P3DV4 Updaten

  • Moin zusammen,

    ich habe bisher meinen P3DV4 bei der Version 4.3 belassen. Nun würde ich doch gerne

    meinen Sim auf die neueste Version bringen.

    Dazu hätte ich drei Fragen:

    1. Irgend jemand hat mir erzählt, die weiteren Updates sind nur für Win10:?:

    Stimmt das? Ich bin immer noch bei Win7

    2. Kann ich ein Update einfach überspringen und gleich auf 4.5 updaten?

    Ich habe alle Versionen gespeichert.

    3. Wie muss ich vorgehen, damit ich nicht alle AddOns neu installieren muss?

    Mit Grüßen von der Kieler Förde

    ciao

    Horst

    ASUS Z87 Pro* i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM NVIDIA GeForce GTX 970

  • Hallo Horst,

    mit dem Update auf 4.5 erst einmal warten es gibt noch Probleme mit einem Fix . Dabei kommt es dann zu Problemen mit dem FSLabs Bus.


    Soweit ich weiß betreibt Gunter den P3Dv4.4 auch mit W7 , sollte also durchaus funktionieren.

    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /

    P3Dv4: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit

  • Nein, Win7 mit SP1 ist aber minimum, empfohlen wird Win10.

    Ja, Du kannst direkt auf 4.5 updaten


    Musst Du wegen Speicherplatzmangel auf eine ander Partition, neue Festplatte umziehen, musst Du alle Addon neu installieren.


    Wenn das alte 4.3 Verzeichnis aber genügend Platz hat, ist es am einfachsten. Dann verbleiben alle von Dir geänderten Dateien, oder andere Addons in den jeweilgen Ordnern.

    Deinstalliere die vier P3D Komponenten über die Systemsteuerung.


    Anschließend den PC neu starten und P3D in das alte Verzeichnis installieren.

    P3Dv4.5 starten und kurz testen. Sollte P3D nicht starten, oder eine Fehlermeldung auftauchen, zunächst die Prepar.cfg löschen.

    Leider musst Du dann alle Einstellungen neu vornehmen

    Wenn Du Orbx Produkte nutzt, musst Du nun alle Produkte mit der "verify...." Option updaten.

    Bei meinem Update musste ich weder die Scenery.cfg oder Prepar.cfg löschen.

    Läuft ohne Probs.


    Klar, auf Produktupdates der anderen Anbieter muss man achten.

    Wolfgang

  • Läuft prima mit Win7!


    Wenn Du nur den Client updaten möchtest, musst Du auch nur den deinstallieren und dann neu installieren. Aber ich würde, wie Klaus es sagt, warten bis 4.5 mit dem Hotfix von FSLabs freigegeben wurde.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall

    signature-light.png

  • Moin zusammen,

    ich danke Euch für die ausführlichen Antworten. Dann werde ich noch etwas warten wegen dem FSLabs Bus:thx:

    Mit Grüßen von der Kieler Förde

    ciao

    Horst

    ASUS Z87 Pro* i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM NVIDIA GeForce GTX 970

  • Hallo Horst,

    1. Irgend jemand hat mir erzählt, die weiteren Updates sind nur für Win10

    Stimmt das?

    Nein.


    2. Kann ich ein Update einfach überspringen und gleich auf 4.5 updaten?

    Ich habe alle Versionen gespeichert.

    Ja.


    3. Wie muss ich vorgehen, damit ich nicht alle AddOns neu installieren muss?

    Das kommt auf Deine AddOns an. Mittlerweile sind fast alle AddOn Hersteller auf der P3D V4.5.11.... angekommen. Wenn Du ORBX für die Scenerie benutzt, würde ich nur den Prepar3D v4 Client und Prepar3D v4 Content deinstallieren und die aktuellste Version (ggf. V4.5.11, wenn vorhanden, für den FSLABS) neu installieren. Alle AddOns, die damit nicht klarkommen, melden sich dann bei Programmstart.

    Falls nicht, könnte man fast überlegen, den P3D komplett mit allen AddOns sauber neu zu installieren.

