Patch/Updates / Probleme und Lösungen

  • Hallo Ich mache mal einen neuen Fred auf, da könnt ihr eure Erfahrungen mit den Updates posten. Lt. DIV Foren scheint es doch einige neue Probleme damit zu geben. Konnte aus Zeitmangel noch nicht testen

    :flieger:


    LG

    Robert


    I7-7700K, MSI Z270 GAMING PRO CARBON, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti 11 GB, RAM 32GB G. Skill Trident Z, Win 10 Pro 2004 Build 20H2, 1 TB M.2 Crucial, 2 x 1 TB Samsung SSD EVO 860, Acer Predator 27'', Big Tower Aerocool Xpredator, Corsair AiO watercooled

  • Also, das Update ist bei mir ohne große Probleme durchgelaufen.


    Anfangs hing der Download zwar und blieb mal bei 20% und mal bei 65% hängen, aber danach ist der Download anstandslos durchgelaufen.


    Die Verbesserungen bringen bei mir bei meinem System einige Verbesserungen. Zum beispiel ist die Startzeit des MFS deutlich kürzer was mir sehr entgegen kommt, da ich gerade erst ins Thema Szenriedesign des MFS eingestiegen bin. Und da muss man schon mal bei Änderungen im Laufenden Entwicklungsprozess den Sim neu starten.


    Weiter habe ich einen Zugewinn bei der Bildlaufzahl. Bei gleicher Position, den gleichen Grafikeinstellungen und dem gleichen Flugzeug, gibt es ein Plus von vielleicht 5 Bilder pro Sekunde.


    Für mich hat sich das Update gelohnt - gerade jetzt wegen der verkürzten Ladeedzeit des MFS :)

    Lieben Gruß

    Christian


    Motherboard: Asus Z97 Pro CPU: i7-4770K @4.3Ghz (OC) GPU: Asus GTX 1070 STRIX RAM: 8GB Kingston HyperX DDR3 @1600Mhz SSD: Samsung EVO 860 500GB & EVO 850 500GB


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Ersteindruck:

    Update lief sauber durch. Fliegen und Handling sind gefühlt smoother. Aber, Tooltipps lassen sich noch immer nicht ausschalten, Headingeingabe mit Mausrad noch immer in 10er - Schritten und das AP HDG Flugverhalten, AP off - ausgetrimmt ruhige Fluglage, AP HDG On - Gezappel.

    Fazi: Noch Ausbaufähig :)

    cBlC22U.jpg | Matze | :thumb:


    MB: Asus ROG Maximus XI Code CPU: i9-9900KS GPU: Asus ROG Strix RTX 2080 Ti OC RAM: 128GB DDR4 2666 Mhz Vengeance LPX SSD: 2x 2TB EVO PLUS M.2 HDD: 2x 6TB WD Black SATA Monitore: Asus 34" Rog Swift PG348Q+20" Medion Zubehör: Logitech G413 Carbon, Razer Kraken Ult., Honeycomb Alpha, TrackIR, Windows 10 Pro

  • Was ich so kurz überflogen habe scheint es mit dem AP im Airbus Probleme zu geben. Aktiviert bzw. deaktiviert sich oft von selbst

    :flieger:


    LG

    Robert


    I7-7700K, MSI Z270 GAMING PRO CARBON, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti 11 GB, RAM 32GB G. Skill Trident Z, Win 10 Pro 2004 Build 20H2, 1 TB M.2 Crucial, 2 x 1 TB Samsung SSD EVO 860, Acer Predator 27'', Big Tower Aerocool Xpredator, Corsair AiO watercooled

  • Komme im Moment kaum zum Fliegen, kann das aber später mal kurz durchtesten. Was genau soll nicht stimmen, wie kann man das nachstellen?

    Lieben Gruß

    Christian


    Motherboard: Asus Z97 Pro CPU: i7-4770K @4.3Ghz (OC) GPU: Asus GTX 1070 STRIX RAM: 8GB Kingston HyperX DDR3 @1600Mhz SSD: Samsung EVO 860 500GB & EVO 850 500GB


    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

  • Bei den Nachbarn las ich über eine fehlende Option die Empfindlichkeit der Achsen einstellen zu können.

    Das ist bei mir auch so. Das ursprünglich eingestellte Setup scheint noch vorhanden, aber eine Neujustierung über den Button Empfindlichkeit ist nicht mehr möglich da das Menüfenster blank ist. Das ist nicht schön :(

    cBlC22U.jpg | Matze | :thumb:


    MB: Asus ROG Maximus XI Code CPU: i9-9900KS GPU: Asus ROG Strix RTX 2080 Ti OC RAM: 128GB DDR4 2666 Mhz Vengeance LPX SSD: 2x 2TB EVO PLUS M.2 HDD: 2x 6TB WD Black SATA Monitore: Asus 34" Rog Swift PG348Q+20" Medion Zubehör: Logitech G413 Carbon, Razer Kraken Ult., Honeycomb Alpha, TrackIR, Windows 10 Pro

  • fehlende Option die Empfindlichkeit der Achsen einstellen zu können.

    Das ursprünglich eingestellte Setup scheint noch vorhanden, aber eine Neujustierung über den Button Empfindlichkeit ist nicht mehr möglich da das Menüfenster blank ist.

    Das kann ich so bestätigen :rolleyes:


    Auch bekomme ich Momentan Programm Abstürze .... :traurig: 3 X an der Zahl meist an der selben Stelle :punk::nein:


    während dem fliegen Back to Desktop ohne Meldung warum:huh::nein:


    Startflugplatz : LYTV // Tivat, Montenegro Flugzeug : Citation Longitude // Wetter : Live


    Zielflugplatz : LGKR

    Gruß Klaus


    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS STRIX X570-E / Ryzen 7 3700X @ 4,2 GHz / GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / Corsair 32GB DDR3-3200 / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit

  • Na, da verpasse ich im Moment wohl nicht viel im MSFS...:crying:

    Viele Grüße

    Gunter


    3.0viking01.gif


    ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 2080 8GB, Thrustmaster Hotas Warthog, Crosswind Rudder Pedals

    It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction!

