P3Dv5.1 ist zum download bereit

  • So, ich habe den Grund für die ständigen Abstürze nach dem Update auf 5.1 gefunden.


    EA ist in der neuen Version standardmäßig aktiviert und genau das hat (zumindest bei mir) die Abstürze nach 30 Sek. verursacht.


    Nun habe ich es abgeschaltet und schon funktioniert der P3D wieder ohne Mucken. Zudem spart das Abschalten von Enhanced Atmospherics auch noch 700 MB an Grafikspeicher ein.

    Mit EA hatte ich einen Grafikspeicherverbrauch von 4.3/7.1 und nach dem Abschalten 3.6/7.1


    An den Frames hat sich bei mir nichts verändert. Über HH liegen je nach Flughöhe die FPS zwischen 15 und 30 und je höher man fliegt, desto mehr steigen die FPS dann auch wieder an.

    Außerhalb liegen die Frames bei mir wie vorher auch um und bei 40 und über der See bei 60.


    So gesehen ist also alles genau wie in der V5. HF2

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, MB: ROG STRIX Z370H Gaming, GraKa: GTX 1070, 32 MB RAM (die Kiste ist nun auch schon wieder 3 Jahre alt), Simulatoren: P3D 5 HF2 / MSFS2020

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Viele Grüße

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png        Bluemarlin.png

    Zum SimDocks Video-Channel - abonieren



  • Danke Manfred!

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 2080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction!

    (Diane Grant)

  • ActiveSky P3D arbeitet noch nicht mit V5.1 zusammen.

    Es kommt eine Fehlermeldung.

    Auf der Homepage von HiFi steht noch keine Anpassung zur Verfügung.


    Dafür arbeitet EA bei mir.

    Ich bin zurzeit auf dem Weg nach Bilbao und habe auch kein Wolkenflackern mehr wie in Version 5.

    Mal sehen wie das aussieht, wenn ASP3D wieder funktioniert.

  • Danke, das kommt sehr bald.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 2080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction!

    (Diane Grant)

  • Und was ist der tatsächliche Vorteil der neuen Version? EA hatte mir nicht so gut gefallen, dass ich dafür diese Installations- und Prüfungsorgie durchführen möchte.

    Das hatte ich hier im Forum einmal ausführlich beschrieben, kann mich aber nicht erinnern wann und in welchem Beitrag.

    Lieben Gruß

    Christian


    Flugsimulator: MSFS Motherboard: Asus Z97 Pro CPU: i7-4770K @4.4Ghz (OC) GPU: Asus GTX 1070 STRIX RAM: 8GB Kingston HyperX DDR3 @1600Mhz SSD: Samsung EVO 860 500GB & EVO 850 500GB


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Ja, danke, die Liste habe ich gelesen. Etwas praktisches, was man direkt toll findet, habe ich nicht gefunden.

    Egal, morgen kommt 5.1 auf die Platte.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 2080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction!

    (Diane Grant)

  • So, ich habe gerade meine ersten Flug mit der V5.1 beendet und die Eindrücke sind unterschiedlich.

    Ich habe die Vollinstallation gewählt und die lief einwandfrei durch.

    Die Orbx Sachen habe ich noch erledigt, Shader gelöscht und einen Flug mit der Aerosoft CRJ900 von EDDF nach LEBB aufgesetzt.

    Die Instrumente und Animationen funktionierten wie gewohnt.

    EA funktionierte ohne Abstürze, auch als ich oft zwischen EA an und aus hin und her geschaltet hatte.


    Seltsam ist aber wie EA die Texturen der Flugzeuge und Cockpits beeinflusst, dazu kommt in der Lighting -Sektion von P3D noch eine neue Funktion mit dem Namen "Auto Exposure"


    V51_02_Overhead.jpg


    Mit EA, man sieht die fast schwarzen Texturen

    V51_03_mit EA.jpg


    EA abgeschaltet, so sieht es eigentlich normal aus

    V51_04_ohne EA.jpg


    Mit EA

    V51_C130 mit EA.jpg


    Ohne EA

    V51_C130 ohne EA.jpg


    Um sicher zu gehen, habe ich den Sim nach dem Flug neu gestartet, aber die Unterschiede bleiben enorm.

    Mit EA / Uhrzeit ca 14:30

    V51_CRJ90036_mit EA.jpg


    Ohne EA

    V51_CRJ90037_ohne EA.jpg


    Eventuell müssen die Flugzeugentwickler hier etwas mit ihren Texturen anpassen.

    Andere Flugzeuge habe ich noch nicht getestet.


    V5.1 hat bis jetzt noch nicht gezickt, obwohl ich sehr viel in den Menüs rumgeklick und mit EA an/aus gespielt habe.

