Malta / Simmershome

  • Alle Achtung, da wird Rainer den eigenen Ansprüchen aber mehr als gerecht, Freeware in Payware Qualität zu erstellen. Das Video sieht sehr gut aus.

    Werde auch mit Interesse verfolgen, wie Rainer die Flughafengebäude erstellt. Das stelle ich mir doch sehr schwierig vor.

  • Genial!

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall

    signature-light.png

  • Dann habe ich mal noch ein Bildchen


    Heute ging es weiter mit den Sehenswürdigkeiten.

    Als POI:


    Fort St. Elmo, die Breakwater Bridge und der Leuchturm St. Elmo


    Alle drei nützlich für den Anflug auf die RW 23


    st.elmo5lk0l.jpg


    Ich mache aber mal darauf aufmerksam, dass die POI s natürlich auf Low Poly getrimmt sind und nicht für Avatarbegehung ;)

    Gruß
    Rainer


    Ein guter Streit endet mit einer Einigung und nicht mit dem Sieg der einen Partei über die andere!


    Meine Hardware


    logosdunkel3.jpgdsl-speed2.jpg

  • Tolle Arbeit. Bin auf den Airport gespannt.

    Julius, da habe ich gleich mal noch einen POI für den Anflug auf die 13. Leicht links vorbei und man trifft die Runway immer.


    Das maltesische Nationalstadion


    nationalstadionytksl.jpg


    Der Airport ist funktional schon voll einsatzbereit inklusive der Nutzung beider Runways.

    Included ist auch der Heliverkehr zwischen den Inseln und die Genehmigung der Ukrainischen Schöpfer, diese zu nutzen und mit anzubieten, liegt ebenfalls vor. Gleiches gilt für die Waterplanes, die von verstreuten fiktiven Waterbases im Nirgendwo, die Insel und Waterbase anfliegen. Verkehrs AI hat jeder selbst.


    Wenn die Inseln fertig sind bekommt sie Henrik Nielsen und baut den Schiffsverkehr. Was will man mehr.

    Würden sich die Freeware Entwickler immer sinnvoll temporär zusammen schließen, käme auch eine echte Alternative zustande. Diesmal funktioniert dies jedenfalls.


    Mit den fertigen Inseln , der Waterbase , den Heliports usw. im Rücken macht sich das viel entspannter.

    Diesmal habe ich den Vorteil auch mal die fertigen Gebäude im FS in 3D in alle Richtungen drehen zu können und vom Nachbau zu profitieren. Das gebe ich aber gerne zu.


    "Verkacken" ginge nur noch durch schlechte Texturen bei den Gebäuden.:punk:


    Und.... mich hetzt ja keiner, ich habe alle Zeit der Welt.:tag:

    Gruß
    Rainer


    Ein guter Streit endet mit einer Einigung und nicht mit dem Sieg der einen Partei über die andere!


    Meine Hardware


    logosdunkel3.jpgdsl-speed2.jpg

  • Mir gefällt bei dieser Szenerie sehr, dass alle Farbübergänge und alle Texturen wie aus einer Hand wirken.

    Ein Design-Handschrift lässt sich erkennen. Kompliment.

    Liebe Grüße,
    Julius
    germanyt1a3m.png|croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Xeon E3-1231@3.4Ghz | Asus GTX 1070 | 16GB RAM

  • Wenn die Inseln fertig sind bekommt sie Henrik Nielsen und baut den Schiffsverkehr. Was will man mehr.

    Würden sich die Freeware Entwickler immer sinnvoll temporär zusammen schließen, käme auch eine echte Alternative zustande. Diesmal funktioniert dies jedenfalls.

    :thumb::thumb::thumb::thumb::thumb:


    Rainer, da wächst ein Baum im Stadion. Hast du bestimmt auch gemerkt.;):lol::bier:

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar