Beiträge von Fischkopp

    Hallo Fabian im FS Developer Forum hat Henrik gestern geschrieben dass es ihm nun gelungen ist ein MSFS natives Modell fahren zu lassen. Schreibe ihn doch einfach mal an. Vielleicht kann er Dir helfen. Ich selber kümmere mich erst darum wenn der HH Hafen soweit fertig ist.

    Den defekten RAM-Riegel (so denn einer defekt sein sollte) kannst Du doch auch finden ohne vorher einen neuen kaufen zu müssen. Einfach jeweils einen Riegel enTieren und dann den RAM-Test durchlaufen lassen. Läuft er einwandfrei durch den Baustein wieder einsetzen und den nächsten raus nehmen. Dann das Spiel von vorne beginnen.

    Hast Du für den Joystick ein eigenes Profil angelegt oder die Einstellungen im Standard-Profil gemacht?


    Im Standard-Profil werden Deine Einstellungen bei neuen Laden wieder auf die Default-einstellungen zurückgesetzt.


    Es ist unbedingt nötig ein eigenes Profil für den jeweiligen Joystick anzulegen.

    Hmmm, ich hatte die Meldung gestern auch. Ich habe dann das Update durchgeführt (wo ja heute geschrieben wird man sollte es nicht tun, sondern den Sim beenden).


    Das Update lief einwandfrei innerhalb einer Minute durch. Heute habe ich den Sim nun gerade gestartet um am Hafen weiter zu arbeiten. Ob er nun einwandfrei laufen wird oder ob die Meldung wieder kommt wird sich zeigen.


    Auf jeden Fall sind auch nach dem Update noch alle Logbucheinträge vorhanden. Aber die 3 ominösen Updatres, die im File-Manager liegen sollen (2 US Airports und ein Bush-Trip) werden bei mir immer noch nicht angezeigt.

    Genau wegen dieses unzureichenden Produktsupports kaufe ich nichts mehr von denen.

    Sehe ich genauso. Bei mir lassen sich z. B. die Jetways nicht installieren - aber keine Antwort auf meine Anfrage von JustSim

    Danke Klaus, das finde ich auch. Das ist wirklich eine "Freeware Perle";):bier:

    Dem kann ich nur zustimmen. Habe ihn mir heute auch heruntergeladen und finde ihn total toll. Endlich wieder Heli fliegen nun auch im MSFS. Damit lässt sich der Hamburger Hafen super erkunden und ich sehe so sehr gut wo ich noch etwas vergessen/übersehen habe.

    Das geht natürlich auch mit der Developer-Kamera aber so macht es wesentlich mehr Spaß.

    Heute mal ein kurzer Zwischenstandsbericht.


    Die Container im EUROGATE-Terminal sind nun fast alle gesetzt. Es fehlen nur noch einige Wenige in kleinen Ecken, die ich bisher noch übersehen habe (meist in den Industriegebieten).

    Im Moment bin ich dabei die Güterzüge zusammenzubauen. Dafür musste ich aber den bereits vorhandenen Container-Wagons noch einige andere dazubauen die ich auf Luftbildern entdeckt hatte. Das sind zum Beispiel Wagons mit speziellen Gestellen (Container) für Rohre und Druckbehälter, große Überseekisten und in Folie verschweißte Maschinenteile.


    Danach kommen die Bahnverladekräne, die Containerbrücken für die Schiffe, die Van-Carrier, Container-Stapler und die LKW´s dran.


    Wie Ihr auf dem Bild unten sehen könnt, gibt es neben dem großen HANSA-PORT noch weitere kleinere Erzhäfen. Die kommen dann (auch mit dem entsprechenden Equipment) nach dem EUROGATE-TERMINAL an die Reihe.


    Ganz zum Schluss kommen dann die Schiffe und danach werde ich dann noch versuchen einige Menschen-Figuren einzubauen.


    Es gibt also noch einiges zu tun bis der HH-Hafen online gehen kann.


    zwischenstand.JPG


    Das Problem ist, dass mir niemand einen PC zusammenbaut. Ich kann es nicht (nein, auch wenn alle behaupten, es wäre ganz einfach), und solange die Republik abgeschlossen ist, findet sich auch niemand, zumindest hier im Umkreis.

    Da muss ich Dir leider Recht geben. Das ist z. Z. ein echtes Problem.

    Na also ich habe meinen PC vor 3 Jahren aufgerüstet. Neues MB, neue CPU und neues Netzteil. Meine GraKa eine GTX 1070 mit 8 GB habe ich behalten. Teile aus dem Netz bestellt und bei der Werkstatt meines Vertrauen vor Ort einbauen lassen. Alles in allem habe ich damit einen fast neuen PC für 700,- € bekommen.


    Aufrüstung ist gegenüber Neukauf immer eine Überlegung wert. Einfach mal die Preise der Einzelteile aus dem Netz zusammensuchen und dann schauen was dabei heraus kommt.

    Also ich habe meine letzten beiden PC´s auch bei MIFCOM gekauft. Von der Quallität her bin ich sehr zufrieden und auch der Service klappt (hatte bei dem einen nach einem Jahr einen Totalausfall der Wasserkühlung, wurde anstandlos behoben - neu eingebaut).


    Was bei MIFCOM etwas negativ war (zumindest vor 4 Jahren als ich den Letzten PC gekauft habe), ist dass sie es mit den Liefverzeiten nicht so genau nehmen. Zugesagt war damals Lieferung innerhalb von 10 Tagen, hat dann aber fast 4 Wochen gedauert.


    Bei der Garantie-Reparatur hingegen waren 14 Tage angesagt und wurden auch eingehalten.


    Einen Nachteil haben aber alle Versender. Wenn Du mal einen Garantiefall hast, ist der aufwand riesig.

    1. Brauchst man die Original-Verpacckung

    2. das ganze Geschoss vernünfitg und sicher verpacken, dann zum Versender bringen und

    3 hat man wochenlang keinen PC.


    Daher habe ich es bei einer zweiten Rep. anders gemacht. Habe auf die Garantie verzichtet und mir das Ersastzteil selber gekauft, bzw. im Zuge einer Aufrüstung auch gleich das defekte Teil ersetzt und das ganze von der PC-Werkstatt meines Vertrauens vor Ort machen lassen. Hat mich dann für den Einbau aller neuen Komponenten 70,- € gekostet. Dafür hatte ich den PC innerhalb von 2 Tagen zurück.

    Da ich in den letzten Tagen absolut keine Container mehr sehen konnte (obwohl das EuroGate-Terminal ist auch schon mit ca. 25% mit Containern bestückt), habe ich mich mal anderen Dingen im Hamburger Hafen zugewandt.


    Hier sind die beiden Radar-Feuer Blankeneser Ober- und Unterfeuer zu sehen.


    Bild46_Blankeneser_Unter_und_Oberfeuer.JPG



    Das Blankenerser Unterfeuer in groß:


    Bild45_Terminal_Blankeneser_Unterfeuer.JPG



    Ja und dann gefielen mir die KI-generierten Elbbrücken gar nicht, darum habe ich sie neu gebaut. Wie auf der linken Seite der Bilder zu sehen ist, stehen in dem Areal noch 4 kleinere Brücken. Die kommen dann später noch dran.

    Bild47_Elbbruecken_alt-neu.JPG

    Straßen mit zuvielen Spuren habe ich zwar noch nicht gesehen aber wenn es sie gibt lässt sich daran nichts ändern, weil die Daten vom Server kommen. Es sei denn, Du baust die komplette Szenerie der entsprechenden Gegend inkl. des Bodenbilds nach.