MisterX aka Shortfinal goes global...

  • Klingt interessant... dazu dann noch Orbx Global (was in Arbeit ist und etwa dasselbe macht) und man hat als Szeneriedesigner die Hölle auf Erden, weil man für alles dann passend optimieren muss - im schlimmsten Fall müsste dann eine gute Szenerie schon drei verschiedene Sommerluftbilder mitbringen und jeweils natürlich passende Bäume.


    Die SFD Global Shots finde ich nun insgesamt aber recht gelungen, seine Bodentexturen wirken auch irgendwie natürlicher als die übersättigten Texturen von Orbx, nur sehen leider die SFD Bäume (MisterX HD Forests) nur in Nahaufnahme gut aus, ganze Wälder wirken doch sehr unnatürlich und unruhig - ich hoffe dass er das hier besser löst, wenngleich die Bilder nicht danach aussehen.

  • die mediteranen Autogen Gebäude sehen auch gut aus. Also die Richtung ist schon richtig. Die Welt mit True Earth oder Orthos zuzupflastern sprengt ja jede Festplatte. Die Standarttexturen von XP sehen ja auch nicht so gut aus. Also das ist eine Marktlücke und wird bestimmt erfolgreich sein. Was ganz neues für XP und sehr interessant. Wieder was zum freuen.

  • ORBX Global fand ich im FSX auch gut. Jedoch war es halt überall gleich grün. Aber gut, warten wir es ab. Also der MisterX ist schon sehr symphatisch. Ich hoffe das Produkt wird gut werden und ein Erfolg. Der ist ja auch sehr erfolgreich, zuletzt mit EDDM.


    Aber schon interessant wie ORBX zuerst X-Plane ignoriert hat und jetzt anscheinend sehr motiviert ist vieles umzusetzen.

  • Ist schon erstaunlich was der Mann da momentan bewegt. Allerdings glaube ich nicht das er diese Aufgabe allein bewältigen kann. Da muss ein grösseres Team her.

    Die Autogen Bilder von den mediteranen und anderen ortsüblichen Gebäuden lassen richtig Vorfreude aufkommen. Die Landschaftsbilder, naja schauen wir mal. Das erste Bild erinnert doch ein wenig mehr an eine Obstkaltschale, die anderen sind soweit o.k., auch wenn ich diese Quadratischen Abmessungen nicht als sonderlich real empfinde.

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • auch wenn ich diese Quadratischen Abmessungen nicht als sonderlich real empfinde.

    das soll bestimmt Gegenden in Amerika darstellen. Das wird da auch schon so sein. Die werden ja Satelitenbilder als Vergleich genommen haben. Europa ist da natürlich was anderes. Das ist wohl eines aus Europa:


    5c64c47421496b82e62c39c7_Autogen_1.jpg

  • Immerhin: Die Sache zeigt, was X-Plane wirklich drauf hat. Wenn jetzt SFD oder Orbx auch noch die Jahreszeiten umsetzen, was sich bei globalen Texturen anbietet, wäre das super. Es ist nämlich so, dass X-Plane vollkommen nativ über Library-Regionen Jahreszeiten unterstützt, regional und automatisch per eingestelltem Datum wie im FSX oder P3D - da fehlt nur die globale Szenerie, die das nutzt.

  • Großartig. Genau solch eine Erweiterung braucht x-Plane noch. Ein globales Szenerie-Update, das die teils sehr öden Standardtexturen verbessert. Einziger Haken: Wenn ich richtig verstehe, werden die Texturen nur ausgetauscht, aber nicht neu angeordnet. Ein Hauptproblem der X-Plane Scenery ist ja, dass sogar in Mitteleuropa teils weitläufige Grassteppen platziert werden. Da müsste eigentlich noch mehr passieren, als nur ein reines texture-replacement.


    Aber immerhin: Das ist dennoch ein großer Schritt nach vorn. Die Screenshots sehen jedenfalls sehr vielversprechend aus.


    Besonders freue ich mich auf die neuen Autogen-Styles. Das habe ich mir schon von der ersten Stunde an gewünscht :) Neben den Gebäuden wird übrigens auch die Vegetation komplett neu gestaltet - die HD Trees von MisterX6 fliessen NICHT in das Projekt ein. Aber das sieht man auch auf den Screens bereits. Die Vegetation dort sieht deutlich besser aus.


