X-Plane Screenshots (Zivil)

  • DaPie EDFM , tolle Bilder Daniel! :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    War mal wieder über dem BigApple um meine veränderten Nachttexturen zu testen.


    thebigapple_1l5j1n.jpg


    thebigapple_2dgjjh.jpg

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • Sehr beeindruckend!

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall




  • Ein wirklich sehr beeindruckendes Lichtermeer. Alles wirkt sehr harmonisch miteinander und überhaupt nicht "aufgesetzt" :thumb:

    Lieben Gruß

    Christian


    Meine Hardware: Todesrechner des Doktor Fu-Man-Chu

    Ein Flugsimulator bloß zum Vergnügen? Das macht mich fassungslos und traurig, Horst K.


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Airforce One über der Hauptstadt


    staatsbesuch1f0urx.jpg

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DIDL ()

  • Diemar, wenn ich dann irgendwann mal zum X-Plane wechsel, dann weißt du wer der Schuldige dafür ist:bier:

    Klasse Bilder!

    Lieben Gruß

    Christian


    Meine Hardware: Todesrechner des Doktor Fu-Man-Chu

    Ein Flugsimulator bloß zum Vergnügen? Das macht mich fassungslos und traurig, Horst K.


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de


  • Dietmar, wenn ich dann irgendwann mal zum X-Plane wechsel, dann weißt du wer der Schuldige dafür ist

    Danke Christian, aber man muss ja nicht wechseln, man kann auch zweigleisig fahren. Das mache ich auch.;):bier:

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von DIDL ()

  • ... man kann auch zweigleisig fahren. Das mache ich auch.

    Da ist wahrlich was dran. Nur frage ich mich immer wie das dann mit den Erweiterungen ist. Ich muss dann doch meistens doppelt kaufen. Einmal für den P3D und einmal für den X-Plane. Ich meine jetzt nicht, dass die Erweiterungen zu teuer wären, das sind zumeist ja Investitionen und man nutzt sie auch oft, so dass sie sich in der Regel schnell amortisieren. Vielmehr ist die Frage gemeint, wie Zeitaufwendig das Einrichten der Software ist, wenn man zwei Sims "bedienen" will/soll.


    Vermutlich bin ich da zu einfach gestrickt und lege mich der Einfachheit halber auf einen Sim fest. Aber es muss ja nicht für immer und Ewig der P3D sein. Der X-Plane täte mich schon sehr reizen - auch was das Szeneriedesign anbelangt :)

    Lieben Gruß

    Christian


    Meine Hardware: Todesrechner des Doktor Fu-Man-Chu

    Ein Flugsimulator bloß zum Vergnügen? Das macht mich fassungslos und traurig, Horst K.


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Da bin ich ganz bei Dir, Christian. Aus dem Grunde bin ich auch auch DCS wieder ausgestiegen. Es war mir zu zeitaufwändig, mich in zwei Sims zuhause zu fühlen. So sehr mich X-Plane reizt, ich scheue (noch) den Aufwand.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall


  • Der Zeitaufwand hält sich bei X-Plane in Grenzen, da es sich ja immer selber updated. Scenerien gibt es zu Hauf als Freeware und auch so ist die Gemeinde sehr rührig. Das Installieren neuer Scenerien ist schnell gemacht.


    Den P3Dv4 betreibe ich zur Zeit mehr stiefmütterlich, aber da gibt es ja auch noch nicht viel Neues zu installieren, denn hier kommt nur noch Software auf die Platte die für P3Dv4 gemacht wurde. Das zeitaufwendige hier ist der AI Traffic, will man den auf dem Laufenden halten ist man ständig damit beschäftigt.

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • Moin,

    was mich von XPlane abgehalten hat bzw. abhält ist die wahnsinnig aufwändige Steuerungsprogrammierung (Joy Stick) .

    Ich weiss jetzt nicht wie der XPL 11 sich dahingehend verändert hat, dass die Steuerung nicht mehr ganz so kompliziert zu konfigurieren ist?


    Aber so wie er war (sehr ähnlich wie DCS), war es mir einfach zu aufwendig und kompliziert.

    Vielleicht bin ich aber auch nur zu blöd, oder ungeschickt. Jedenfalls ist es das was mich in den Anfängen sehr von XP abgehalten hat

    und wirklich viel besser war er ja auch nicht wirklich:sagnix:, es fehlen da noch ein paar wirklich essentielle Dinge.

    Na egal, für mich wird XP wohl so keine Alternative, aber es freut mich immer wieder wenn andere damit gut zurechtkommen und schöne Bilder hier einstellen.:thumbsup::yes::opi:

    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /

    P3Dv4: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit

  • Aufwändige Steuerungsprogrammierung? Bei Xplane 10 soll es so gewesen sein. X11 hat dazu gelernt. Leider kann ich davon keine Screenshots machen.

    Also: Xplane11 starten. Dann sind oben Einstellungsreiter. Grafik, Joystick, Tastatur usw.


    Z.B. Tastatur [oder beim Joystick (z.B X52) die blaubezifferten Knöpfe) anklicken], Thema wählen. Funktionsbereich anwählen. Gewünschte Taste betätigen, Angebot wählen, OK.

    Alles mit einem Klick...Noch nie war es so einfach.

    Tolle Freeware zur Auswahl.

    Zum Beispiel LFSB, Basel Mulhouse. Dem LFSB-Harry habe ich kürzlich berichtet, dass es seinen von ihm im FSX/9 erstellten Flughafen jetzt auch auf XPlane 11 als Freeware gibt. Habe ihm Bilder gezeigt. Allerdings war er da auf großer Urlaubsfahrt. Es waren aber andere Autoren. Und davon wusste er nichts. Möglicherweise geklaute Szenerie? Jedenfalls ist LFSB auch im 11 eine Super-Scenery. Was sich da alles abspielt, Wahnsinn.

    Dateien

    Grüße aus Mannheim :winke:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    ,Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.

    Mark Twain

  • OTHH plus DOHA CITY im X Plane 11 nach einigen Umbauarbeiten ready for Takeoff.





    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • Hallo Dietmar,


    sehen echt pahntastisch aus Deine Bilder.


    Zwar bestitze ich auch den XP11 aber bisher konnte ich mich damit noch nicht so richtig anfreunden. Mir fehlt vor allem ein gutes Kamara-Tool mit dem man schnell die einzelnen Sichten einstellen und wechseln kann und mit dem man die Tasten so belegen kann wie man möchte (evtl. wird das ja ChasePlane für XP11).


    Als zweites ist mir die Addon-Installation noch zu nervig. Da muss man sich neben dem eigentlich Addon dann noch eine Libary von dort und noch eine Libary von woanders und noch eine von einem dritten Download-Ort herunterladen.


    Aber von den Flugdynamiken und dem Prgrammablauf gefällt mir XP11 auch sehr gut.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)


    Viele Grüße

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png        Bluemarlin.png



  • Hallo Manfred,

    im X-Plane braucht man gar kein Kameratool, da man mit den Richtungstasten und Nummerntasten alles selber belegen kann und somit eine Rundumansicht schnell zu Stande bekommt. Das mit den Library ist auch eine einmalige Aktion, einmal installiert, fertig. Librarys brauchte man auch schon zu FS9 Zeiten. ;):bier:

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • Etwas kompliziert finde ich ORTHO4XP. Da gibt es zwar eine Kurzfassung in Flusinews,

    https://flusinews.de/2016/12/o…lane-11-selbst-erstellen/

    aber wenn man es im FS MAGAZIN 1 und 2/ 2017 liest kriegt man graue Haare...so man nicht schon mit fast 88 keine hat...

    Grüße aus Mannheim :winke:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    ,Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.

    Mark Twain

  • Etwas kompliziert finde ich ORTHO4XP. ...............liest kriegt man graue Haare...so man nicht schon mit fast 88 keine hat...

    Hallo Daniel

    da gibt es hier ein schönes Tutorial. Das hat mir sehr geholfen. Ist sogar auf Deutsch.


    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar