Black Square - Beech Duke B60

  • Für den etwas gezielteren Informations-/Erfahrungsaustauch ein entsprechender Thread. :)


    Resultierend aus der intensiven Beschäftigung mit dem A2A Comanche Engine Monitor, habe ich mir heute mal den EDM 760 der Duke angeschaut. Sehr gut gebaut. :thumb: Bis auf die Einstelloptionen der Grenzwerte ist fast alles drin, was man für die Umsetzung des Kapitels "Operating Procedures" des "Pilot's Guide" braucht. Selbst die optional bestellbare Anzeige des Verbrauches bis zum nächsten GPS-Wegpunktes. Was fehlt ist die Standardabfrage und Eingabeoption nach Hochlauf des EDM's, ob man die Tankinhalte geändert hat und anpassen möchte. Verändert man den Fuel in den Tanks über das Tablet, verändert sich auch die Anzeige im EDM. Mich stört dieser Automatismus nicht, denn dafür kann man sehr einfach von Fahrenheit auf Celsius umschalten, was ich wichtiger finde.


    Ja und dann die durch Zufall entdeckten Fingerabdrücke auf dem Tablet. Sowohl als auch, ganz großes Kino. :luxhello:


    Duke_01.jpg

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Hmm, merkwürdig :hm:
    Bin gerade am Punkt Passengers Emergency Briefing und kann weder Feuerlöscher noch Sicherheitsgurte entdecken. Weiss jemand ob das noch nachgereicht wird, möglicherweise in Kombination mit einer Darstellung von Passagieren in der Kabine?


    Duke_Gurte.jpg

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Bin gerade am Punkt Passengers Emergency Briefing und kann weder Feuerlöscher noch Sicherheitsgurte entdecken.

    Moin,

    ach was das wird total über bewertet, wer braucht schon Sicherheitsgurte :sagnix: :lol2:

    und Feuerlöscher :pop2: was man mit einem 2 Kg Löscher ausmacht kann man auch ausblasen :pfeif: :lol: :lol:

    Gruß Klaus


    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS PRIME X670E-PRO / Ryzen 7 7800X3D @ 5,0 GHz / MSI RTX 3060 Ti - 8 GB / G.Skill TridentZ5 32GB DDR5-6000 / TM-Warthog / OS: Win 11

  • ach was das wird total über bewertet, wer braucht schon Sicherheitsgurte

    Als Konzentration auf das Wesentliche flüstert die Dame im Kophörer bis auf Weiteres nicht mehr Passengers Emergency Briefing ins Ohr, sondern Passengers Briefing. Ein Kurzhinweis auf die Schublade mit dem vorgekühlten Bier muss reichen. :bier:  :)

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Das VoiceAttack Script ist jetzt mit allen Weichen bis zum Punkt der Inbetriebnahme des ersten Motors fertig. Grundlage der Procedure sind drei Quellen. Das originale Duke B60 Pilot's Operating Manual, die Beechcraft Duke B60 Pilot-Checklist und die Bedienungsanleitung des Addons. Was mich irritiert ist die unterschiedliche Behandlung der Boost Pumps vor Engine-Start. Das weicht in der Addon-Anleitung doch erheblich von den originalen Quellen ab. Dort werden die Pumpen stumpf vor dem Engine-Start eingeschaltet. Thats all. Warum im Addon-Verfahren so ein Aufwand mit den Pumpen getrieben wird, merkwürdig. :hm:

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Gibt es vielleicht unterschiedliche Triebwerke mit unterschiedlichen Vorgaben?

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS ROG Strix B550, 32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance, AMD Ryzen 9 5900x, RTX 3080, 10 GB, Thrustmaster Hotas Warthog Stick, Honecomb Bravo, Crosswind Rudder Pedals

    Es gib Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

    (Christian Morgenstern)

  • Gibt es vielleicht unterschiedliche Triebwerke mit unterschiedlichen Vorgaben?

    Das Addon enthält zwei Versionen der B60 Duke von 1974. Mit und ohne Grand Duke- Leistungspaket. Die Motoren haben 380 PS und sind Lycoming's TIO-541. Das orig. Manual stammt von 1973, also nicht weit ernfernt und zu den Motoren steht: "The BEECHCRAFT Duke is equipped with Lycoming TIO-541-E1A4 and/or TIO-541-E1C4 engines. They are rated at 380 horsepower at 2900 rpm and 41.5 in. Hg, and are turbocharged for high performance at altitudes to 30,000 feet."


