Beiträge von DKNER

    Hallo,


    konnte mich erst jetzt wieder mit dem Thema befassen. Doch erstmal besten Dank für euere Hinweise. Mein Problem hat sich wahrscheinlich über eine gespeicherte Situation ergeben, was wohl zu den vorbeschriebenen Probleme geführt hat.

    Nachdem ich jetzt mal einen Flug neu erstellt und ausgeführt habe war alles OK !


    viele Grüße Alois

    Hallo zusammen,


    ich habe mir die Carenado D0 228 zugelegt und habe aber zwei Probleme die ich mit der spärlichen Doku nicht lösen kann.

    Die Installation verlief ohne Probleme aber nach dem Startup blieb der DME Auswahlschalter ( Nav 1 - Nav 2 Panelmitte ) ohne Funktion

    das heißt keine Anzeige und kein drehen des Auswahlschalters möglich. Also nochmals de installiert und nochmals neu Installiert, Fehler blieb.

    Dann mal einen Flug durchgeführt und wollte einen ILS Anflug machen. Autopilot - ILS Frequenz - Kurs entsprechend gerastet und AP Taste

    APP gedrückt. Leider auch hier keine Reaktion.

    Hat jemand von euch diesen Flieger und kann mir einen Tipp geben was ich eventuell verkehrt mache.


    Viele Grüße Alois

    Hallo u. guten Morgen miteinander,


    danke für all eure Ausführungen. Das waren wieder eine menge Meinungen für und wieder P3D - XP die ich intensiv gelesen habe. Desweiteren habe entsprechende Videos und weitere Bewertungen ausgewertet.

    Aber Fakt ist, die Sache mit den beiden Sims ist eine reine persönliche Wahrnehmung dem einen gefällt der P3D dem anderen der XP. Jeder User hat so seine Vorlieben und eigenen Betrachtungswinkel.

    Meine Entscheidung zum P3D ist die Nähe zum FSX mit dessen Erscheinungsbild und Händling ich bisher sehr gut gefahren bin und damit, sage ich mal für mich, wird der Umstieg nicht wieder eine entlose Phase werden. Zum anderen sind 70 % meiner Payware Addeons von den Herstellern bereits mit P3D Installern versehen sodaß sich auch hier der finanzielle Aufwand in Grenzen halten wird.

    Da ich in der komfortabelen Situation bin meinen bisherigen Rechner nach einerdurchgeführten Reparatur ( für den FSX ausreichend ) weiterhin nutzen zu können werde ich diesen wieder darauf installieren um zumindest, wie es mein Plan war, einen weichen Übergang zum Nachfolger zu haben.

    Klar werde die P3D Testphase nutzen da ich ja gleich ORBX Basis Sceneryn und zum Bsp. AS EDDF P3D installieren kann somit einen direkten Vergleich anstellen kann.


    Mancher mag sich fragen weshalb einen neuen Rechner wenn es der alte auch noch bringt.

    Die Antwort ist simbel. Auf Grund meines Alters wird dies der letzte Umstieg auf einen neuen SIM sein und mein Anspruch, dieser sollte dann auch den technischen Anforderungen der Simulation gewachen sein und nicht in kürze schon wieder an seine Grenzen stoßen.


    Viele Grüße Alois

    Hallo miteinander,


    es steht jetzt fest. Der neue Rechner ist nochmals auf allen Komponeten geprüft und für in Ordnung befunden. Ich habe mit meinem PC Spezialist ( in dessen Werkstatt ) zusammen nochmals alles probiert die FSX Abstürze wegen vollem Arbeitsspeicher zu ergründen ( ich habe dessen kostenloses Angagement bewundert ) jedoch ohne Erfolg.

    Da ich jetzt keine Nerven mehr habe da weiterzusuchen, werde ich euerem Rat folgen und auf den P3D v4 umzusteigen !


    Als erstes zwei informelle Fragen hierzu, werden die Funkanweisungen bzw. Anzeige Texte in Deutsch eingeblendet oder ist das ganze nur noch in English ?

    Können die im FSX verwendeten AI Flugzeuge im P3D verwendet werden ?


    Wenn die Simulation auf dem neuen Rechner ist werden sich mit Sicherheit neue Fragen ergeben die ich dann gerne wieder an euch richten werde.


    Also bis hierhin besten Dank an euch.


    Alois

    so ich muß leider meine letzte Einschätzung revidieren.


    Nach dem ich den AS Airbus X installiert habe und einen Flug von LOWW nach ESSA durchgeführt

    habe kam es wieder ca. 20 nm vor ESSA ohne Meldung zum Absturz Das heisst der SIM wurde beendet u. sofort wieder neu gestartet.

    Bevor ich nun weitermache bringe ich morgen den Rechner erst mal zu meinen PC Spezialisten ( um einen Hartware Fehler auszuschließen ) der die Hartware nochmals Testen wird.

    Erst wenn ich sicher sein kann das da alles in Ordnung ist werde ich vielleicht den P3D vorziehen sonst verliert man den Spaß an diesem Hobby.


    Viele Grüße Alois

    Hallo Mirtos,


    ja bei mir ist Spiegelung bzw. Reflexion des Cockpits recht ausgeprägt so daß der Eindruck ensteht daß die Sicht nach drausen etwas unscharf wirkt ( ist klar es liegt noch im akzeptabelen Bereich ).
    Ich hatte mal ein Addone da konnte man diesen Effect abschalten ( weis allerdings nicht mehr welches ). Im Handbuch zur Piper fand ich keinen Hinweis deshalb meine Frage in diesem Forum.


    Gruß Alois

    Vielen Dank für euere Ausführungen die sehr einleuchtent sind. :thumbsup:


    Ich glaube den Knaxus erkannt zu haben nähmlich Aersoft EDDF X v.2 Ich habe nach mehren Versuchen festgestellt daß das Problem nur auftritt wenn ich von EDDF wegfliege ( nach allen Stepps

    Flgpl. erstellen ectr. ) oder in EDDF lande. Offenbar füllt sich der ABS schon am Boden, sodaß nach

    dem Start 2-3 min der Speicher voll ist. Das gleiche gilt für den Anflug, kurz nach der Landung ist Schluß. Ich habe an allen anderen Airports nicht das Problem z.B. LGAV - EDDL - Copenhagen LOWW usw. ( ist aber nur vorläufig, da ich gerademal 10% meiner Addon`s installiert habe ).


    Klar der neuen Rechner ist schon für den P3D ausgelegt der ja auf jeden Fall geplant ist.

    Mein Plan ist, erst mal wieder den FSX installiern der ja mit dem neuen Rechner wie geschmiert läuft

    ( bis auf das Problem ). Ich meine, wenn sich das auf EDDF beschränkt, kann ich damit leben.

    Auf jeden Fall werde ich den Rat von Christian ( DX10 Modus ) mal ausprobieren vielleicht hilft das ja an dieser Stelle.


    Ansonsten im Vorgriff auf P3D noch die Frage , ich habe viele Sceneryn die schon für den P3D ausgelegt sind. Können die dann auch mit der aktuellen Version des P3D v4. verwendet werden ?


    viele Grüße Alois

    So ein erstes Ergebnis,

    da heute bei dem schönen Wetter erstmal Grundstückspflege angesagt war erst spät den

    ersten Testflug und zwar von EDFE nach LOWW mit der Piper Cheyenne. Dauer 1:45 mit leichter Bewölkung und mittlerer Sicht.

    Der Flug und die Landung verlief Problemlos.

    Morgen mache ich den Flug LOWW nach EDDF zwei Mega Airports das wird ja dann wohl der Härtetest schlecht hin sein.


    Was mich nur wundert, bei meinem alten Rechner der ja mit einem I5 und von der Gesamtleistung mit Sicherheit 40% weniger Leistung hatte waren solche Abstürze eine Seltenheit.


    FlusiMike hast du eine andere Vermutung dann raus damit ich bin für jeden Hinweis dankbar.


    Viele Grüße Alois

    Hallo miteinander,


    danke :thumbsup: für euere Hinweise die ich testen werde.

    Der Eintrag - highmemfix - war klar und auch eingetragen den Eintrag AffinityMask =21844 trage ich jetzt nach . Für das erste habe ich ORBX Global + EU LC sowie diverse Aerosoft GA3 - GA2 usw. - Flytampa LOWW + Copenhagen installiert .

    Wie vor erwähnt auf den Plätzen alles ok ( FPS stabil bei 30 ) verwende momentan zum testen

    die AS Piper Cheyenne.


    nach den Test werde ich hier nochmals berichten.


    Viele Grüße Alois

    Hallo miteinander,


    so ich habe jetzt die vergangenen Tage meine FSX Basisinstallation ausgeführt:love:,diverse Einstellungen vorgenommen und kleiner Probleme bereinigt. Eigentlich wäre ich rundum zufrieden mit dem neuen Rechner ( siehe Profil - PZR nicht übertaktet ).

