Etiopian Airlines 737-8 MAX abgestürzt

  • Wenn ich Boeing wäre würde ich entweder passende Triebwerke entwickeln lassen oder eine völlig neue 737 bauen.


    Das ist leider :leider::leider: nicht so schnell gemacht ... wenn das alles einfach wäre , hätte Boeing das bestimmt gemacht;):pfeif:

    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /

    P3Dv4: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit

  • Wenn ich Boeing wäre würde ich entweder passende Triebwerke entwickeln lassen oder eine völlig neue 737 bauen.

    Das hat Boeing schon seit 30 Jahren versucht und immer ist ihnen Airbus und Embraer zuvorgekommen.

    Seit -200 hätte das Ding keine Lizenz mehr kriegen dürfen. Aber die FAA ist sowas von Boeing verwoben,

    und eine -800 braucht nicht als Neuentwicklung angemeldet werden, sondern als "irgendwas Neues durchwinken"


    Jetzt gibts die Kelle dafür.


    Schlimm, daß für solche Interessen Menschen draufgehen und Piloten beschuldigt werden.


    Wenn es ein Airbus gewesen wäre....

    FAA und FBI hätten so viele Knastzellen reserviert - da stünde der Schuldige (vorzugsweise schwarz) fest.


    nevertrustasmilincat

    "Am Tag, als Conny kam und starb..." (Juliane W.):hm:

  • Aber die 737 NG war doch recht unauffällig, wenn man bedenkt, wieviele es davon gibt und welche Strecken die insgesamt geflogen sind.


    Das Problem ist ja die Max und deren neuen Triebwerke. Da scheint es einen Konstruktionsmangel zu geben den man entweder bautechnisch (Aerodynamik) beikommt oder durch Software.


    Der Airbus wird ja auch durch Software unterstütz die dafür sorgt, dass bestimmte Fluglagen eingehalten werden.


    Aber der Ruf der Max ist ruiniert. :blink:


  • Aber die 737 NG war doch recht unauffällig, wenn man bedenkt, wieviele es davon gibt und welche Strecken die insgesamt geflogen sind.

    D'accord!

    Et is noch immer jotjejangen....

    Dann eben nicht mehr....

    Wenn man ein Flugzeug baut das nicht fliegt muß man einen Schritt zurück gehen,...

    Das hat Boeing eben nicht gemacht - und die FAA hat stumm zugeschaut.................

    Ist in die Hose gegangen und jetzt sucht man Schuldige (am Liebsten Tote)


    Wie widerlich ist das denn?


    Andi

    "Am Tag, als Conny kam und starb..." (Juliane W.):hm:


  • Es bewahrheitet sich immer wieder:


    the bitterness of poor quality remains long, after the sweetness of low price is forgotten...


    Ich bin mal gespannt, wie lange das noch gehen wird, bis die Max wieder fliegt. Viele Carrier haben mittlerweile riesengroße Probleme Maschinen anzumieten um die Kapazitätsengpässe zu überbrücken....

  • man munkelt es geht erst im Januar wieder los und das alles soll so um die 10 Milliarden Kosten an Ausfall usw.


    Wie schon gesagt , eine Kassiererin wird für jeden Euro verantwortlich gemacht der in der Kasse fehlt und die treffen da lebensgefährliche Fehlentscheidungen die Milliarden kosten und keiner wird da zur Verantwortung gezogen. Die Software für das MCAS System soll in Indien geschrieben worden sein die dafür 10 € pro Stunde bekommen haben. Hauptsache der Aktionär ist zufrieden und der Vorstand kann wirklich stolz auf sich sein.


    Das ist ja alles nur noch Trash. Die ganze Fliegerei für 30 € pro Flug ist doch nur noch Müll und jetzt sind Flugzeuge auch noch Müll.


    Wieso man da keine Umweltabgabe erhebt, für tatsächliche Schäden welche diese Massenfliegerei verursacht, verstehe ich auch nicht.


    Wer hätte das gedacht, dass durch grob fahrlässige Einsparungen eines Tages wirklich Menschen umkommen?

  • Warum das Gehalt ein Indikator für die Qualität der Software sein soll erschließt sich mir nicht. Da wird dann auf den Programmierer gezeigt. Ich würde da auf das QM System von Boeing zeigen und das eher an die Wand nageln.

    Grüße

    Jan


    signature-light.png


    i7 9700k, 16GB DDR4-3000 Corsair Dominator RAM, GIGABYTE RTX2080 Gaming OC, MSI Z390 Tomahawk, Corsair Hydro 150i, SanDisk SSD 1TB 530/560 Ultra 3D SA3 SDK, Samsung 970 EVO Plus 500 GB, WD WD40EZRZ 4 TB, Be quiet SILENT BASE 801

  • Zitat
    Zum Glück wird man nicht gezwungen mit denen zu fliegen...

    Moin,

    genau so sieht es aus, und bevor ich in einen solchen Flugviehtransporter steigen würde, würde ich auf's fliegen lieber ganz verzichten.

    Für 5.-€ nach Malle hauptsache die Kasse stimmt, was das Personal macht oder die Paxe ist doch egal.

    Wer das will, soll sich bitte aber hinterher nicht beschweren:tag:

    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /

    P3Dv4: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit