Beiträge von Flugzeugschrauber

    Anflug am Morgen auf SEA bei dem dort typischen Wetter. Gleichzeitig möchte ich das letzte Bild dafür nutzen, um nachzufragen, ob jemand weiß wie man diese unschöne Beschilderung, (siehe rote Pfeile) welche mitten auf den Rollwegen stehen, weg bekomme? Habe sie komischerweise erst seit dem ich ORBX Central 4 installiert habe, davor war alles ok. SEA ist übrigens nicht der einzige Platz, wo das auftaucht. Vielleicht ein Einstellungsfehler meinerseits?


    1.jpg


    2.jpg


    3.jpg


    4.jpg


    5.jpg


    6.jpg


    Viele Grüße der Schrauber

    nd Landung mit Speedspoiler habe ich selber miterlebt....(Tunisair im Febr. in Schönefeld....) es war eine Notlandung bei schlechter Sicht, zweiter Anflug ..hatte voll den blick auf das Tragflächengerippe...konnte auf die Landebahn durchgucken,

    Sorry das kann ich mir nicht vorstellen, denn das lernt jeder Rudergänger, eine Landung mit Spoiler draußen führt zu einem vorzeitigen Strömungsabriss, da die Vapp nicht mehr stimmt und sich auch kaum durch die Crew berechnen lässt. Solltest du das wirklich so erlebt haben, dann hat der Pilot viele Menschenleben aufs Spiel gesetzt. :opi: Ps. ich denke der Rudergänger hat schlicht vergessen die Dinger wieder einzufahren.:pfeif:


    Auch ist mir aufgefallen, dass bei deinem Anflug die Flaps full down sind und das Gear eingefahren. Muss ja ein Höllenspektakel in der Kiste gewesen sein, denn ab 15 Grad Flaps lässt sich die Gear Warning nicht mehr ausstellen.


    By the way, wenn die Speed über die Spoiler beim Landeanflug nicht schnell genug abgebaut werden kann, wird das Gear schon sehr früh ausgefahren. Bremst recht gut und baut Speed ab. ;) Steht im übrigen auch so in den Handbüchern.



    Beim Touchdown sind die SPDBRK neutral, also auch nicht auf "Auto".

    Damit vermeide ich dieses Sch***-Drehmoment um die Nickachse.

    Erst wieder volle SPDBRK, wenn auch auf dem Frontgear voller Druck ist...

    Klar ist der Gesamtbremsweg dann etwas länger, aber ein "Hüpferchen" ist weit

    mehr verlängernd...

    Naja was Du machst, ist dein Ding, aber realistisch.........


    Auto ist im realen Leben vorgeschrieben, da die Dinger den Auftrieb schnellstmöglich vernichten und den Flieger positiv auf die Bahn "drücken". Heißen ja nicht umsonst Lift dumping . Sollte zum Beispiel die Auto Funktion defekt sein, ist das ein MEL Item bei der 737 und auch beim 320 und es darf nur 7 Tage damit geflogen werden. Auf bestimmten Flughäfen ist die Landung mit defekter Auto Funktion sogar verboten.


    Viele Grüße der Schrauber


    Dieter ansonsten schöne Aufnahmen. :thumbsup:

    An FSLabs Bus Driver hier ne Frage. Seit dem neusten update ist mir aufgefallen, dass der Flieger sich zum Teil nicht so verhält, wie er sollte.

    Moin zusammen,

    obwohl ich P3Dv4.3 noch betreibe, habe ich auf die neuste Version des Busses upgedatet. Werkelt zu meiner vollsten Zufriedenheit. Auch besteht das weiter oben geschilderte Problem dadurch nicht mehr. :luxhello:

    Es wurden viele kleine Dinge verbessert, die der normale User nicht bemerkt. Ich bin immer wieder begeistert, wie dieses exzellente Add-on ständig gepflegt wird und auch kleine Dinge dem Original angepasst werden. Für mich der beste Flieger auf dem Markt und jeden € wert. :opi:


    Anbei ein paar Bilder vom Anflug auf Vancouver.


    1.jpg


    2.jpg


    3.jpg


    4.jpg


    5.jpg


    Viele Grüße der Schrauber

    Moin wird dir nicht weiter helfen, aber bei mir ist die richtige Frequenz vorhanden. Habe das neuste update von Aerosoft Hamburg Prof. Mit dem update wurde auch automatisch die Frequenz korrigiert. Gibt es denn von JustSim kein update?


    Viele Grüße der Schrauber

    Kann es sein, dass ADIR 1 um mehrere Minuten länger brauchen kann als ADIR 2

    Nein, da die FD Bars vom Auto Flight System ihre inputs erhalten. Dazu gehören FAC, FMGC und FCU.

    Wobei die drei ADIR die Grundlage für Lagedaten liefern, die dann von den andren Systemen verarbeitet werden. Werden die ADIR alle zur gleichen Zeit eingeschaltet, sind auch die Daten aller drei zur gleichen Zeit verfügbar, da es sich um Laserkreisel handelt.


    Alle hängt natürlich davon ab, wie genau der Bus von den Machern umgesetzt wurde und damit dem realen entspricht. Helfe aber bei Fragen zum Bus gerne weiter.


    Viele Grüße der Schrauber

    Horst ein kleiner Tipp steige auf Win 10 um und einige deiner Probleme werden der Vergangenheit angehören. Auch ich hatte immer wieder das eine oder andere Problem. Mit Win 10 hat sich das stark reduziert. Die meisten Programme und ihre Updates sind nun mal auf win 10 fokussiert. Downgrade bedeutet für diese Programme Kompromisse einzugehen und das führt immer wieder zu Problemen und Konflikten. Selbst dann, wenn man Win10 nicht auf dem Laufenden hält.


    Viele Grüße der Schrauber

    Moin zusammen! :tag:

    Nu is meiner auch eingetroffen. Ausgepackt, installiert, angemeldet, update gezogen und er funzt vom feinsten. :thumbsup:

    Ersten Flug durchgeführt, von HAM nach ZHR. Alles werkelt wie ein Uhrwerk. Der Flieger lässt sich bei voller Realitätseinstellung bestens händeln. Dazu sehr Frame rate freundlich. Weder in HAM noch in ZRH irgend ein Ruckeln. Hier mal ein paar Bildchen, welche ich bei dem Anflug auf ZHR geschossen habe. Auch arbeitet GSX problemlos mit dem Flieger zusammen. Alles für 80 Euronen. Ich meine natürlich den Flieger. ;)


    1.jpg


    2.jpg


    3.jpg


    4.jpg


    5.jpg


    6.jpg


    7.jpg


    8.jpg


    Es grüßt der Schrauber

    ZU 1. Ich würde die Demo löschen und neu installieren, dann mit dem vorgeschlagenen Pfad.


    2. Läuft automatisch ab. Auch gibt es einen life updater. Ab und an einfach anklicken und schon kommen die neusten updates.


    Viele Grüße der Schrauber

    . Das Klickgeräusch ist im Umgebungslärm überhaupt nicht zu hören.

    Dann könnten die Programmierer es ja gleich weglassen. Aber offensichtlich ist es

    im realen Airbus ja auch vorhanden und bestimmt nicht so leise, dass man es nicht mehr hört

    Moin Horst, ich weiß nicht, warum Du so harsch reagierst.:crying: Das klicken des Schubhebels ist im realen Flieger durch den Lärm der Kühlgebläse kaum zu hören, dafür spürt man es recht deutlich, wenn man in die Raste kommt. Die Call outs sind bei mir ganz ok, aber ich habe dir ja auch recht gegeben das sie etwas leise ausfallen.


    Da Du ja immer möglichst realistisch unterwegs sein möchtest, habe ich mir auch nur erlaubt darauf hinzuweisen, dass reale Piloten nach der Anzeige im PDF gehen. Nur auf die Rasten zu achten hat schon zu schweren Unfällen geführt.


    PS. Kleine Anmerkung: Um die Umgebungsgeräusche auszublenden, haben die Crews während des T/O und des Landanflugs Head Sets auf.

    Sicher es ist recht leise, aber kein Problem, da ich immer auf das PFD sehe und dort wird exakt, oben links die gewählte A/THR Modi angezeigt. Müsste ja sonst das klicken ständig mitzählen, um zu wissen habe ich die richtige A/THR Mode. Auch ist auf das klicken zu achten so ein Ding, denn das hört man auch, wenn A/THR ausgeschaltet ist. Könnte fehlinterpretiert werden. Die richtigen Rudergänger schauen auf das PFD.


    Viele Grüße der Schrauber