    Das passt. Ich habe es jetzt so gestaltet, dass vor dem Start des rechten Motors "Boost Pumps on & check Audible" angesagt wird. Das macht insofern Sinn, als das man beim Lauf eines Motors die zweite Boost-Pumpe wohl nicht mehr hören würde. Die bleiben dann aber eingeschaltet bis beide Motoren laufen und werden dann ggf. je nach Wetterbedingung ausgeschaltet. Funktionierte im Test einwandfrei. :)

    Übrigens, zum Engine Monitor gehört normalerweise ein kleiner Schalter, den ich heute entdeckte. Soweit ich mich erinnere, gibt es den in der Comanche nicht. Da muss ich mich mal in die Funktionsweise einlesen. Ist ja auch in den Filmen zum Engine Monitor gut erklärt. :thumb:

    Duke_Schalter Monitor.JPG

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Moin,

    bin gerade dabei, die Abläufe vom Lauf der Motoren bis zur Haltelinie zu definieren. Da wird es im Vergleich zur Run Up Procedure des Addons doch einige Umbauten geben. Wenn man dem folgt und muss den Run Up an der Haltelinie vor der Startbahn ausführen, weil es z.B. keine ausgewiesene Run-Up Area auf dem Flugplatz gibt, hält das doch ziemlich lange den Verkehr auf. Außerdem stimmt die Reihenfolge nicht im Vergleich mit dem originalen Manual und ich bin der Meinung, Einiges kann man schon am Parkplatz erledigen. :)
    Übrigens fand ich kürzlich ein kurzes Video mit Cockpitsicht in eine reale Kolben-Duke. Was die dort mit den Boost Pumps während der Inbetriebnahme der Motoren anstellten... es war lustig und entsprach keiner der vorliegenden Manuals. :hm: Aber scheinbar egal, Hauptsache sie haben die Kiste irgendwie zum Laufen gebracht. :)

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Nachdem Update läßt meine Turbine Duke(neueste Version) , den Flusi einfrieren,die Piston geht!?



    Scott

    Gruß

    Scott


    Meine PC Konfiguration


    Intel i9 - 11900K, Nvidia RTX 3080@2250Mhz, 32 GB Kingston Hyper Fury RGB DDR 4 RAM@3200Mhz, AlphaCool Eisbär240,

  • Ja, keine Probleme. Stehe allerdings derzeit nur stundenlang auf dem Flugplatz, um am Flow zu feilen und mich mit den Technik-Details vertraut zu machen. Bin also aktuell mit dem Muster nicht am fliegen. Vielleicht noch erwähnenswert, nach dem MSFS Update beide Duke-Versionen deinstalliert und neu eingespielt. Dieses Mal allerdings mit einem Ja-Haken bei Beta xy. Vorher Nein weil ich nie MSFS-Betas nutze. Drücke Dir die Daumen. :thumb:

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Etwas kompliziert, nicht vollkommen und doch eine interessante Option. :thumb:

    Fällt in der Luft ein Motor aus und Neustartversuche scheitern, sollte man den betroffenen Propeller zwecks Luftwiderstandsverringerung in die Segelstellung bringen. Wie man sein Bravo mit MSFS-Boardmitteln, also ohne Zusatzprogramm, in diese Richtung konfigurieren kann, stellte SimHanger jüngst in einem interessanten Film vor.

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Merkwürdig :hm:

    Im originalen Flight-Manual steht zum Thema Prop-Heat-Test Before Take-Off: "To check the automatic timer, watch the deice ammeter closely for at least two minutes. A small momentary needle deflection approximately every 30 seconds shows that the timer is switching and indicates normal system operation."


    Also ich interpretiere das so, dass der Ground-Test-Taster bei eingeschalteter Propeller-Heizung längere Zeit gedrückt werden soll und das Amperemeter alle 30 Sekunden kurzzeitig ausschlagen soll (in das grüne Band), was eine korrekte Funktion darstellt. Programmiert ist aber ein 30 Sekunden On/Off Zyklus, der nicht zum Manual passt. :hm:

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS

  • Es ist doch richtig programmiert. :thumbsup: Nachdem ich heute nochmal darüber nachdachte und mir die Prozedur zum Goodrich Electrothermal Propeller Deice System im Kapitel Supplements wiederholt anschaute, ging ein Licht auf.


    BEFORE TAKE-OFF

    a. Propeller Deice Switch - ON.

    b. Deice Ammeter - 14 to 18 AMPERES

    c. To check the automatic timer, watch the deice ammeter closely for at least two minutes. A small momentary needle deflection approximately every 30 seconds shows that the timer is switching and indicates normal system operation.

    d. Propeller Deice Switch - OFF.


    Der erwähnte kurzzeitige Ausschlag bezieht sich in Richtung 0 Ampere nach 30 Sekunden, wenn die Automatik auf ein anderes Heizelemente umschaltet. Das passt auch, zumindest dann, wenn man beide Heizungsschalter betätigt. Leider hatte ich das im praktischen Test mit nur einem Heizschalter ON probiert, so das es aussah wie ein 30 Sek. On/ 30 Sek. Off Zyklus. Macht aber auch Sinn, weil ja über 30 Sekunden kein Strom fliessen kann, wenn der eine Heizungs-Schalter Off ist.


    Oh Man, was für ein Akt. :lol:

    Grüße :thumb:

    Matze


    Weltreise: Map · Blog - A320: VoiceAttack Projekt

    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR & T.16000M FCS