    Ich weiß, dass ist immer eine riesen Hürde. :shocked:


    Der Hotfix Prepar3D v4.5 (4.5.12.30293), vor genau einer Woche released, ist bei verschiedenen Herstellern nicht relevant, oder man hat sein AddOn so eingestellt, dass nur auf V4.5 geprüft wird.

    FSALBS ist dort sehr genau und versucht seine Produkte immer "up to date" zu halten. Somit funkioniert der FSLabs Bus aktuell mit P3DV4.5.11 hervorragend, jedoch mit dem Hotfix von LM leider gar nicht. :(


    VG
    Stefan

    Mein Fluglehrer sagte: Ein guter Pilot hat immer die gleiche Anzahl von Starts und Landungen in seinem Flugbuch.


    ASUS TUF Z370 PRO-GAMING, I5-8600K@4.7, Asus GTX1080Ti, 16GB G.Skill DDR4 3000, 256 Samsung EVO M2, VKB-Sim Gladiator, Saitek Combat Pedals, Warthog Throttle

  • Moin Stefan,

    danke auch dir für deine Hilfe und ausführliche Antwort zu meinen Fragen.

    Das wird was. ich hatte bisher so ein wenig Abneigung das Update zu vollziehen, weil ich in der Vorgangsweise absolut unsicher war.

    Mit Grüßen von der Kieler Förde

    ciao

    Horst

    ASUS Z87 Pro* i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM NVIDIA GeForce GTX 970

  • Moin Klaus Horst, schau mal:


    https://www.flusinews.de/2018/…ate-ohne-neuinstallation/


    Das fiel mir heute morgen noch ein. ;)


    VG
    Stefan


    Edit hat mal editiert und den Klaus zum Horst gemacht :thumbsup::lol::lol:

    der Ubootwilli

    Mein Fluglehrer sagte: Ein guter Pilot hat immer die gleiche Anzahl von Starts und Landungen in seinem Flugbuch.


    ASUS TUF Z370 PRO-GAMING, I5-8600K@4.7, Asus GTX1080Ti, 16GB G.Skill DDR4 3000, 256 Samsung EVO M2, VKB-Sim Gladiator, Saitek Combat Pedals, Warthog Throttle

  • Das ist eine gute Anleitung!

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall

    signature-light.png

  • Die Anleitung habe ich mir sofort zu Gemüte geführt.

    Sehr übersichtlich und verständlich.

    Danke

    Mit Grüßen von der Kieler Förde

    ciao

    Horst

    ASUS Z87 Pro* i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM NVIDIA GeForce GTX 970

  • ....sorry, für die Namensverwechselung :bier:

    Viel Erfolg beim updaten.


    VG
    Stefan

    Mein Fluglehrer sagte: Ein guter Pilot hat immer die gleiche Anzahl von Starts und Landungen in seinem Flugbuch.


    ASUS TUF Z370 PRO-GAMING, I5-8600K@4.7, Asus GTX1080Ti, 16GB G.Skill DDR4 3000, 256 Samsung EVO M2, VKB-Sim Gladiator, Saitek Combat Pedals, Warthog Throttle

  • Eben gerade von v4.1 auf v4.5 geupdatet :thumbsup:


    Wie in der Anleitung beschrieben, habe ich nur den Client erneuert, wobei ich die Konfigdateien nicht angefasst habe. Aktive Sky fragte eh seit längerem ob ich upgraden will, also dem Link gefolgt, die v4.5 Beta gesogen und das Wetter auf den neuesten Stand gebracht. A2A Comanche, Osprey, A400M, keine Probleme. Die Majestic Q400 habe ich noch nicht ausprobiert und von der Maddog ist jetzt auch die neueste Version im Spiel und funktioniert prächtig.


    Kurzum, läuft bisher alles wie geschmiert, war völlig stressfrei und irgendwie scheint der Flusi jetzt wesentlich runder zu laufen.


    Danke für Eure Motivationsspritze in Form des inspirierenden Threads :thx:


    Grüße

    Matze

  • Hey Matze, Danke für den Tip mit der Beta. :thumbsup: Bin grad am downloaden.


    VG
    Stefan

    Mein Fluglehrer sagte: Ein guter Pilot hat immer die gleiche Anzahl von Starts und Landungen in seinem Flugbuch.


    ASUS TUF Z370 PRO-GAMING, I5-8600K@4.7, Asus GTX1080Ti, 16GB G.Skill DDR4 3000, 256 Samsung EVO M2, VKB-Sim Gladiator, Saitek Combat Pedals, Warthog Throttle

  • Moin zusammen,

    ich habe es befürchtet und es ist eingetreten. Nun funktioniert

    der P3D gar nicht mehr. Dann werde ich den P3D platt machen.

    Mit Grüßen von der Kieler Förde

    ciao

    Horst

    ASUS Z87 Pro* i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM NVIDIA GeForce GTX 970

  • ich habe es befürchtet und es ist eingetreten. Nun funktioniert

    der P3D gar nicht mehr. Dann werde ich den P3D platt machen.

    LM schreibt ja nur vor den Client auszutauschen, also erst deinstallieren, dann neu aufspielen. Custom u.s.w. nur optional.

    "Das wichtigste beim Fliegen ist die sichere Landung!" ;)


    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M


    Gruss Dietmar

  • Hi Dietmar,

    ja, habe ich alle so gemacht. Der P3D startet jetzt mit einer Fehler-

    Meldung:

    initContactPointsOffsets()-unsopportet Prepar3D

    Was auch immer da heißen mag.

    Mit Grüßen von der Kieler Förde

    ciao

    Horst

    ASUS Z87 Pro* i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM NVIDIA GeForce GTX 970

  • Was genau hast Du denn gemacht?

    Hast Du es genauso gemacht, wie in dem FlusiNews Artikel beschrieben? Shader und P3D.cfg gelöscht?

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall

    signature-light.png

  • Macht das eigentlich noch Spass beim kleinsten Versionswechsel von P3D alles wieder neu zu installieren? Ich denke als Addon Entwickler muss man da doch auch langsam die Schn....... voll haben ständig Updates und Anpassungen an neue Versionen des P3D herausgeben zu müssen. :müde::ergeben:

    Man muss doch gar nicht alles neu installieren. Ich habe bei allen neuen Versionen nur den Client und den Content neu installiert. Das dauert genauso lange wie ein update von XP. Viele User interessieren sich nicht für den Content und lassen auch den unverändert, habe ich jetzt auch so gemacht. LM beschreibt ja sehr genau, was geändert wurde und man kann sich aussuchen, was man updaten möchte.

    Es gibt dann noch einige Addons, die entsprechend angepasst werden müssen, aber darin sehe ich kein Problem.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 1080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    "Ich missbillige, was du sagst, aber würde bis auf den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen." Voltaire in den Mund gelegt von Evelyn Beatrice Hall

    signature-light.png

  • Moin Horst, dass ist jetzt sehr schlecht. Bevor Du anfängst komplett neu zu installieren, probier bitte noch folgendes:

    -> Download von P3D Client, Content, cont1.cab und cont2.cab. Diese 4 Dateien in ein Verzeichnis Deiner Wahl.

    -> Deinstallation von Client und Content, wie beschrieben, über Windows.

    -> Installation der Client

    -> Installation der Content

    Die Content braucht die 2 cont1 und cont2 Datein für die Installation.


    Deine beschriebene Fehlermeldung kommt von FSLABS. Hast Du den Bus schon installiert? Wenn ja, bitte auch über Windows komplett deinstallieren.

    Da kümmern wir uns dann später drum. Wir versuchen erstmal den P3D wieder sauber zum Laufen zu bringen.


    Gute Idee?


    VG
    Stefan

    Mein Fluglehrer sagte: Ein guter Pilot hat immer die gleiche Anzahl von Starts und Landungen in seinem Flugbuch.


    ASUS TUF Z370 PRO-GAMING, I5-8600K@4.7, Asus GTX1080Ti, 16GB G.Skill DDR4 3000, 256 Samsung EVO M2, VKB-Sim Gladiator, Saitek Combat Pedals, Warthog Throttle