Hot Start - Challenger 650

  • die TBM 900 von Hot-Start ist das genialste was es gibt. Da trifft eine Perfektion von perfektem Aussehen, Study Level Niveau, Schadensmodell und ökonomie Modell zusammen. Das hat die Latte was erreicht werden kann, deutlich nach oben gesetzt. Sozusagen die Referenz in dem Bereich.


    Das die jetzt dabei sind eine Challenger 650 zu entwickeln, ist die beste Neuigkeit in Sachen XP-Flugzeugen in diesem Jahr.


    :pop2:

  • Das die jetzt dabei sind eine Challenger 650 zu entwickeln, ist die beste Neuigkeit in Sachen XP-Flugzeugen in diesem Jahr.

    Naja, HotStart mag eine Referenz sein - da gebe ich Dir Recht.

    Aber das bekannte Lear/Bombadier Panel reißt mich nicht mehr so vom Hocker

    (Ist aber auch das Einzige was ich da zu mäkeln hätte - schlecht ist's ja nicht...)


    Mich freut eher das hier :D

    "...all these your gauges? - this place is bigger than our appartment!..."


    Andi

    "Tut mir Leid, wir bedienen keine Fahlbeagle!"

  • Mich freut eher das hier

    vollkommen richtig, da kommt einiges an sehr guten Flugzeugen. Auch die MD11 und viele stehen auf der Liste und gibt ständig Neuankündigungen.


    So eine 747 ist natürlich eine sehr große Herausforderung. Im Grunde ist es unmöglich ein solch kompliziertes Flugzeug alleine bedienen zu können. Da waren ja nicht umsonst drei Leute im Cockpit am werkeln. Aber der Felis wird das System soweit vereinfachen, dass man da nicht 6 Monate Schulung benötigt um den ersten Flug hinzubekommen. ;)

    Alleine die Navigation ist der blanke Horror. (aus der Sicht eines GPS Geschädigten)

  • Im Grunde ist es unmöglich ein solch kompliziertes Flugzeug alleine bedienen zu können.

    Stimmt, aber es ist ja "nur" ein Sim und bei der FlyJSim 727v3 klappt das ja (meist) auch...

    (Wenn irgendwo was abfackelt muß ich allerdings auch erstmal Pause drücken und mir eine Kippe

    anstecken :lol2:)



    Alleine die Navigation ist der blanke Horror. (aus der Sicht eines GPS Geschädigten)

    Für mich, der ich ja immer noch nicht mit dem FMC richtig warm wurde heißt das "Fliegende Blätter"

    und dann hübsch VOR nach VOR/NDB eindrehen... :D (dann wirds auch nicht langweilig)


    Immerhin kann man bei der 747 vom Cockpit aus sehen welches Triebwerk da gerade brennt -

    bei der 727 ist das eher ein Problem...


    Andi

    "Tut mir Leid, wir bedienen keine Fahlbeagle!"

  • Wenn irgendwo was abfackelt muß ich allerdings auch erstmal Pause drücken und mir eine Kippe

    anstecken

    warte ab, bis die VR Technik erwachsen geworden ist. Dann haut dich die Immersion aus den Socken. Wenn dir dann ein Triebwerk abfackelt hören die Nachbarn dich um Hilfe schreien und rufen die Feuerwehr. :lol2:

  • Aber mit der VR Brille wird es immens schwierig, sich eine Kippe anzustecken...:lol2:

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall

    signature-light.png

  • erst bei VR 2.0, dem Holodeck, wird das ungestörte Rauchen wieder möglich sein.

    Um Himmels Willen!

    Entweder ist dann das Rauchen auch vollvirtuell, oder die Holos kollabieren wenn ich da

    Rauchringe durchblase...

    Dann vielleicht doch eher die Brille.

    (Aber warum meint Viking01 daß es schwierig wäre sich mit so einer OR - vor den Augen! -

    eine Zigarette anzuzünden? Meine Nase werde ich mir da wohl nicht in Brand setzen :hm:)


    Naja, die Bilder in den VR-Brillen haben jedenfalls mit Zelluloid nix mehr zu tun - das wäre bedenklich...


    :böse:<-- Andi mit der Fackelnase

    "Tut mir Leid, wir bedienen keine Fahlbeagle!"

  • nicht jeder kennt das Ausmaß an Erfindungsreichtum von Rauchern, sich auch in den unmöglichsten Bedingungen noch eine Kippe anzuzünden.

    Ich schon...

    Der Monteur, bei welchem ich seinerzeit Mechaniker gelernt habe war so ein Experte:

    Wenn man unter der Hebebühne steht und eine Benzinpumpe wechselt sollte man die

    Spritschläuche vielleicht nicht mit der Hand abziehen, in der man die brennende Kippe hält,

    man nimmt die Andere! :vogel:

    Ok, "eigentlich" kann da kaum etwas passieren, und abgefackelt hat 2 Bühnen weiter immer wieder nur

    Nichtraucher Klaus, welcher meinte MIG-Schweißen sei etwas für Weicheier...:leider:


    Andi

    "Tut mir Leid, wir bedienen keine Fahlbeagle!"