    Ein erneutes Add-On auf das ich mich richtig freue!

  • Ein Hauptproblem der X-Plane Scenery ist ja, dass sogar in Mitteleuropa teils weitläufige Grassteppen platziert werden. Da müsste eigentlich noch mehr passieren, als nur ein reines texture-replacement.

    Ohne eigenes Mesh besteht da wenig Spielraum, da die Landklassen im mesh definiert sind. Etwas mehr Varianz ist ohne Mesh noch möglich, da die Basis-Szenerie viele unterschiedliche Landklassen mit denselben Texturen belegt, die Landklassen selbst lassen sich aber ohne Mesh nicht ändern.


    Neben den Gebäuden wird übrigens auch die Vegetation komplett neu gestaltet - die HD Trees von MisterX6 fliessen NICHT in das Projekt ein.

    Besser ist das... nur, wenn das Art-Design vergleichbar ist wie bei den HD-Forests könnte das dann trotzdem wieder merkwürdig aussehen. Die sehen ja in Nahaufnahme toll aus, aber aus der Höhe, ganze Wälder... nicht so dolle.

  • Besser ist das... nur, wenn das Art-Design vergleichbar ist wie bei den HD-Forests könnte das dann trotzdem wieder merkwürdig aussehen. Die sehen ja in Nahaufnahme toll aus, aber aus der Höhe, ganze Wälder... nicht so dolle.

    Dann nutzen wir halt deine Vegetation, falls es so kommt ;) Habe deine Trees aktuell auch im Sim eingebunden.

  • Ich hoffe ja noch, dass Justin seine Bäume farblich harmonischer hinbekommt (die Screens deuten zumindest darauf hin) als noch in den HD-Forests - seine Texturen sind ja meinen qualitativ überlegen (okay, die sind auch vorberarbeitet aus 'nem Texturdienst).


    Was mir viel mehr Sorgen macht ist aber das Nebeneinander von Orbx Global und SFD Global - dann passen die meisten Szenerien nicht zu diesem oder zu jenem und der XP-Flickenteppich wird noch größer. Im P3D passt jeder an Orbx an und dann ist alles wie aus einem Guss - da will ich im XP auch gern hin (aber ohne Orbx-Anpassung, den knalligen Grünstich ohne Dynamik will ich nicht).

  • Besonders freue ich mich auf die neuen Autogen-Styles

    da freue ich mich auch am meisten drauf. Wenn man z.B. gerne auf den Kanaren oder den Ballearen unterwegs ist, stören die momentanen Häuser doch erheblich.


    aber ohne Orbx-Anpassung, den knalligen Grünstich ohne Dynamik will ich nicht

    da kann ich auch darauf verzichten. Das sieht dann schon wieder unrealistisch aus. SFD Global wird sicher erfolgreich werden. Das sind ja auch dynamische Projekte, werden mit der Zeit immer weiter verbessert. Gehe ich mal von aus.

  • alleine schon die Verbesserung vom Autogen wird bei SFD Global für viele ausschlaggebend sein.

    Und bei solchen 3D Darstellungen (Gebäude etc.) ist ja etwas, was Mister X sehr gut kann.

    In der X-Plane Community hat Mister X einen sehr guten Ruf.

    Aber letzendlich muss man abwarten, wie die Produkte aussehen und wer zuerst auf den Markt kommt.

  • ... aber bei all den FSX und P3D-User, die auf XP umsteigen oder schon sind dürfte die Marke Orbx irgendwo greifen.

    Wäre ich ein Umsteiger, dann würde ich zu ORBX greifen. Da weiß man was man bekommt. Und immerhin haben die ORBX Entwickler auch einen Technologievorsprung. Den müssen andere erstmal aufholen :)

    Lieben Gruß

    Christian


    Meine Hardware: Todesrechner des Doktor Fu-Man-Chu

    Ein Flugsimulator bloß zum Vergnügen? Das macht mich fassungslos und traurig, Horst K.


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de