Microsoft Flight Simulator kommt zurück

  • Seit gestern gibt es auf www.flightsimulator.com im Insider Bereich ein neues Filmchen, in dem Lionel Fuentes, Lead Engine Programmer, Details zur Modellierung der Welt und Einfluss der Geschwindigkeit des Internetanschlusses präsentiert.


    Nichts wirklich Neues. Wir wissen ja bereits, dass es auch eine Offline-Version geben wird. Dass FS die Bandbreite messen und das Optimum herausholen wird. Dass es möglich sein wird, Teile im Vorhinein herunterzuladen (finde ich sehr fein, weil ich fliege nun mal lieber VFR in Österreich als in der Antarktis).


    Im Nicht-Insider-Bereich wird betont, dass MS die Wünsche der Community nach ATC, Jahreszeiten, VR, Helicopter, SDK usw wohlwollend registriert hat. Hier müssen wir alle verstehen, dass ein Feature fordern nur Sekunden dauert und Jeder ist dafür qualifiziert, etwas zu programmieren aber Mannjahre und nur sehr Wenige sind dafür qualifiziert.

    Glück ab, gut Land wünscht Gerhard