    Das Resultat : eine gute Dahrstellung, stabile Frames bei 30 Limit. Habe aber das Problem, wenn ich an einen größeren Flugplatz komme ( vorwiegend AS EDDF-X v2 ) sich der Flusi kurz vor der Landung mit der Meldung " es steht kein Arbeitspeicher mehr zur Verfügung " verabschiedet.


    Meine Einstellungen im FS Menü würde ich als moderat ansehen.


    Jetzt meine Frage, ich hatte bei meinem alten Rechner ( I5 ) in der FSX cfg den Eintrag -

    Jobscheduler - AffinityMask= 14 ist das bei meinem neuen System ebenfalls ratsam ?

    könnte das an dieser Stelle eine Auswirkung auf den Arbeitsspeicher haben ?


    Leider ist mein Wissen da sehr bescheiden hoffe aber auf einen möglichen Rat zur Problembeseitigung !


    Im voraus besten Dank


    Grüße Alois

    Hallo,


    ich habe die im Titel genannte Piper seit längerem installiert und finde sie nach wie vor gut.

    Was mich aber schon immer etwas stört sind die Spiegelungen im VC was bei Sicht zur Seite noch betont wird.

    Weiß jemand von euch ob die Möglichkeit besteht das abzuschalten bzw. zu entfernen ?


    Für eventuellen Hinweis schon mal im voraus besten Dank.


    Gruß Alois

    Hallo Ihr da drausen " wie die Politiker immer sagen ",


    ich habe meinen neuen PC in Betrieb genommen und den FSX Gold installiert. Leider tauchen jetzt Probleme auf die ich bei meinen vorherigen PC`s und Installationen nicht hatte :crying:. Trotz probieren und diverse Berichte lesen komme ich nicht weiter.

    Bevor ich aber meine Probleme schildere, möchte ich meine neue Hardware in mein Profil eintragen damit man meine PC Basis

    begutachten kann.

    Als erste ( Forumsanfänger ) Frage wie kann ich meine Daten hier zur ständigen Anzeige bringen. Danach werde ich meine weiteren

    Probleme / Fragen aufführen und hoffe auf euere Hilfe :help:.


    viele Grüße Alois.

    Moin Moin miteinander,


    Der Tag geht schon wieder gut los !

    Der neue Rechner ist angekommen ( große Freude ) und der Installationsmaraton sollte beginnen ( unter WIN 10 ), aber erste Überraschung - der FSX lies sich ohne Problem installieren und registrieren / aktivieren . Die sich anschließende Installation des Accelerations Expansion Pack wurde auch abgeschlossen allerdings wurde die Activierung nicht aufgerufen, sondern beim Starten des FSX erscheint die Meldung -


    Leider ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten, so dass die
    Aktivierung des Produkts nicht abgeschlossen werden kann

    Fehlercode: 1-80004005


    Wenn ich diese Meldung bestätige wird der Flusi gestartet.


    Kann es sein daß die bei der deinstallation die alte Activierung nicht aufgehoben wurde ? wenn ja wie kann man in diesem Falle vorgehen oder kann mir da jemand von euch weiterhelfen.


    viele Grüße Alois

    danke, das bestätigt meine Einschätzung das werde ich auch so händeln zumal ich die SSD Platte in dem dann nicht mehr Flusi Pc, auch nicht mehr zwingend gebraucht wird.


    Ansonsten nutze ich auch die exelenten Flightport Freeware-Flugplätze z.B. Mannheim X und Speyer X, die ich in meiner Zeit als aktiver Sportpilot oft angeflogen bin ( Friebe Laden und das gute Essen im Flpl. Restaurant ).


    Gruß Alois

    Hallo und guten Morgen,


    ich habe da nochmal eine Frage bezüglich Hardware. In meinem neuen Rechner wird unter anderem eine SSD 500GB sein auf der das Betriebsystem installiert wird. Darauf wird ja dann auch der FSX installiert ( Sceneryn ectr. auf die normale Festplatte - 4TB ).

    Ist es von Vorteil wenn der FSX auf eine zweite SSD -1TB ( aus meinem bisherigen Rechner ) installiert wird oder ist das egal ?


    Gruß Alois

    Ebenfalls Moin,


    ich habe bei meiner bisherigen Installation das Flusifix ebenfalls eingesetzt und werde es wieder anwenden. Auf Grund euerer Tipps werde ich auf jeden Fall mal das DX10 Fixer Tool ausprobieren denn bei dem " Invest " für den neuen PC kommt es auf die 24 € auch nicht mehr an.


    Gruß Alois


    PS. Manfred arbeitest du noch an RAF Güthersloh AB für den FSX ?