Realer als echt? X-Plane mit ORBX True Earth - Ich kann kaum noch einen Unterschied erkennen....

  • Dann gehe ich recht in der Annahme daß so etwas :


    Demoiselle_4.pngeher nicht geht?


    Dann isset für misch persönlisch uninteressant...


    Und so wie die Küste (ab Sekunde 21 :yes:) aussieht wäre das für mich ein Rückschritt...

    Dann lieber Mesh und drauf gesch abgeführt ob da wirklich ein Leuchtturm ist oder nicht,

    deshalb fliege ich meist in BC, da stört's mich nicht weil ich's nicht weiß :p


    nevertrustasmilincat

    "Flieg' wie ein Igel - in den See" (Steve Miller Band)

  • Doch... das in deinem Bild zu sehende ist möglich, solange 'richtiges' Autogen verwendet wird und eben nicht nur per OSM ausgerichtete Gebäude (wie bei X-Europe).


    Screenshot Nummer drei von oben sieht aber so aus, als würden hier überwiegend Gebäude wie in X-Europe nach OSM sehr genau platziert und keine Autogen-Strings verwendet. Der Vorteil ist eine sehr genaue Platzierung der Gebäude, der Nachteil ein deutlich geringerer Detailgrad bei genauerem Hinsehen und wenig Vegetation in den urbanen Bereichen (von der im Luftbild abgesehen).


    https://orbxsystems.com/forum/…h-xp11-pt5-isle-of-wight/


    Schau dir Screenshot Drei mal genau an, Vollbild, und zoom mal an einzelne Gebäude heran - da wirst du sehen, dass außer der Primärgebäude nicht viel los ist. Es werden bei bestimmten kleineren Gebäuden aber einige Details mitgeliefert, so dass für mich hier nicht ganz klar ist, wo die Reise hingeht.


    Auffällig ist auf den Screens außerdem, dass die Objektdichte sehr gering ist - entweder ist das in der Szenerie so platziert (ein Unding) oder die Szenerie läuft so 'performant', dass da die Objektdetails stark reduziert worden sind. Das Luftbild ist auf Bild Drei auch irgendwie sehr grob wieder... da möchte ich gar nicht wissen, wie das im Sim rüberkommt.

  • Hehe, kann mich bei ORBX nicht anmelden - keine Ahnung an welchem Sicherheitscheck ich

    da scheitere (letzte Landtagswahl?)

    aber ist nicht so schlimm.

    Haben die screenshots überhaupt eine Aussagekraft?


    "Here are nearly 90 screenshots taken by Filou on the following system:

    i7 4790K / GTX 1080 / 24 MEMORY/ SSD

    Shaders: ReShade 0.19.1 / SweetFX / MaxxFX

    Weather: Ultra Weather XP / xEnviro v1.09 "


    Warum nicht Photoshop?


    Raw wäre vielleicht ehrlicher...


    ntsc

    "Flieg' wie ein Igel - in den See" (Steve Miller Band)

  • Die tausend Shader waren mir gar nicht bekannt... nun ja... dann mal abwarten, wie das wirklich aussieht. Auch das System ist theoretisch besser als meines, da muss der Leistungseinfluss der Szenerie schon krass sein, wenn er da die Objektdichte reduziert.

  • Heh Leute hört auf zu lästern oder zu zweifeln, mir hat vorhin einer folgendes bei Simflight erklärt :


    Die neue Methode besteht darin, dass OrbX aus dem Foto mit hilfe anderer Datenquellen genau Platzierung und Abmaße (LxBxH) berechnen kann und dann daraus das Autogen in richtigen Maßen und Höhen platziert.

    Dann habe wir ja bald Airports im 5 Minuten Takt:thumbsup:.... für 5 Euro pro Location.

  • Die neue Methode besteht darin, dass OrbX aus dem Foto mit hilfe anderer Datenquellen genau Platzierung und Abmaße (LxBxH) berechnen kann und dann daraus das Autogen in richtigen Maßen und Höhen platziert.

    Aus dem Foto? Aus anderen Datenquellen, ja, sicher. Aber... gibt es Datenquellen, die für ein ganzes Land die Maße jeden einzelnen Baumes vorhalten? Ich meine, da geht ja doch keiner in den Wald und misst alle Bäume aus... oder doch?


    Also, ich rede hier von Höhendaten... Grundriss ist klar...