoretisch reden' besser wieder zurück.

    vielleicht wäre es ja möglich, anstatt den ein oder anderen Simulator zu verunglimpfen einmal etwas sachliches zu Thema beizutragen.,

    Der eine mag ein Auto von BMW, der andere von VW, wieder andere Mercedes und auch Dacia oder Fiat Liebhaber soll es geben.

    Warum also nicht einfach mit objektiven Fakten dazu beitragen einem fragenden User ( hier Alois) Möglichkeiten aufzuzeigen was er für sich nutzen könnte.

    Da Alois bis jetzt den FSX betrieben hat ist eine Umstellung auf ein anderes Flusi System sagen wir mal eher ungünstig, da sich beide Systeme schon in der Ausführung von einander unterscheiden. Selbst ein wechseln von FSX auf P3D bringt Veränderungen mit sich die nicht ganz unerheblich sind.


    Wenn sich sich hier Spezialisten und Liebhaber des ein oder anderen Flusi's für "Ihr System" stark machen ist das durchaus menschlich, aber meist nicht wirklich hilfreich für den der Hilfe sucht.

    Da wäre es schon gut einfach nur einmal objektiv +Plus und - Minus der beiden Platzhirsche gegeneinander zustellen.


    Alois sollte dann einfach mal die Handhabung beider Flugsimulatoren ausprobieren und dann selbst entscheiden welcher seiner Meinung nach der Anwendungsfreundlichere für ihn ist.

    Danach kann man man ihm dann die nötige Hilfestellung zu dem ausgewählten Flusi geben und das ohne den einen oder anderen Simulator anzugreifen. Zielführend für den Fragesteller sind hier nur wenige Postings.

    Ich Bitte als Administrator dieses Forums, sich dementsprechend an die Forenregeln zu halten.

    P.S. :Sorry war zu spät , Gunter hat schon das nötige geschrieben.

    In der Theorie kann man da auch sachlich drüber reden.

    ja das sollte unter Erwachsenen Menschen durchaus möglich ein :yes:.


    Aber wie heist es doch im Zitat vom großen deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang G. :

    Die Botschaft hör´ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube“


    Nun mir ging es mit XP so ähnlich wie dem Bauern ( was er nicht kennt frisst er nicht) .

    Vor langer Zeit, als P3D noch nicht da war wollte ich schon einmal umsteigen, aus besagtem Grund T7 / 747-400 im FSX über längere Zeit längere Zeit endete immer mit OOM.


    Weil mir XP von den Einstellungen her einfach zu kompliziert war endete dies nach einiger Zeit mit Frust und Ärger.

    Dann habe ich das Dickblech stehengelassen (FSX) und habe nur noch Kleingeflügel bewegt. Dann kam Jahre später P3dV4 als 64Bit Version und ich stand vor der Entscheidung meine geliebten PMDG's alle noch eimal zu kaufen weil die aus dem FSX kein Upgrade bekamen (preislich). Die allermeisten Szenerie Addons aber gibt es für einen relativ kleinen Upgrade Preis oder gar für umme. Freeware mäßig ist der P3Dv4 nicht so gut bestückt, das muß ich zugeben.

    Aber mal ehrlich muß man seinen Hangar mit allem und jedem an Fliegern zumüllen :confused:


    Gestern habe ich dann nach dem Einbau einer neuen 1TB M2 Speicher Einheit einmal das XP Demo aufgespielt. Ich war anfangs auch recht angetan von der Neuen Oberfläche. Grafisch hat es mich nicht so überzeugt, gut das ist bei dem anderen Flusi P3D ohne Zusatzprogramme auch so, nackt ist halt nackt.

    Schade finde ich es das man nur 15 min. Testphase hat, der P3D läst sich zurück geben ( wenn ich das richtig in Erinnerung habe nach 4 Wochen)


    Als FS9 / FSX Nutzer braucht man sich nicht groß umgewöhnen das war für mich der große Vorteil.Und das er nur englische Anzeigen macht finde ich persönlich nicht tragisch.

    Die Installation ist sehr einfach für FSX Vornutzer sollte das der allergrößte Vorteil sein, man findet halt fast alles da wo es im Vorgänger auch war.


    Obwohl der XP mir auf den 1. Blick recht gut gefallen hat, kann ich mich nicht so recht damit anfreunden :leider: Vielleicht habe ich zu viel Vorurteile und ich habe mich nicht lange genug damit beschäftigt.


    Aber ob der Flusi was für DKNR ist muß er probieren und selbst entscheiden .:yes:







    Was hilft? Da gibt es nur allgemeine Tipps, da jeder Flusi-PC mit seinen Addons anders ist:

    - Moderate Einstellungen im Flusi,

    - Vermeidung der gleichzeitigen Benutzung von Speicherschwergewichten

    oder

    - Wechsel zu P3D v4. Der ist nämlich 64 Bit und hat die Einschränkung mit dem Speicher nicht.

    Moin,

    dieses Problem hatte ich vor P3DV4 ebenfalls mit dem FSX. Da nutzte auch kein Speicherriegel mit 16 GB etwas, wenn ich die PMDG MD11 bewegte und das über längere Zeit EDDF - EGLL mit den dazu gehörigen Mega Airports gab es fast immer meistens bei der Landung ein OOM = nicht genügend Speicher vorhanden :cursing:


    Dieses Problem hat sich mit P3DV4 erledigt. Im FSX wird man das nicht beseitigen können, wenn man aufwendige Addons nutzt , dazu noch Wetter, AI - Verkehr , Flugplaner usw.


    Die einzige Lösung wenn man darauf nicht verzichten will ist einen anderes Grundgerüst nutzen :yes:.

    Denn wenn man soviel in seine Hardware investiert hat wie Du und dann nur mit einem Drittel des machbaren fliegt dann ist dies nicht befriedigend.


    Viele native Flughafen Addons lassen sich auch unter P3Dv4 verwenden, bei den Fliegern ist dies zwar nicht immer der Fall aber es gibt auch hier Rabatte. Zum anderen muss man nicht unbedingt jeden Paywareflieger der im FSX schon nicht oft, oder gar nicht geflogen wurde dann auch im P3D haben.


    Ich würde es mir überlegen ob nicht zumindest probehalber zweigleisig geflogen werden könnte, damit würden sich deine Probleme mit OOM zumindest auf den FSX beschränken.

    Moin,


    AffinityMask= 14 ist das bei meinem neuen System ebenfalls ratsam ?

    könnte das an dieser Stelle eine Auswirkung auf den Arbeitsspeicher haben ?

    das ist nicht ratsam, denn bei deiner CPU benutzt du bei AffinityMask = 14 nur 4 Threads von verfügbaren 16 Threads bei HP an.

    Es gibt einen Kalkulator der das ausrechnen übernimmt auf dieser Seite KLICK HIER

    Laut diesem sollte das dann bei dir AffinityMask =21844 sein.


    Der Eintrag sollte Graphics :    Highmemfix=1 in der FSX CFG sein:yes:

    Moin ,


    aus einschlägigen Medien ist zu entnehmen das PMDG die Entwicklung für Produkte, den FSX und P3D Versionen bis V3.x betreffend, einstellen will.

    Dies soll aber keinerlei Einfluss auf machbare Änderungen an den Modellen in der 32Bit Plattform haben, die mit vertretbarem Aufwand gemacht werden können.

    Das ist soweit keine große Überraschung.


    Interessant dieser Artikel zur Einstellung KLICK HIER


    Auch stehen weitere grössere Änderungen auf der Agenda von PMDG :

    mehr gibt es bei FsElite dort kann man das kompl. Interview mit R. Randazzo nachlesen :thumbsup::yes:

    Zitat

    Hier ist die vollständige Liste (unbearbeitet) von Robert:

    • Neues Warenkorbsystem wird vorbereitet, um online geschaltet zu werden.
    • Neues Forum-System wird online gestellt (heute! Siehe unten!)
    • Migration aller internen Systeme von precisionmanuals.com zur pmdg.com-Domäne.
    • Hinzufügen von PBR-Funktionen zu den P3D v4.4-Produkten (747 und 777)
    • Aktualisierung der Navdata-Handhabung, um sie mit der neuesten Navdata-Technologie von Navigraph und Aerosoft kompatibel zu machen. (Betrifft alle Produktlinien)
    • Umschreiben der Flight Director-Logik zur Verbesserung der Flugzeugabwicklung. (betrifft alle Produktlinien)
    • Umbau von LNAV- und Magenta-Linienzeichnungen zur Verwendung moderner Navdata und verbesserter F / D-Logik zur Verbesserung der Magenta-Linienzeichnungsroutinen, Zulassen von RNP usw. (wirkt sich auf alle Produktlinien aus)
    • Vorbereiten von PMDG Global Flight Operations für Tests mit PMDG-Produkten in größerem Maßstab.
    • Vorbereitung der globalen Flugoperationen von PMDG, um angekündigte Tier-1-Produkte von Entwicklern wie TFDi und Aerosoft einzuführen.
    • Weiterentwicklung der NG3-Produktlinie (in rasendem Tempo!), Damit wir auf Betatests umsteigen können.
    • Vorbereitung der PMDG DC-3 auf einer Europatour im Zeitraum Mai-Juli.
    • Vorbereiten eines weiteren Updates für die 747-Produktlinie.

    Gucke immer beim Hersteller der Grafikkarte nach allen Updates. Hat immer gereicht.

    Moin ,


    ja das kann reichen, wenn man es so möchte;) .


    Allerdings kommen meist die Software - Updates nicht vom Hersteller der GRAKA ( ENVG, ZOTAC, ASUS usw.)

    sondern von AMD oder NVIDIA und da gibts es die Updates meist viel früher.


    Und ja , nicht immer hat man Glück und ein Update passt und hat keine Buggs, dann muss man halt noch einmal nachbessern.

    Aber das soll jeder so halten wie er möchte ....:pfeif: