Beiträge von BlackBox


    Nun, die Pressemeldungen der JU-Air sind doch recht alt.


    Wenn ich https://www.flieger.news/organ…e-anpassungen-bei-ju-air/ richtig verstehe, dann wird maximal eine Maschine, die HB-HOS, wieder flugfähig werden und dann auch frühestens in 2022.


    Zwischen den Zeilen verstehe ich aber, dass gar nicht sicher ist, ob die HOS jemals wieder fligen wird, denn auch die Option der Ausstellung wird erwähnt.


    Schaun wir mal.

    Grüße

    Boxi

    Sehr schön, aus Gladbach ist die Ju 52 auch immer unterwegs.

    Ich freue mich immer wenn ich sie schon hören konnte.

    Ich weiß ja wie se aussieht aber ans Fenster muss ich dann doch :yes:

    Leider fliegt sie diese Jahr nicht.

    Moin,


    leider wird die Ju der Stiftung LH Berlin nie wieder fliegen.


    Auch bei den Ju aus der Schweiz ist die fliegende Zukunft ungewiss.


    Grüße

    Thorsten

    Dino,

    ich bekomme Angst!

    Ja echt!

    Du, Rentner, Zeit und dann doch keine Zeit....

    Komm ja nicht auf die Idee, bei der nächsten Etappe jetzt nach links abzubiegen und nach ETNH zu fliegen
    :weg:

    Bis bald und Grüße

    Thorsten

    ...ist bestimmt nicht so mit Heißkleber

    zuvomitiert wie der Saitek Krempel, das Teil sieht aufschraubbar aus und alle Switches sind intl.

    Standard,

    nevertrustasmilincat


    Also, ich kann meinen Saitek Yoke aufschrauben!

    Allerdings ja, die Qualität könnte besser sein, aber dann ist der Preis auch höher.

    Also auch hier: man bekommt, was man bezahlt.


    Grüße

    Boxi

    Strange....war irgendendwann 2003 oder 2004 on Seatle, da haben sie die letzet Pax 400er zusammegeschraubt..

    Wahnsinn, weie schnell die Zeit gerade rennt, de A380 gerade frisch und dann schon wieder am Ende und nun die 747, wo die 800er ja jung ist.


    Hm...


    Thorsten

    Moin zusammen,


    ich sach nur DWT.


    Wir sind, wenn ich richtig zähle, jetzt das dritte mal auf Welt-Tournee.


    Guckt mal hier: http://www.old.friendlyflusi.d…hp?page=Board&boardID=117 und seit etwas über 2 Jahren (8. April 2018!) sind wir auch wieder unterwegs: Dino Tours startet wieder!


    Kaum vorstellbar, aber wir sind immer noch in Europa!

    Dafür habe wir aber schon viele interessante Ding aber auch Gespräche führen können (Jahh, Reisen bildet:yes:)




    Grüße

    Thorsten

    Hab gerade ne saublöde Idee....


    Also, es gibt ja Reisebusse, rollende Sparkassen oder Bücherbusse sowie Gefangenentransportbusse.

    Die werden ja irgendwann mal früher oder später ausgetauscht.

    Eine tolle Zweitverwendung ist dannn so ein Gefährt als Wohnbus.


    Manch einer baut auch Doppeldecker zum Wohnbuss um.


    Somit kommen mir gerade Möglichkeiten, die sich innerhalb der Mrija ergeben, in Sinn..... nee, lieber nicht weiter drüber nachdenken nachdenken.....


    Ok, über die Möglichkeiten eines Zielflughafens als Standplatz und die Kosten brauchen wir nicht denken.


    ;):D:pfeif:


    Grüße


    Boxi


    PS: ja da gibt es was von ratio... nee Onrust!




    Sorry für das Abschweifen vom Thema P3D

    Moin zusammen,


    hm, dann könnte mein Spruch mit dem Bier nicht ganz so passend sein!

    Eigentlich würde ich jetzt ganz ordentlich "Entschuldigung, da macht man keine Späße" sagen und entsprechend die Beiträge editieren.

    Nur dann fehlt der Zusammenhang bei den Folgebeiträgen.


    Was denkt das Forum?


    Dieter / Dieter: Moin, ja, das war ein sehr nettes Treffen, an das ich mich sehr gerne zurück erinnere. Aber: Dieter, du hast mal angefangen und du bist gut dabei! Alleine Deine Ausrüstung.... nee, das ist schon sehr gehoben (wenn ich es richtig mitbekommen habe, hast auch Du ja immer wieder mal Teile ausgetauscht und die Drohne ist ja auch nicht ohne)! Entsprechend sieht man das auch an einen Fotos und Filmen, sowie die Technik, die du sehr gut beherrschen kannst. Somit bist du da echt schon im oberen Hobby-Bereich angekommen, vielleicht auch echt im Profi-Bereich (siehe Dein Werk vom Tagebau!). Und dann ist es ja auch nicht nur die Seite, sondern auch das Auge und Verständnis für das Bild. Und da kann man auch nur loben. Dazu kommt Dein Interesse an der ganzen Sache und entsprechend bist Du da gewachsen. Ich würde mich nicht wundern, wenn ich bei einem Treffen heute nicht Tipps und Wissen von DIr bekommen könnte :yes: Und deswegen wäre es vermutlich auch heute wieder kurzweilig, spaßig, interessant und ein echt toller Tag! Nur die Lokation Parkhaus... die fällt ja leider bald weg.


    Für alle hier kurz die Auflösung: das Parkhaus ist das Oberdeck vom Clou (https://derclouberlin.de/ dann auf Anfahrt gehen), toller Blick auf die Pisten und die Flugzeuge kommen entweder direkt oder leicht schräg je nach benutzer Piste..... Wenn man dann durstig ist, geht es zum https://www.hangar-tegel.de/ . Bei Hunger auf Kaffe und Kuchen kann ich http://www.konditorei-buchwald.de/ für einen Besuch empfehlen (ja, die Baumkuchen sind auch lecker).


    Aber, noch mal zurück zum Bild:


    Problem...am Laster stand ein Rettungswagen mit Blaulicht, ich glaube dem Fahrer ging es ganz mies....die Landung sah auch spektakulär aus, aber da es ein ernsthafter Einsatz war, wollte ich nicht als Gaffer beim Filmen verhaftet werden....dann fuhr der RTW mit Blaulich weg und der Hubschrauber stand jetzt solo da, also da konnte ich gut das Handy als Kamera auspacken 4K eingestellt 16:9 und Stabilisator an, In den EC135 wurde niemand eingeladen...

    Das schaut für mich eher nach einer eigentlich geplanten Übergabe vom Patienten vom RTW in den Hubschrauber aus, was dann aus unbekannten Gründen doch nicht stattgefunden hat.


    Dies wird zum Beispiel gemacht, wenn eine Landung des Hubschraubers am Unfallort nicht möglich ist und der Patient mit einem Hubschrauber transportiert werden soll. Oder aber, der RTW und Hubschrauber sind sich für die Übergabe entgegen gekommen.

    Der LKW könnte hier durchaus unbeteiligt sein (dass die Türen alle zu sind und der RTW würde m.M. nach im Weg stehen, wenn über die Fahrertür gearbeitet wird).

    Grüße

    Thorsten

    Richtig toll finde ich die Leistungen der Hubschrauberbesatzungen.


    Beim Start wird schon sichtbar, was da alles rum fliegt und wie sich alles verbiegt (alleine der Baum am Tail-Rotor).

    Dazu der doch enge Raum mit Hindernissen, die nicht ohne sind (von den mobilen, die hier zum Glück nicht zu sehen sind mal ganz zu schweigen und der Kameramann hat sich ja offensichtlich auch am richtigen Ort aufgehalten :thumb:).


    So und nun muss das Ding nach einem Start ja vorher dort gelandet haben (Airbus Helicopter wird den ja dort nicht zusammengeklöppelt haben). Da dürfte einiges mehr an "FO" rumgelegen haben und die Situation ist ja immer wieder neu für die.


    Das einzige was ein wenig irritiert..... der Oettinger Laster im Hintergrund!

    Ham denn die Berliner keinen Geschmack? Oder ist gar Weiße mit Schuß aus und man sucht eine Alternative? Vielleicht soagr einen Ersatz von wegen arm aber sexy... nee in dem Fall doch dann eher nicht :weg:)


    Wie auch immer, der Hubi gehört dem BMI (Bundesminiterium des Inneren) und könnte momentan als Christoph 34 (Güstrow) oder 35 (Brandenburg / Havel) fliegen (auf Grund des geografischen Bewegungsprofiles von Videograph und Hubschrauber ist beides sehr wohl möglich, allerdings würde ich dann eher auf die 35 tippen).

    Quellen:

    https://bos-fahrzeuge.info/ein…-HZSK_cn_0617/photo/47763
    https://rth.info/stationen.db/sightings.php?showReg=D-HZSK

    https://rth.info/stationen.db/station.php?id=34

    https://rth.info/stationen.db/station.php?id=35


    Grüße


    Edith: Also richtig toll.... ist natürlich auch immer wieder das, was der Dieter da vor die Linse bekommt und dass dann auch passend einfangen kann und dann uns auch nicht vergisst! Danke Dieter

    Naja, diesmal darfst Du dann die Schadensmeldungen schreiben.... Du hast ja die Piste ausgesucht.

    Wenn ich nicht damit zurecht komme.... wenn es von vorne heißt, hier wollen wir runter, dann tut man das doch, ohne wenn und aber.


    Ansonsten aber immer lachen, wenn einer durchs Geharkte...:lol:


    Bis Sonntag, freue mich


    Grüße

    Thorsten