Beiträge von bonnietc

    Das nicht funktionierende Trimmrad wenn man über Hardware trimmt hat ha ne lustige Begründung.

    Link

    Lustig finde ich die nicht. zeigt sie doch, wo die Reise von Herrn K. hingeht. Wenn das die Richtung im MSFS wird, wechsle ich wohl irgendwann wieder zurück zu P3D oder x-plane. Lieber animierte Türen für xbox User als die Trimmung. Da kann ich mir nur wohin fassen.

    Habe jetzt auch mal einen Großteil für Europa installiert. Der AI Verkehr ist echt super. Dann habe ich mit Hilfe des modelmatching tools für vpilot eine .vmr Datei erstellt, um online auf Vatsim zu fliegen. Einige liveries werden schön umgesetzt, aber viele laufen auf Fehler. Hat jemand ein ähnliches Problem? Als AI super,für VATSIM semi gut.

    Ich kann da Gunter nur beipflichten. Vor allem bei VATSIM finde ich VFR doch recht anspruchsvoll, weil man sich da selbst separieren muß und die Anweisungen der Lotsen auch schon mal spezieller sind, wie Vollkreis fliegen etc. Da man das i.d.R. auch manuell fliegt, finde ich das schon recht anspruchsvoll. nicht nur stur den IFr Anweisungen folgen und ins FMC tippen.


    Außerdem, wenn man die VFR Fliegerei mal Ernst nimmt und sich nicht mit LNM oder Ähnlichem tracken lässt, macht es gerade beim MSFS mit der guten Grafik, richtig Spaß, visuell die selbst gesetzten Auffanglinien zu treffen und so per Sicht zu navigieren. Das geht mit P3D und X-Plane lange nicht so gut.


    IFR geht mittlerweile auch sehr gut. Hier hat man die vorzüglichen freeware Flieger von FBW und die Citation von workingtitle. Dazu habe ich noch die CRJ von AS. Für mich, als Hobbyflieger, der aber auch anspruchsvoll VFR und IFR fliegen möchte, passt der MSFS schon sehr gut. Ich fliege lieber ein paar wenige Flieger vernünftig, als eine Riesensammlung zu haben.


    Ach ja und Buschfliegen war mit den tollen vielen kostenlosen Szenerien nie besser.


    Ich nutze den P3D gar nicht mehr, vermisse aber auch die DASH8 und die maddog. Dafür habe ich ne tolle Kodiak und die PC6 von Milviz. Allerdings gibt es auch einige Sachen die nicht so doll sind.


    Aber es muß jeder selbst wissen, mit welchen Unlänglichkeiten man leben kann. Kein hier genannter Simulator für den Hausgebrauch ist perfekt.

    .... alleine die Frage (an mich) wann und wie oft werde ich den Starfighter flieg ....

    Moin ,

    ja die Frage stelle ich mir auch immer wieder und nicht nur bei diesem Fluggerät :rolleyes::pfeif::pfeif:


    Für ein zwei mal ist der Anschaffungspreis ein wenig ... expensiv :opi:

    Da habt ihr vollkommen Recht. aus dem grund habe ich auch keinen anderen Jet. Die F104 ist für mich ein Liebhaber-Stück.

    Stimmt. Ich vrrsuch mich gerade am mach loop. Was ein Spaß. Geht der AoA in den roten Bereich, kippt sie über die Fläche weg und ist bei der Höhe nicht mehr einzufangen.


    Beim Landen sollte man auch tunlichst drauf achten, rechtzeitig Speed abzubauen und im Anflug nicht unter 80% Torque zu kommen. Sonst erreicht man die Schwelle nicht.:p


    Ich habe auf jeden Fall viel Spaß. Jetzt bräuchte ich nur noch ne livery vom JaboG33. Leider kann ich sowas nicht.

    A propos Maus. Seit dem Update reagiert der Mauszeiger auf Schalter und Dtehregler sehr ungenau, bzw. zu sensibel. Zum Teil muß ich einen Knopf schon fast daneben anklicken. Hat dies noch jemand?

    Moin,

    schau Mal bei den Maus Einstellungen ,da kann man die Empfindlichkeit vergrößern.

    Ich habe da 75 % Eingestellt und das funktioniert ganz gut:yes:

    Der normale Wert war bei 50% , es kommt aber auch auf die Maus an.

    Ich möchte noch die Lösung bieten, falls jemand das gleiche Problem hat, bzw. bekommt. In den Optionen muss die lens correction auf AUS stehen. Dann funktioniert es richtig. Kam aus dem MSFS Forum.

    Habe mir die F104 gestern in den Hangar geholt und einen kurzen TO aus Büchel (war mal beim JaBoG33 stationiert) gewagt. Erster Eindruck ist absolut positiv. Der Sound, vor allem in de Außenansicht ist super, von innen kenne ich ihn nicht, da ich sie nur von außen begutachten und hören durfte. Habe sogar mal drin gesessen.


    Die ersten Flugmanöver sind vielversprechend. Nicht so simpel wie ein Stok-Flieger von Asobo. Außerdem sind ne Menge Dokumente dabei, die gesichtet werden wollen.


    Ich freu mich auf die Einarbeitung in meinen Lieblings-Jet, obwohl ich milit. Flugzeuge im MSFS nicht nötig finde. Hierzu gibt es eigentlich den DCS. Für mich aber ist sie das schönste Flugzeug ever. Deshalb die Ausnahme.

    Ich habe mich etwas intensiver mit der Asobo PC-6 befasst. Schade, es stehen gute Entwickler dahinter aber das Produkt ist leider nicht sehr gelungen.

    Mein Reden. Chance vertan. Ich bleibe bei Milviz und werfe die von Asobo runter. Aber seit dem Update habe ich Schwierigkeiten mit der Aktivierung der Schubumkehr bei der PC6. Habe ich auf ne Joystick Taste gelegt und jetzt klappt das nur sporadisch. Bin aber wohl nicht der Einzige.


    Für mich hätte man sich das Update sparen können.

    A propos Maus. Seit dem Update reagiert der Mauszeiger auf Schalter und Dtehregler sehr ungenau, bzw. zu sensibel. Zum Teil muß ich einen Knopf schon fast daneben anklicken. Hat dies noch jemand?

    Überprüfe mal die Maus-Profile in den Einstellungen, das könnte helfen.

    Bringt leider nix. Habe auch mal ein neues Profil kopiert. Auch nicht. Ich muss teilweise neben den Button klicken, damit es trifft. War vorher alles bestens. Echt komisch.

    A propos Maus. Seit dem Update reagiert der Mauszeiger auf Schalter und Dtehregler sehr ungenau, bzw. zu sensibel. Zum Teil muß ich einen Knopf schon fast daneben anklicken. Hat dies noch jemand?

    Mal abgesehen vom Sound: was gefällt an der Milviz-Version besser? Ich mag zum Beispiel die „Fernseher“ in der Milviz PC6 nicht. Geschmacksache. Was ist jetzt schlecht an der Asobo-Version?

    Wenn Du die Milviz kennst, weisst Du was besser ist.


    Motormanagment Flugverhalten etc. Und der Uhrenladen ist zusammen mit der Schwimmer Version angekündigt.


    Außerdem war die neue PC6 für lau dabei. Von den Fliegern, die beim MSFS dabei sind, würde ich mehr als die Hälfte nicht kaufen.

    Bin auch ein Riesenfan von RTMM. Die PC6 von Miviz ist ja schon raus. Jetzt fehlt noch die Float Version. Dann ist mein P3D Feeling wieder da. Oder besser noch die Beaver von Milviz.


    Dann kann man ja gemeinsam RTMM unsicher machen. Gibt ja auch einige Flugpläne.


    Grüße Volker

    Also ich lade die Pläne immer im LNM und fliege die dann dementsprechend nach. Den Flugplaner im MSFS nutze ich nicht. Dann funktioniert das prima und die scenaries sind echt gut. Bin auch gerade dort sporadisch unterwegs. Könnte man ja auch mal zusammen machen.


    Grüße Volker

    Hallo Rainer,


    kann ich voll und ganz so unterschreiben. Sehe ich ähnlich. Da ich den P3D in den letzten Monaten nicht mehr gebraucht habe und ich Platz für neue Addons schaffen wollte, habe ich mich nun von ihm getrennt. Der neue MSFS macht mir im Moment einfach mehr Spaß. Dies obwohl noch einiges fehlt. Aber ich bin guten Mutes, dass da noch einiges kommt. War bei FSX und P3D aber auch nicht anders.


    Würde mir schwer fallen, vor allem wegen der Grafik und der Addons, wieder zurück zu gehen.

    Bei mir ähnlich. heute morgen noch ca. 55 Mbits/s, jetzt das Update aus dem Marketplace 7 - 8 Mbit/s. Mal schauen, wie lange es noch dauert. Läuft halt so neben der Arbeit.


    Grüße Volker