Beiträge von simmershome

    Das Video von heute mal direkt


    Ich habe dem kompletten Ground von Malta einen über SODE gesteuerten wet-Layer spendiert.

    • kein Frameverlust
    • steuerbar zusätzlich mit dem Reflection Slider

    Aber Achtung der Reflection Slider blendet zwar Wolken etc ein, aber er kostet Performance. Allerdings kann er im Low Modus auch genutzt werden um die Spiegelungen zu verringern. Jedem nach seinem Geschmack.


    Hier natürlich ein ingame Video exclusiv für euch wie ich das in Malta bereits fertig habe



    Hallo Mike,


    nein ganz stinknormal in die cfg s unter Programm Data. In dem Falle in die simobjects.cfg. Das funktioniert seit der 4.4 auch in der autogen.cfg . Eine Merger braucht es auch nicht.

    Alles was Du dort definierst, wird auch ohne xml gefunden.

    Mit Simstarter NG von Pero und dem -configure Befehl aus dem SDK kannst Du das auch noch beliebig anpassen und nur als Profil , wenn es gebraucht wird , aufrufen.

    Die xml Datei brauchst Du eigentlich nur, damit Du es im Sim unter Addons siehst. Das geht aber genauso gut über die Scenery.cfg und man kann es beliebig im Sim verwalten, auch die Layer weiter beliebig anordnen. Es darf auch außerhalb des Sim und auch auf einer anderen Festplatte sein. Also einen wirklichen zwingenden Grund für die xml Methode gibt es nicht. Das ist nur ne Erleichterung für die User die nichts selber konfigurieren, aber mit den beschriebenen Nachteilen.


    Ich deaktiviere Hersteller eigene Scenery xml generell , hole mir die in die scenery.cfg und habe trotzdem alles.


    Selbst innerhalb ist das kein wirkliches Problem. Bei der vollständigen Deinstallation von P3D wird keine einzige Custom Datei angefasst oder gelöscht, mit Ausnahme der modifizierten Stock Szenerie. Das verhindert auch die xml Methode nicht.


    Wenn ich mal wirklich neuinstalliere benenne ich das P3D Verzeichnis nur um, installiere P3D neu und hole mir was ich brauche zurück.

    Die laut SDK empfohlene Art und Weise den Ground zu erstellen, lautet auch anders und nicht SCASM aus dem FS8. Das ist viel schlimmer, wenn man sich daran nicht mal hält.

    Übrigens kann man alle Standorte inclusive Autogen seit der 4.4 alleine in den cfg definieren und es wird auch gefunden. Die xml selber ist eine reine Verwaltungsanweisung, damit es dort auch auftaucht.

    Meine 40 GB Traffic habe ich außerhalb nur in der cfg sortiert nach Airlinern, GA, Military, Retro, Classic und Seaplanes, definiert und das klappt problemlos. Also die xml braucht es gar nicht um außerhalb zu arbeiten.

    Die Methode ist gut angedacht, aber leider zu kurz.


    Der große Nachteil liegt im Ordnungsprinzip des Sim an sich begründet. Theoretisch braucht man nur die Grundordner und könnte dort alles rein kopieren. Kann man leicht testen. Eine BGL mit gleicher GUID wird nämlich dort genommen wo er sie zuerst findet und nicht unbedingt aus dem Szenerieordner der zugehörigen Szenerie. Also wenn Lampe A in Szenerie B, C, D,E, vorhanden ist nimmt er die beliebig. Die kannst Du in A einfach löschen und sie wird immer noch gefunden. Deswegen vergebe ich auch in jeder Szenerie neue GUID, wenn was geändert ist.

    Mit der xml Methode nehmen wir mal an sind 500 Szenerien installiert. Dann durchsucht er auch 500 Effekt Ordner, usw.

    Ob das zur Steigerung der Performance beiträgt bezweifle ich. Es verlängert auch die Ladezeiten. Das läppert sich.


    Das größte Manko ist, dass aber jeder macht was er will.


    Wenn schon, dann würde ich es so machen, dass der User bei der Installation des Sim einmalig seinen xml Addon Ordner festlegt, der in der Registry hinterlegt ist und Addons bei der Installtion das abfragen und dort installieren MÜSSEN. Das wäre für Installer kein Problem. Installiert er woanders darf das nicht laufen, auch das wäre kein Problem. Ohne Zwang hört jedoch das heillose Durcheinander nie auf. Und der User darf es dann wiederum mit einem Addon wie Lorby richten.


    Letztlich sollte auch das unkomplizierte Layern im Sim direkt bei den xml Addons möglich sein.


    Die Bumborium Installer, dürfen gerne ihre Schutzabfragen machen, aber danach sollte der User die Möglichkeit habe das übersichtlich zu extrahieren. Bei xml kann er sowieso nachschauen und das ganze neu packen und als Bösewicht verteilen, falls er einer ist. Das war früher schwieriger.

    Probiert mal folgendes


    1. ADE aufrufen

    2. AFCAD in ADE laden

    3. List Taxilinks

    4. Reset Flags


    Hilft oftmals, aber nicht immer


    Ferner gibt es bei mir unter "Light patch Freeware" einen Patch der mal für die v2 gemacht war. Ob der noch zu gebrauchen ist, weiß ich allerdings nicht.

    Ist das sooo schlimm ein "Häuslegucker" im X-Plane zu sein?

    Natürlich nicht. Für VFR und Heli ist er ja wirklich die bessere Wahl. Wenn das Problem mit drei Bildschirmen mal wirklich ordentlich geklärt wäre, würde ich ihn parallel für VFR auch öfter verwenden.

    So macht es halt bisher nicht wirklich Spaß in meinem Cockpit . Und auf Spaß kommt es doch in erster Linie an. Wenn man den hat, ist man auch im richtigen Sim für den eigenen Zweck.

    Erinnerst du dich noch

    Der gleiche Stil, selbstverständlich erinnere ich mich noch.

    Der kleine Unterschied besteht nur darin, dass ich nach dem vorletzten Theater hier etwas gelernt habe.

    Jemanden persönlich Titel verpassen, mache ich schon geraume Weile nicht mehr.

    Du bist, Du hast usw. sind weitgehend aus meinem Wortschatz gestrichen. Bei Dir scheint das aber nicht der Fall zu sein. Deswegen kommentiere ich Deinen Ausbruch auch nicht weiter. Wozu auch, lesen kann jeder selber.


    Aber er bestätigt was ich vorher geschrieben habe, denn er strotzt nur so von persönlichen Angriffen.

    Vielleicht kann Dir jemand helfen. Ich leider nicht.

    Vielleicht probierst Du es mal Testweise vom bösen Militaristen. Aber voher mal beim XP Einzelentscheider nachfragen was der kommerziell damit macht. Vielleicht hast Du dann gar keinen Sim mehr, aus Überzeugung. Hoffentlich fliegt nicht Boeing oder Airbus in XP. Das sind alles böse Militaristen. Was sich in XP AI nennt ist nicht wirklich welcher, der den Namen verdient. Du siehst Flugzeuge, das stimmt.

    Sich in den realen Trafic 'reinmogeln geht ja wohl weniger...

    Doch auch das geht. Das einzige Problem warum ich es nicht mehr nutze:

    Stimmt die Runway oder die Rollwege nicht 100% mit real überein ,rollen und landen die Flieger außerhalb, weil die realen Positionen gelesen werden. Ist aber ne schöne Methode um zu sehen, was uns so alles verkauft wird. Jedenfalls so viel falsches, dass ich keinen Spass mehr hatte.


    P.S. Vatsim oder IVAO haben keinen Traffic nach realen Flugplänen, sondern die Teilnehmer als Traffic und dazu eine eigene Flugzeugbibliothek. Du stelt Dich online , gibst Deinen Flugzeugtyp an nebst Flugplan und schon ist Dein Flugzeug Traffic für die anderen. Stehen da noch welche am Platz siehst Du die als Traffic. Steht keiner da ist Wüste. Fligst Du irgendwo in die Pampa kann st Du auch Offline bleiben, weil kein anderer dort ist und auch kein Controller. Dann kannst Du Dich über Unicom mit Dir selbst unterhalten.

    also auch bei Bedarf mal dreist lügt

    Nachdem ich es mir den ganzen Tag verkniffen habe. Da sind eben so Deine Methoden den anderen schlicht zu verunglimpfen.

    Ich lüge nicht. Ich äußere aber sehr wohl, was mir an XP missfällt und was man nur mit Scheuklappen übersehen kann oder man muss Fanatiker sein. Dumme Begriffe wie Matschtexturen von irgendwelchen Leuten, die glauben was sagen zu müssen ignoriere ich schon. Auch an P3D gefällt mir nicht alles. Aber es ist für meine Gewohnheiten der bessere Kompromiss.


    Komm einfach mal bischen runter von Deinem Ross. Verunglimpft hast seit gestern nur Du mit Deinen Ausdrücken immer als Einleitung (Unsinn, Käse, Lügner dreist usw.) ich habe keinen solchen Ausdruck verwendet, nicht ein einziges Mal. ich bin nämlich hin und wieder lernfähig, während dies bei Dir nicht länger als zwei Tage anhält. Es ist einfach erbärmlich mit welchen Worten Du Kommentare beginnst, wenn Du eigentlich keine Argumente hast und wie Du jegliches Essentielles einfach überliest und irgend was aus dem Konsens fischst, was Du glaubst verarbeiten zu können. Anna Du hast gar keinen Diskussionsstil, wenn es nicht nach Deinem Köpfchen läuft. Dann haust Du nämlich erst mal mit obigen Begriffen um Dich bevor überhaupt was kommt.

    Mich wundert es nicht , das ist das Mittel aller im Netz, die nicht zur Sache sondern zur Person diskutieren wollen, weil ihnen die Sache nicht schmeckt.


    Vielleicht wäre es mal eine Überlegung wert, die Einleitungen persönlicher Art weg zu lassen und den Satz mit: "Das sehe ich anders weil.... " zu beginnen.

    Aber ich hoffe nicht darauf.


    Und wenn ich ein dummes Stück Software verunglimpfe (falls es so ist) was hebt DICH das überhaupt an, außer du bist der Rächer des Herstellers.


    Mach das ruhig weiter, aber bitte außerhalb meiner Reichweite.

    Viel FPS fressen die nicht, daran kann es nicht liegen.

    Nee, aber ein richtiges AI System verwaltet umfangreiche weltweite Flüge mit realen Flugplänen. Da sind ständig 100erte von Fliegern in der Luft.Der Rest steht weltweit auf den Flughäfen, die als Abflug definiert sind und setzt sich nach Plan in Bewegung. Startest Du irgendwo berechnet der Sim welches Flugzeug an welcher Position sein muss und bringt die dort in Flugposition. Das gleiche wenn Du die Uhrzeit wechselst.

    Ich habe alleine 40 GB an AI Flugzeugen, die nach dem Start zur Verfügung stehen und sich bei Bedarf nach Plan in Bewegung setzten. In den Speicher wird alles davon geladen, was sich so im Umkreis von ca 40 Meilen gerade in Bewegung befindet. Dazu alle Flieger die in den Startpositionen sind.

    Aufgerufen werden diese durch die Flugpläne die wie Szenerien angemeldet sind.


    Das kann X-Plane nicht mal im Ansatz ab und es ist auch der Grund warum man nie ordentlichen AI eingebaut hat. Was da jetzt drin ist, ist den Namen nicht wert. Das ATC von P3D ist auch nicht erste Sahne was die Phrasologie betrifft, aber es ist ordentlich. Es nutzt abweichend oft Vectoren für die Flugführung, was real nicht passiert. Aber es funktioniert klaglos und führt User und AI Flugzeuge. Autark läuft der Vehicele Airport Verkehr, der Straßenverkehr und der Seevekehr. Das einzige worum ich XP beneide ist der Schieneverkehr.


    Hier mal der gerade zu meiner gewählten Zeit abgehende und ankommende Verkehr in Malta


    abgehend


    maltatraffica5j9o.jpg


    ankommend


    trafficmalta2z7jt8.jpg

    Hier, als beleg dafür,

    Ich habe PN bei und wenn etwas nicht klappt kann mir jedes Forenmitglied eine schicken oder den Supportbereich nutzen. Hier werden wir das nicht klären. Es sollte jetzt klappen. ich habe es noch einmal überprüft.

    Und ganz im Ernst, wenn Du meinst mich hier öffentlich vorführten zu können, dann mache das. Dann bist Du ganz raus. Jeder normale Mensch schreibt erst mal ne PN bevor er sich wie ein Huhn aufplustert.

    Ich fall vom Stuhl vor Lachen.

    Dann hole dir mal die Beulen beim Hinfallen, denn ich "falle"nur in reine XP Threads ein, wenn ich etwas installiert habe. Eher selten. Umgekehrt kann kaum ein P3D User ein Problem ansprechen ohne das ein Apostel herbei eilt und ihm XP empfiehlt , dann sei er das Problem los. Ihr seid leider total verbohrt bei eurem Hobby verbunden mit Minderwertigkeitsgefühl in eurem Sim. Wenn mir XP mal besser gefallen sollte, dann wechsle ich halt und gut ist es.Und es wäre mir papp egal wer sich dann alles das Maul zerreist.

    Euer Verhalten hat auch nichts mit P3D zu tun. Das fand auch schon beim FS9 und FSX statt, als XP wirklich noch unterirdisch war.


    Im übrigen hat sich XP auf drei Bildschirmen gleich erledigt, weil ich dann nämlich bei max 25 Frames rumdümple wo ich mit höheren P3D Einstellungen 40-60 Frames habe. Das wird auch noch euer Problem, was P3D schon lange hinter sich hat. Mehr Features werden auch noch mehr Leistung schlucken und da ist XP derzeit arm dran hinsichtlich Reserven.

    Dann bin ich sehr fröhlich in dieser Minderheit!

    Ja warum auch nicht.