MSFS 2020 Screenshots

  • Auf Wunsch eines einzelnen Herrn hier einige Cockpit- und Detailbilder :D

















    Viele Grüße


    Stephan


    Motherboard - Asus Prime X370-Pro AMD | CPU - AMD Ryzen 7 3700X 4GHz 36MB | GPU - Gigabyte GeForce RTX 3060 | RAM - 32GB Corsair Vengeance LPX

  • Danke schön!

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Mir auch nicht, die Kabine hatte ich noch gar nicht gesehen…

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Die Bilder habe ich alle im Drohnenmodus gemacht. Normalerweise richte ich mir im Cockpitmodus eigene Views ein (Standard: Ctrl+F1-F10 zum speichern, Ctrl+NumPad1-0 zum aufrufen), wobei ich meist eine Mischung aus Cockpit-Ansichten, Wingviews und Außenansichten erstelle. Bei der DC-6 scheint das aber mit den üblichen Tricks (Stichwort: "Custom Views MSFS2020") außerhalb des Cockpits nicht zu funktionieren (siehe PMDG-Forum). Am Boden kann man das mit der Drohne recht gut ersetzen, in der Luft ist das gerade in Bezug auf die Wingviews sehr schwer bis unmöglich, da die Drohne ja nicht fixiert ist und nicht den Bewegungen des Fliegers folgt.

    Viele Grüße


    Stephan


    Motherboard - Asus Prime X370-Pro AMD | CPU - AMD Ryzen 7 3700X 4GHz 36MB | GPU - Gigabyte GeForce RTX 3060 | RAM - 32GB Corsair Vengeance LPX

  • Wenn wir schon bei Landschaften sind: Seit dem letzten Nordic-Update in Verbindung mit der neuen, kostenlosen Orbx-Mesh-Szenerie ist Island bislang mit das beste, was ich im MSFS gesehen habe. Seht selbst!














    Viele Grüße


    Stephan


    Motherboard - Asus Prime X370-Pro AMD | CPU - AMD Ryzen 7 3700X 4GHz 36MB | GPU - Gigabyte GeForce RTX 3060 | RAM - 32GB Corsair Vengeance LPX

  • Klasse! Nix wie hin…:thumbsup:

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Wenn wir schon bei Landschaften sind: Seit dem letzten Nordic-Update in Verbindung mit der neuen, kostenlosen Orbx-Mesh-Szenerie ist Island bislang mit das beste, was ich im MSFS gesehen habe. Seht selbst!

    Hallo Flusianer,

    ... dem kann ich nur zustimmen. Kein Vergleich zu vorher. Es sind zwar immernoch hier und da Meshfehler zu sehen aber die fallen kaum noch ins Gewicht. Wenn Stephan jetzt nicht so tolle Bilder eingestellt hätte, dann wären meine hier zu sehen. Aber warum doppelt gemoppelt. :cool:

    Ich bin den Bushtrip "Island entdecken", den MS/ASOBO im AddOn mitgeliefert hat, abgeflogen und muss sagen: Sehr, sehr gelungene Route. Ich hatte meine Freude daran. Allerdings; die Erklärungen zu den Wegpunkten - 1 bis 2 Sätze - hätte man sich auch sparen können. Ständig in Spuerlativen zu schreiben und ohne nennenswerten Inhalt ist nun nicht unbedingt mein Ding. Wer den Flug einmal machen möchte, für den habe ich hier die LNM-Datei hochgeladen. Ansonsten dauert der Trip fast 6 Stunden.


    Allerdings ist mit diesen neuen Trips auch eine ziemliche schweinerei passiert. Der Auftrag zur Erstellung der Bushtrips ist an die Firma "Perfect Flight" gegangen. Die haben dafür den Bushtrip Injector von BuffyGC genutzt, der nicht für die kommerzielle Benutzung vorgesehen ist. BuffyGC hat bereits im Vorfeld die Firma, die übrigens reihenweise Bushtrips verkauft, die mit dem BTI erstellt sind, darauf hingewiesen und bekam nie eine Antwort. Ergo: den BTI gibt es nun nicht mehr. Das ist sehr, sehr schade. Darum möchte ich Euch bitten, die Firma Perfect Flight möglichst zu meiden. Was die gemacht haben ist nicht nur frech und verboten, die sind dazu auch noch dermaßen arrogant, dass sie nicht einmal mit dem Menschen reden, der ihnen mit seiner Entwicklung das Geld verdient.


    Viele Grüße, Koschi

    Dateien

    • Island.zip

      (1,73 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Mit Computern löst man Probleme, die man ohne sie nicht hätte. :punk:

  • Moin Koschi,


    da ich mich so gut wie nicht mit Bush Trips befasse, kenne ich weder die Produkte von Perfect Flight noch das genannte Tool, soll heißen, ich sehe das völlig neutral. Meist gibt es jedoch zu jeder Geschichte mindestens zwei Versionen.

    Generell wäre ich in der Öffentlichkeit mit Boykottaufrufen sehr vorsichtig. Kundzutun, dass man eine Firma XY von nun an boykottiert, ist das eine, aber aktiv zum Boykott aufrufen hat eine andere Dimension, insbesondere in einer Zeit, in der hinter jeder Ecke ein drittklassiger Abmahnanwalt lauert.

    Bitte betrachte das nicht als Rüge (das stünde mir ja auch garnicht zu), sondern als gutgemeinten Rat. :bier:

    Viele Grüße


    Stephan


    Motherboard - Asus Prime X370-Pro AMD | CPU - AMD Ryzen 7 3700X 4GHz 36MB | GPU - Gigabyte GeForce RTX 3060 | RAM - 32GB Corsair Vengeance LPX

  • Danke Stephan,

    war dringend notwendig diese Insel zu bearbeiten und Deine Bilder dazu machen Mut ... sieht gut aus.

    Klappen dort auch AI-Schiffe von Hernrik und Manfred?

    Moin Jürgen,


    die ORIANA, die Du im Hintergrund siehst, ist von Henrik. Somit würde ich sagen, ja. Welchen Einfluss sollte die Szenerie auch auf die Schiffe haben?

    Viele Grüße


    Stephan


    Motherboard - Asus Prime X370-Pro AMD | CPU - AMD Ryzen 7 3700X 4GHz 36MB | GPU - Gigabyte GeForce RTX 3060 | RAM - 32GB Corsair Vengeance LPX

  • Nein, sorry, so hab ich das nicht gemeint.

    Ich frage mich nur in wieweit AI-Schiffe auch Helgoland anlaufen ...

    Das hat ja der Schiffsverkehr von Manfred im P3D sehr schön gemacht.

    Manfreds Schiffe aber sind ja auch nicht in Henriks "Global_AI_Ship_Traffic_V2" enthalten, denke dann ist das auch klar....

    Gruß aus NRW

    Jürgen


    sysp-183981.gif

  • Im Moment fahren keine von meinen Schiffen, außer denen die von mir in Henriks GAIST enthalten sind. Der Grund dafür ist dass die Anzeige der Schiffe zu unzuverlässig ist und vor allem weil die Schiffe an den Endpunkten der Routen sich unaufhörlich um die eigene Hochachse drehen.


    Wir versuchen derzeit einen MSFS nativen Schiffsverkehr zu entwickeln. Es ist Henrik mit Hilfe von anderen Programmierern auch schon gelungen zwei erste Schiffe zum Fahren zu bekommen. Nun ist er aber aus beruflichen Gründen wieder in Südamerika unterwegs und ich habe keine Info darüber wann er wieder zurück sein wird.

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, MB: ROG STRIX Z370H Gaming, GraKa: GTX 1070, 32 MB RAM (die Kiste ist nun auch schon wieder 3 Jahre alt), Simulatoren: P3D 5 HF2 / MSFS2020

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Viele Grüße

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png        Bluemarlin.png

    Zum SimDocks Video-Channel - abonieren



  • gelö.

    Liebe Grüße vom Daniel aus der Erfinderstadt Mannheim :winke:

    "wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir." Mark Twain

    Einmal editiert, zuletzt von DaPie EDFM ()

  • Alles entwickelt sich super. Es ist eine Freude, mit dem MSFS 2020 zu fliegen.

    Man sollte mit Addons wirklich sparsam umgehen, da die Updates immer besser werden.

    Gruß Michael

    Ich möchte an dieser Stelle nicht mit den technischen Daten meines PC's protzen :ironie::fridge:

  • Mit der Longitude ging es auf meine bisher längste Strecke von FQMA (Maputo) nach HTKJ (Kilimandscharo) über eine Distanz von rund: 1400nm


    Über die Rwy05 ging es aus Maputo raus und zunächst am Indischen Ozean entlang nach Norden.

    Bild5_FQMA-HTKJ_001.jpg


    Bild5_FQMA-HTKJ_002.jpg


    Bild5_FQMA-HTKJ_003.jpg


    Bild5_FQMA-HTKJ_004.jpg


    Ab dem Malawisee wird es auch optisch wieder interessanter.

    Bild5_FQMA-HTKJ_005.jpg


    Da verstecken sich doch irgendwo ein paar Vulkane

    Bild5_FQMA-HTKJ_006.jpg


    Da der Kilimandscharo nicht der einzige Vulkan in der Gegend ist, haben diese die Landschaft im Laufe der Zeit mit ihren Ausbrüchen interessant eingefärbt.

    Bild5_FQMA-HTKJ_007.jpg


    In 5000ft über die Savanne

    Bild5_FQMA-HTKJ_008.jpg


    Da isser der Kili :rolleyes:

    Bild5_FQMA-HTKJ_009.jpg


    Der Platz ist klein und MSFS-Standard

    Bild5_FQMA-HTKJ_010.jpg