Beiträge von quaxpilot


    Der oben genannte Noctua Lüfter..... ja, leise und kräftig ist der! Aber die Größe und das Gewicht....ich hab mich echt erschrocken, als ich das Dingens ausgepack habe!


    Gut, die Ernuchterung ist aber auch schnell da! Ich hab im Februar und März 2018 meine Teile bestellt.... und dann sind die Preise für die SSD heftig gefallen und jetzt kommen dann auch die Grafikkarten in normale Bereiche... das tat aber echt ein wenig weh.

    Aloha!


    Ja der Lüfter...ich hätte auch ein ungutes Gefühl, wenn ich den senkrecht am Board montieren müsste. Da bei meiner Box das MB waagerecht liegt, habe ich kein Problem damit. Sonst hätte ich bei den Dimensionen auch wieder an WAKÜ gedacht.


    Bei den Preisen hast du immer das Problem :) irgendwann musst du ja mal sagen: Jetzt schlag ich zu...

    sonst wartest du noch ein Jahr :D dann sollte man aber nie wieder auf die Preise schauen...

    Aloha!


    Immer Salz in die Wunden...noch läuft der Alte :(

    Aber das ist meine Konfiguration, die ich mir nach langen Recherchen und Preisvergleichen zum Schluss bei eiinem Versand geordert hatte ( damaliger Preisvergleich, billigere Einzelstücke durch Einsparung von Versandkosten trotzdem bei Mindfactory dazugepackt)


    71290 MSI X470 GAMING PRO CARBON AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

    1 x € 176,64* € 176,64*

    8773545 16GB G.Skill Flare X schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    1 x € 224,48* € 224,48*

    71168 AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz So.AM4 BOX

    1 x € 313,85* € 313,85*

    68831 512GB Samsung 960 Pro M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND MLC Toggle (MZ-V6P512BW)

    1 x € 212,35* € 212,35*


    Dazu noch eine Samsung Sata-SSD und als Gehäuse wie immer ein Coolermaster HAF XB Evo...ich brauche Platz zum Herumfummeln :) und mittlerweile steht mein Rechner nie mehr unter dem Tisch, sondern daneben auf dem 2. Schreibtisch. Lässt sich besser reinigen und warten...

    Meine Nachforschungen in Sachen Lüftung haben mich von der alten Coolermaster-Wasserpumpe zurück zum Gebläse geführt.

    CPU wird mit dem extra-Ryzen-Windbeutel NH-D15 SE-AM4 von Noctua geföhnt...back to the roots mit 2x140mm-Lüftern. Im Gehäuse laufen auch drei Noctua mit 150+140mm für die Klimatisierung...obwohl das Gehäuse eh nur aus Luftlöchern besteht :) wer brauch schon Silence...leichtes rosa Grundrauschen beruhigt :D

    Ausserdem hat Noctua ein tolles braun-beiges Retrodesign ganz im Stil eines Boeing-Cockpits...


    Achso...es wird noch meine aktuelle KFA2-1070er als GFX laufen...bis die mal ersetzt wird. Wichtig war der Wechsel auf eine stärkere CPU und passenden RAM. G.Skill Flare X soll optimal zum Ryzen passen und zur Not noch ausgezeichnete Übertaktung dafür unterstützen.

    Aloha!


    In dem fs2xplane-Fenster hast du ja 3 Pfadangaben, die du ausfüllen musst ( browsen...)

    - oben der Pfad der Originalszenerie

    - mitte der Pfad einer MS-FS-Installation ( muss nicht eine originale vollständige Installation, es gibt/gab auch im org.-Forum mal einen Link, wie das funktioniert. Es reicht wohl, die Ordnerstruktur anzulegen und eine Datei, die fs.exe heisst)

    - unter der neue Verzeichnisname im XP-Custom-Scenery-Verzeichnis ( entweder vorher anlegen und dann beim Durchsuchen mit dem browse... auswählen oder dort mit "Neuer Ordner" anlegen und OK drücken.


    Dann Convert und warten...warten...warten...


    Ich benutze als Season immmer Spring, was das sonst macht, hab ich noch nicht probiert.


    Danach wird eine lange Textdatei aufpoppen, die alle Konvertierungsfehler enthält und ein OK-Fenster, dass die Verarbeitung fertig ist ( falls sonst kein Error auftaucht, der das Ganze eh abbricht). OK drücken, die Textdatei notfalls sichern, dann geht die Arbeit erst los.

    Im org-Forum ist auch ein Thread, in welchem die gängigsten Fehler behandelt werden, d.h. wie man vorgeht, um sie zu beheben. Da geht es dann per WED, Overlay oder Edit erstmal zur Sache.


    Bei Dubai war das Problem, dass bei FSX und P3D die Konvertierung alle runden Dächer der Empfangsgebäude nicht dargestellt hat, nur Wände :( das klappt nur mit der FS2004-Version.

    Dann sind die Gebäude um den Airport z.T. in Sanddünen verschwunden...ist möglich ( man kennt ja die Bilder von verschütteten Oasen :) ), aber sollte hier nicht sein. Desgleichen auch jede Menge schwebender Objekte. Ich meine, ich hätte da in WED eine riesen Boundary gezogen und always flatten gesetzt...

    Die nächst Strafarbeit war das Entfernen aller Dreiecke, Pyramidensymbole und senkrecht stehender Rechtecke, die nicht darstellbare Objekte/Effekte angezeigt haben...z.B. Lichtkegel etc. In WED mühsam die Namen suchen, filtern und alle löschen.

    Der Boden war bis auf die Runways noch echter Wüstenboden, obwohl optisch alles Aprons und Taxiways waren. Da ist man staubwolkenhinterherziehend mühsam wie auf einem Acker herum gerumpelt. Mit WED grossflächig einen Beton- oder Asphalttaxiway um den ganzen Airport malen. Wird nachher aber überlagert und man sieht immer noch die Szenerieoberfläche.

    So hab ich mich da tagelang durchgewurschtelt als potentieller Kaum-Manual-Leser :)

    Wie es mit den Navigationsangaben aussieht nach der Konvertierung ist noch ein ander Fall.

    Die Cityskyline an sich ist soweit korrekt, falls mir noch nichts anderes aufgefallen ist.


    Dubai als Konvertierungsanfang ist seeehr frustierend sicherlich :) Da du aber legaler Besitzer des Produkts bist, können wir ja so tun, als hätte ich die ganze Arbeit für dich per Teamviewer auf deinem Rechner gemacht ( geht ja theoretisch...) und ich schicke dir dann meine fertige Arbeit. Spart auch Zeit...

    ...da kommen wir der ganzen Sache schon näher


    https://www.caseking.de/8pack-…e-oc-system-sipc-186.html

    da hab ich auch nie den Sinn von so einem Ungetüm verstanden. Was macht man mit vier Grafikkarten?

    Wahrscheinlich benötigt man schon eine spezielle Starkstromleitung. Die vom Herd wahrscheinlich.

    Aloha!


    Das Dingen hat ja auch 2 CPU's...mit der einen simst du, mit der anderen kannst du ruckelfrei Tetris spielen...

    Aloha!


    Jetzt schmeisse ich auch mal kommentarlos einen link aus der digitalen Fachpresse in den Raum... :)

    Man kann sicherlich noch an der einen oder anderen Komponente ein paar Euronen mehr investieren,

    aber von den Grunddaten scheint diese 1500er-Lösung zu passen...für AMD- und Intel-Enthusiasten :)

    ...die Minimalpreise der dort erwähnten Komponenten kann man sich ja idealoweise ernetzen...


    http://www.pcgameshardware.de/…usammenstellen-1028503/5/

    Aloha!


    So, ich hab jetzt nochmal ein update gemacht und dabei den Beta-Kasten enthakt ( da ich die landmarks immer verschiebe als link, hat er mir auf jeden Fall was neu installiert...) und es hat sich nichts geändert.

    Laut der "About X-Plane" auf der "General"-Seite der Konfiguration, bin ich stolzer Besitzer der letztgültigen Version :) *jubel*

    Ich hab auch nochmal in der thresholdx-Nachricht nachgeschaut und dort steht ja, das 11.30rc3 zum final 11.30 geworden ist. Da handelt es sich wohl dann um eine reine Definitionssache.

    Aloha!


    Wer weiss das schon... :D


    Auf dem Startbildschirm steht release 11.30, im log.txt steht


    log.txt for X-Plane 11.30r3 (build 113014 64-bit)

    compiled on Jan 8 2019 20:16:06


    ...und WED zeigt mir auch 11.30r3 an.


    Hat da jemand vielleicht das update der Versionsanzeige geschlampt? :)



    Achja, Winter...soll ja auch auf den Färöer mal häufiger mal Schnee liegen, auch auf dem einzigen Airport Vágar...

    Wie fliegt sich denn die 2.0er Version der Twin Otter? Ich habe ja noch die 1.2er am laufen. Die hat mir bisher sehr gut gefallen.

    Aloha!


    Ich bin ja nicht der grosse Simpilot, daher lass ich mal mein Gefühl sprechen: sie fliegt ordentlich ohne Gehampel, reagiert aber sehr schön auf Windeinflüsse ( schaukel hier, schaukel da), Leistungsdaten fühlen sich nicht unrealistisch an, gute Handhabung.

    Ich teste auch gerade meine Hangar mal wieder durch, da ich nach Wochen/Monaten endlich mal wieder meinen Yoke montiert habe ( jetzt muss ich wieder wegen dieses Bauchladens mit Gorillaarmen tippen...).

    Daher lässt sich alles wieder ganz anders fliegen, vor allem leichter :)

    Ich werde mich auch mal daran gewöhnen, die technischen Daten zu den Bildern anzufügen...


    So wie hier:


    Siai Marchetti SF260D über der mit fs2xplane konvertierten FT-Dubai-Szenerie in XP 11.30 ( ja, dem richtigen release candidate final... :) )


    Das passt dann genau hierzu...auch die I-LELM unterwegs, nur im anderen Film :D

    11.30bX






    Aloha!


    Für alle Zweifler, die zu müssig sind, die offizielle Verlautbarung zu internetten oder sich in obskuren Foren tummeln... :lol2:


    https://www.x-plane.com/2019/0…ane-11-30-final-released/

    Aloha!


    Vielleicht kann man thresholdx.net trauen...

    "After a long beta run, X-Plane version 11.30 is now stable and available to customers via the updater."

    Lem, welche "Entschleunigungsmühle" ist das denn? Täte mich reizen....


    Und: Nee, das mit dem Hubschrauber stimmt nicht :pfeif:....Bezieht sich eher auf alle Shots zusammen :yes:

    Aloha Manfred!


    Die ist gerade "frisch ausse Presse" gekommen...der französische Biber :)


    http://atsimulations.com/broussard


    Mich hat nach den ersten Fotos auch das Video überzeugt. Das Teil hat ein sehr schönes Cockpit mit einer Menge französischer Beschriftungen, was die Sache ohne Manual noch zusätzlich erschwert :)

    Ich gönne mir ja nicht viele P3Dler, aber die hat mich gleich zumindest optisch gefallen...die Fliegerei teste ich noch. Aber der Gesamteindruck ist schon mal sehr positiv.


    Beim nächsten Mal muss ich mir angewöhnen, gleich mehr zu den abgebildeten Teilen zu schreiben...

    Aloha!


    Ich hab mein PdreiD zwischendurch mal wieder gestartet und habe mich mal wieder gefreut, dass man bei manchen Sims keine Klimmzüge bei den Jahreszeiten machen muss...sehr bequem :)


    Jmkb7Wo.jpg



    endlich mal wieder was zum Entschleunigen


    sOIk4Sv.jpg


    Sicherungskasten fast wie zuhause


    kpxzyLj.jpg


    sowas gehört eigentlich in jeden vernünftigen Flieger...


    vYnGiwq.jpg


    ...hilft aber nicht, wenn man das Manual nicht liest bzw. beim Lesen mal nicht darauf achtet, was da so nebenbei passiert mit der Motortemparatur :(


    v0PHTq1.jpg

    Ich vermute stark, da war was mit dem Telefon... :D

    Die Dame weiß sich in Szene zu setzen... nett...

    Aloha!


    Ich zitiere mal Wikipedia zum Thema CG...


    "Incorrect weights and balance in helicopters

    ...CG forward of forward limit...This condition is recognizable when coming to a hover following a vertical takeoff. The helicopter will have a nose-low attitude..."


    Das scheint hier offensichtlich der Fall zu sein...