Beiträge von Christian

    Das liegt wohl daran dass die Brücke nicht "hart" gestaltet wurde. Das gibt das SDK wohl bisher nicht her. Henrik Niesen hat geschrieben dass sich auch die Helidecks auf seinen Schiffen bisher nicht als "hart" definieren lassen.

    Ersteres kann sein, der andere Teil ist falsch. Man kann sehr wohl Objekte jeglicher Art so erstellen, dass sie, wie du es ausdrückst, eine harte Oberfläche haben. In diesem Fall ist damit gemeint, dass der Autoverkehr Brücken, Straßen oder was auch immer, passiert :)


    Woher ich das weiß ist ganz einfach. In den Einstellungen zur Materialzuweisung gibt es exakt zu diesem Punkt eine Option. Man muss sie nur kennen und aktivieren. Und das ist recht einfach zu machen ;)

    Zitat

    So ist zum Beispiel der Mechaniker, der an der Antonov AN2 werkelt, in der Zeit von 9-10 Uhr zu sehen – nicht aber bei Regen oder Schneefall. Die weiteren animierten Personen auf dem Flughafen sind ebenfalls Wetter.- und Tageszeit abhängig programmiert worden.

    Quelle Ist das Euer Ernst Christian? :shocked: Unglaublich :thumb::respect: :)

    Danke Matze.


    Ja, das ist ernst gemeint. Wir sind eine ganz wild entschlossene Mannschaft und soweit ich das weiß, ist das weltweit die erste und einzige Szenerie, die mit solchen Features aufwartet :)


    Und man bedenke, wir stehen mit dem MFS erst ganz am Anfang einer rasanten Entwicklung, die immer dynamischer und schneller werden wird! Ich werde nicht müde zu schreiben, dass die vielen neuen und bahnbrechenden Möglichkeiten immer noch nicht ganz abzusehen sind. So weitreichend sind die Werkzeuge, die das Entwicklerteam des MFS den Drittanbieter Entwicklern in die Hand gibt :yes:


    Die animierten Personen, die auf Simflight.de erwähnt werden, sind schon komplex genug, das zu programmieren bedarf ganz spezieller Fachkenntnisse. Alleine schaft man das nicht immer, da holt man sich dann gerne Rat von befreundeten Entwicklern. Hier im Beispiel der Codeprüfung war es Oliver (Lorby-SI). Er hat den erstellten Code korrigiert und seinen wertvollen "Input" dazu gegeben.


    Um von der komplexen Charakter Animation auf sinnvolle Tätigkeiten im MFS zu kommen, bedarf es dann wiederum kreatives Vorstellungsvermögen. Also, wie komme ich von einer gegeben Möglichkeit zu einer gescheiten und ansprechenden Umsetzung einer Idee. Da bin ich sehr gespannt was die Community so an Vorschläge und Ideen haben wird. Alles ist möglich :p


    Es werden aufregende Zeiten werden, mit dem neuen Microsoft Flightsimulator :bier:

    Als ich 2009 einmal dort war, sah die Realität deutlich ernüchternder aus als im MSFS bzw. in dem Airworthy-Addon

    Trotzdem, absoluter Wahnsinn! Als ich zu ersten Mal ein Bild von der Landungsah, da dachte ich es wäre eine Montage. So wie die Bild Zeitung das früher gemacht hatte. Aber heute, da möchte man gerne mal dorthin reisen um das selbst live zu erleben :)

    Ab sofort möchte ich hier keine Diskussionen um Herrn R.K. und seine Produkte mehr sehen. Ich habe weder Zeit noch Lust, mich mit den rechtlichen Konsequenzen der Äußerungen einzelner User hier auseinander zu setzen. Ich kann und will nicht jede Aussage hier im Forum auf Wahrheitsgehalt und auf rechtliche Konsequenzen hin überprüfen müssen. Ich bedaure das, aber so ist es jetzt beschlossen.

    Das ist konsequent und ganz sicher tust Du und Dein Team vielen Mitgliedern hier im Forum einen großen Gefallen mit dieser Entscheidung. Danke!

    Jetzt wollte ich auch mal so richtig schön entspannt am Strand faulenzen und Leute gucken :p


    Aber es waren keine Leute dort. Vermute ich richtig, dass das ein Zusatz Add-On ist, was im Video zu sehen ist?

    Ich schicke Dir den Link zur Szenerie zu, da kannst du Dir am besten selbst ein Bild davon machen, wie MSFS PBR auf verschiedene Oberflächen wirkt :bier:


    Wenn man sich einmal einen PBR Workflow erarbeitet hat, dann geht das Implemtieren von PBR bei den nachfolgenden Szenerien recht einfach&schnell.


    Die Szenerie ohne PBR Material und PBR Texturen gibt es nicht, sonst müsste ich jedes 3-D Modell bearbeiten (die PBR Texturen wieder entfernen) :)

    Bei einer Szenerie fehlende PBR Texturen hervorzuheben, daran kann ich nichts Unfaires erkennen. Aber egal ... :)

    Ja, eine Info wie es mit diesen Lichtgedöns- PBR aussieht wäre toll Christian, schicke gerne mal rüber

    Irgendwann kommt EDXE Version 5 .... ja auch dran ... und vielleicht dann auch Höxter ? Bad Pyrmont ...je nachdem wieviel Zeit und Lust ich da so über habe.

    Da mache ich gleich ein neues Zip-Archiv fertig und schicke Dir dann den Link :)

    Der Flughafen Essen/Mülheim ist fertig geworden und so gut wie alles, was der MSFS an Möglichkeiten hergibt, wurde in die Szenerie eingebracht. Als nächstes folgt dann der Beta-Test.


    Ein paar aus dem Entwicklungsprozess geschossene Bildschirmfotos um den Zeitpunkt der Veröffentlichung zu überbrücken:


    msfs_edle_beta_1.jpg



    msfs_edle_beta_3.jpg



    msfs_edle_beta_2.jpg



    Zusammengefasst die besonderen Merkmale der Szenerie:


    - Jahreszeit gesteuerte Objekte

    - Tageszeit gesteuerte animierte Personen

    - Wetterabhängige Objekte

    - Dynamischer Windsack

    - Funktionierende Analog Uhr



    Der Windsack reagiert dynamisch auf Windrichtungsänderungen


    Die Bahrometrix Living People als tageszeitlich gesteuerte Objekte



    Sonnenschirme, Heuballen und Heuquader sowie Pflanzenkübel, werden über die Jahreszeit gesteuert


    Die Windrichtunganzeiger am Tower reagieren dynamisch auf die Windrichtung

    Guten Morgen!


    Für den MFS wurde gestern der Flughafen Cologne- Bonn veröffentlicht und er kann im Aerosoft Shop für 17,49 EUR erworben werden:


    Aerosoft Airport Köln/Bonn


    Features:

    • Enthält eine detailgenaue Nachbildung des Flughafens Köln Bonn (EDDK, CGN)
    • Äußerst detaillierte Modelle von Flughafenterminals, Hangars, Gebäuden und anderen Flughafeneinrichtungen
    • Genaue Auslegung der Rollwege, des Vorfelds und der Parkplätze
    • Individuelle Luftbilder, die die Flughafengrenzen und die nähere Umgebung abdecken
    • Genaues Gelände- und Startbahnprofil
    • Inklusive Innenraum-Terminal-Modelle
    • Fotorealistische Gebäude- und Bodentexturen
    • Benutzerdefinierte animierte Flugplatzmodelle
    • Hochdetaillierte Bodendienstausrüstung und andere Clutter-Objekte
    • Aktuelle Pisten-, Rollbahn- und Parkplatzlayouts
    • Benutzerdefinierte Rollbahnbeschilderung
    • Benutzerdefiniertes Windsackmodell
    • Benutzerdefinierte Rollbahn- und Pistenbeleuchtungseffekte
    • Realistische dynamische Beleuchtung bei Nacht


    Gekauft habe ich ihn schon aber noch nicht installiert. Eventuell post ich nachher ein paar Bilder hierzu :)

    as wäre ja ein dolles Ding, wenn ich meine geliebte Osprey, die in der Version 2.0 FSX und P3D tauglich ist, in den neuen Flusi reinzwirbeln könnte.

    Hm, es sieht so aus als hätte jemand hier mitgelesen:


    msfs2020-jpg.61405

    Quelle: FSDeveloper Forum


    Der Entwickler "Kalong" arbeitet an einer Umsetzung für den MFS und er dokumentiert seine Portierung. Wer Interesse hat, kann alles hier nachverfolgen: https://www.fsdeveloper.com/fo…sprey-release-2-0.441890/