  • Ich meine mich erinnern zu können, dass die Darstellung in der Weite um einiges schärfer war. Optisch gesehen war das ein richtiger Leckerbissen.

    Lieben Gruß

    Christian


    Flugsimulator: MSFS Motherboard: Asus Z97 Pro CPU: i7-4770K @4.4Ghz (OC) GPU: Asus GTX 1070 STRIX RAM: 8GB Kingston HyperX DDR3 @1600Mhz SSD: Samsung EVO 860 500GB & EVO 850 500GB


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Seltsam ist aber wie EA die Texturen der Flugzeuge und Cockpits beeinflusst, dazu kommt in der Lighting -Sektion von P3D noch eine neue Funktion mit dem Namen "Auto Exposure"

    War Enhanced Atmospherics nicht eine Weiterentwicklung der atmosphärischen Darstellung? Mit Cockpit-Texturen hatte das glaube ich nichts zu tun. Durch Enhanced Atmospherics wird die gesamte Atmosphäre um einges Attraktiver dargestellt, die Darstellung von Dunst und Nebel zum Beispiel sahen realistischer aus.

    Lieben Gruß

    Christian


    Flugsimulator: MSFS Motherboard: Asus Z97 Pro CPU: i7-4770K @4.4Ghz (OC) GPU: Asus GTX 1070 STRIX RAM: 8GB Kingston HyperX DDR3 @1600Mhz SSD: Samsung EVO 860 500GB & EVO 850 500GB


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Nein, EA hatte schon immer Einfluss auf die Texturen. Wenn ich nicht recht erinnere, sollte man EA bei der Aerosoft CRJ anschalten, um richtige Cockpit-Texturen zu bekommen. Ohne EA waren sie zu dunkel, jetzt scheint es umgekehrt.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 2080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction!

    (Diane Grant)

  • Leider musste ich feststellen, dass der Eintrag wie oben beschrieben doch nicht der Weisheit letzter Schluss ist.

    Zweimal gab es den CTD mit V5.1 nach der Benutzung von SODE, während des Pushbacks, mit der UCRTLBASE.dll Fehlermeldung.

    Testweise den gleichen Vorgang, aber ohne Benutzung der SODE-Jetways lief ohne Probleme ab.

  • Wohl deshalb und aus vielen weiteren Gründen hat Lockheed Martin heute einen Hotfix für v5.1 nachgliefert:


    -> Hier lesen und holen


    Good luck and stay save :bier:


    Details:

    Client Fixes and Improvements

      • Multiple rendering system stability improvements.
      • Reduced cases of cloud aliasing with Enhanced Atmospherics.
      • Fixed issue that caused legacy clouds to flash in some cases.
      • Fixed issue that could cause shadow flashing at higher framerates.
      • Improved transparent object sorting.
      • Fixed issue causing particles to flash in some cases.
      • Fixed issue causing ambient lighting to appear too dark at high altitudes.
      • Fixed issue causing HTML5 windows including the ATC and SimConnect menu to be placed offscreen in VR.
      • Added CIGI option to hide the user aircraft model.
      • Removed content error report when accessing invalid index in GetPayloadStationName.
      • Fixed issue preventing parts of vegetation from drawing in some cases.
      • Added additional configuration options to the VolumetricClouds.cfg and updated several default cloud values.
      • Fixed crash that could occur when SimObjects were removed if AdaptiveSimGroupEnable was enabled.
      • Updated HTML5 ATC to hide message log if setting is checked.
      • Fixed issue where the Weather screen would ignore the first change made to weather settings if a theme was selected.
      • Added aux camera to HMD emulator allowing XYZ and PBH control on the emulated headset.
      • Fixed invalid fog/haze values from being applied to objects in singlepass view mode.
      • Fixed issue preventing auto exposure from functioning correctly in VR.
      • Fixed issue where time would not progress when checking UTC time in UI.
      • Showing time as UTC in the UI is now saved between sessions.
      • Fixed cases where search bar would be cut off in Controls UI screens.
      • Fixed issue causing single pass to be disabled when switching views in some cases.
      • Fixed issue preventing StoppingDistanceFeet from converting units correctly in SimDirector.
      • Fixed issue that could cause legacy cloud colors to invert if HDR was active in some cases.
      • Fixed issue preventing dialog popups from showing when display driver crashes in some cases.
      • Fixed issue preventing the title in the SimConnect HTML5 window from updating when changed.
      • Fixed crash when deserializing DIS Transimitter PDUs.
      • Added SimDirector VirtualRealityTrigger that can be set to fire when VR is enabled or disabled.
      • Added SimDirector ActionExecutionFilter that can be set to only allow actions to fire if VR is active or not active.

    Scenery Fixes and Improvements

      • Fixed various building, vegetation, and vehicle models that would blend incorrectly with clouds.
      • Fixed invalid materials in several vegetation models.
      • Fixed issue that could vehicles to crash with jetways.
      • Updated various airports including W24, KRCW, OMAW, CYUL, and WAVG.

    Tschüss, ThunderBit / Peter


    ---

    AsRock X570 Steel Legend | Ryzen7 3800X | 32GB Corsair DDR4 3200 MHz C16

    Intel 660p SSD 2TB M.2 | KFA2 RTX2070 Super EX 8GB | Barracuda Pro 4TB x 2

    :flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder & Flight Panels | TrackIR 4pro

  • Hi Flusifreunde,ich besitze ebenfalls P3Dv5.1 und möchte für HF1 nur den Client.msi verwenden.

    Aber ich habe ein anders Problem und das ist Berlin Brandenburg.Ich habe es einige male versucht aber bekomme diesen Airport nicht installiert!

    Habe mir den Mega Airport Berlin Brandenburg und den Patch bei Aerosoft gekauft ,da ich ja auch Orbx Central benutze. Nachdem ich ihn installiert habe, werden auf dem Airport nur komische Gebäude gezeigt.

    SODE habe ich nicht installiert,da es schon durch EDDH geschehen ist.Nun ist mir aufgefallen,das weder unter Lorby-SI noch im addons-scenery.xml Einträge vorhanden sind.

    Ist der P3DAddonOrganizer erforderlich,denn es wurde mir gesagt ,man soll Ihn nicht verwenden,wie soll man dann diesen Einfügepunkt erstellen,damit habe ich schon meine Probleme.

    Reihenfolge:

    -BB Basis

    -BB-Patsch

    -Effekte habe ich nicht verschoben,da mir einmal gesagt wurde ,es sein nicht erforderlich.

    Vielen Dank Peter

  • Wenn Du mit der XML-Methode installiert hast und dennoch keine Einträge in der XML vorhanden sind, solltest Du Dich besser an Aerosoft wenden. Bei korrektem Ablauf der Installation wird bei Aerosoft alles richtig eingetragen, jedenfalls bisher bei mir.

    Bei Nutzen der XML-Methode kannst Du in der ORBX Scenery Library nichts mehr herumschieben. Das ginge nur noch mittels Vergabe einer Layer-Nummer, z.B. bei LORBY.

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 2080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction!

    (Diane Grant)

  • .....da ich ja auch Orbx Central benutze.


    Ist der P3DAddonOrganizer erforderlich,denn es wurde mir gesagt ,man soll Ihn nicht verwenden,wie soll man dann diesen Einfügepunkt erstellen,damit habe ich schon meine Probleme.


    Wenn Du Central 4 benutzt, solltest Du nicht gleichzeitig auch den Organizer verwenden.

    Beide versuchen die Szenerie Bibliothek zu ordnen, können sich aber gegenseitig beeinflussen.

    Dann gibt es Chaos.


    Reihenfolge:

    -BBBasis

    -BB-Patsch

    Das verstehen ich nun gar nicht.

    Laut Produktpage gibt es die Vollversion, dass Update bekommst Du aber nur über den Aerosoft Updater.

    Hast Du wirklich zwei Einträge in der Szenerie Bibliothek?

  • Hallo Wolfgang,

    habe beide Produkte B.B. von Aerosoft für den P3Dv5 heruntergeladen und auch installiert,erst die Basis und danach diesen Patch

    Aber nun werde ich P3Dv5 noch einmal neu aufsetzen, habe das Betriebssystem ohne Programme mit HDClone9 Pro gesichert.

    Diesesmal werd ich Lorby nicht installieren,aber P3Dv5.als Vollversion,

    Vielen Dank!

    Gruss

    Peter

  • Für den P3D v5.1 HF1 gibt es ein AS Beta allerdings leider fehlerbehaftet, bei mir Absturz wegen as_connect error. Lt. Beta Forum auch noch Darstellungsprobleme, Abhilfe soll das Löschen der volumetricclouds.cfg bringen.Hab ich noch nicht getestet

    :flieger:


    LG

    Robert


    I7-7700K, MSI Z270 GAMING PRO CARBON, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti 11 GB, RAM 32GB G. Skill Trident Z, Win 10 Pro 2004 Build 20H2, 1 TB M.2 Crucial, 2 x 1 TB Samsung SSD EVO 860, Acer Predator 27'', Big Tower Aerocool Xpredator, Corsair AiO watercooled