    (Diane Grant)

  • Hatte gestern ebenfalls eine Crash Bluescreen mit Warnmeldung mit System Fehler, genauen Wortlaut weiss ich leider nicht mehr.

    :flieger:


    LG

    Robert


    I7-7700K, MSI Z270 GAMING PRO CARBON, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti 11 GB, RAM 32GB G. Skill Trident Z, Win 10 Pro 2004 Build 20H2, 1 TB M.2 Crucial, 2 x 1 TB Samsung SSD EVO 860, Acer Predator 27'', Big Tower Aerocool Xpredator, Corsair AiO watercooled

  • Hallo Miteinander,


    habe eben das neue Update installiert u. leider gibt es auch bei mir Probleme.

    Die da währen : wenn ich einen Flug in Frankreich ( egal welcher Airport ) starten will Crasht der FS und ich finde mich auf dem Desktop.

    Kann das mal jemand von euch ausprobieren u. gegebenfalls bestätigen ??


    VG Alois

    Mein PC : TW, be quiet Dark Base 900 - NT, - be quiet Dark Power Pro P11 750W -

    PRZ, Intel I9-9900K - Board, GIGABYT Z390 Gaming X - RAM, Corsair DIMM 32GB DDR4-3000Kit - 1 x Sata SSD Samsung 860 512 GB - 1 x Samsung 970 EVO 500 GB 1x Seagate Iron Wolf Pro 4 TB - GRAKA, GIGABYTE GeForce RTX 2070 Gaming 8G. - WAKÜ

  • Selbes Problem Start von KJFK nach einigen Minuten CTD Error 0xc0000005, werde das mal bei einem anderen Airport testen

    :flieger:


    LG

    Robert


    I7-7700K, MSI Z270 GAMING PRO CARBON, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti 11 GB, RAM 32GB G. Skill Trident Z, Win 10 Pro 2004 Build 20H2, 1 TB M.2 Crucial, 2 x 1 TB Samsung SSD EVO 860, Acer Predator 27'', Big Tower Aerocool Xpredator, Corsair AiO watercooled

  • Also,

    habe das jetzt nochmals von Norwegen ENVA ( hoher Norden ) nach Oslo probiert gleiches Problem CTD,

    das wars wohl mal für`s erste hoffe auf Patch für den Patch !!!


    VG Alois

    Mein PC : TW, be quiet Dark Base 900 - NT, - be quiet Dark Power Pro P11 750W -

    PRZ, Intel I9-9900K - Board, GIGABYT Z390 Gaming X - RAM, Corsair DIMM 32GB DDR4-3000Kit - 1 x Sata SSD Samsung 860 512 GB - 1 x Samsung 970 EVO 500 GB 1x Seagate Iron Wolf Pro 4 TB - GRAKA, GIGABYTE GeForce RTX 2070 Gaming 8G. - WAKÜ

  • Update. Mit LOWW gab es kein Probleme scheint an der Scenerie zu liegen

    :flieger:


    LG

    Robert


    I7-7700K, MSI Z270 GAMING PRO CARBON, ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti 11 GB, RAM 32GB G. Skill Trident Z, Win 10 Pro 2004 Build 20H2, 1 TB M.2 Crucial, 2 x 1 TB Samsung SSD EVO 860, Acer Predator 27'', Big Tower Aerocool Xpredator, Corsair AiO watercooled

  • Glaube ich nicht,

    habe gestern ( vor dem Update ) gleichen Flug ohne Probleme durchgeführt.


    Was mich am meisten stört ist dieser Zwang zum Update damit legen die doch mal flux den Flusi lahm das könnte man doch auch anders lösen eventuell mit einem Hinweis daß ein Update verfügbar ist. Den Vorgang kann dann jeder für sich einleiten. Wie seht Ihr das ?


    Jetzt erst mal abwarten was da kommt :leider:


    VG Alois

    Mein PC : TW, be quiet Dark Base 900 - NT, - be quiet Dark Power Pro P11 750W -

    PRZ, Intel I9-9900K - Board, GIGABYT Z390 Gaming X - RAM, Corsair DIMM 32GB DDR4-3000Kit - 1 x Sata SSD Samsung 860 512 GB - 1 x Samsung 970 EVO 500 GB 1x Seagate Iron Wolf Pro 4 TB - GRAKA, GIGABYTE GeForce RTX 2070 Gaming 8G. - WAKÜ

  • Bin am downloaden. 2/3 geschafft.

    Da ich nicht weiß, ob auch nachträglich installierte Szenerien wie z.B.Matterhorn Probleme bereiten, habe ich sie während des Downloads aus dem Ordner raus und auf den Desktop deponiert.. Hoffentlich beging ich da keinen Suizid..:flieger: Paderborn liess ich drin. Stammt ja von Gottvater Aerosoft.


    EDIT: Download geglückt. Flusi funktioniert. Dann kann ich ja das Matterhorn und Co wieder reinschieben.:thumbsup:

    Grüße aus Mannheim :winke:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DaPie EDFM ()

  • ich hab jetzt mal mit der c172 warmstart direkt von der Rollbahn ENVA, KJFK und irgendeinen Franzosen ( LFJQ oder QJ...) getestet. Lief ohne Probleme.

    a) mal eine andere Maschine versucht?

    b) Community-Ordner mal gesichert + gelöscht und ohne Addons geflogen?


    Mir fällt im Moment auch kein Game ein, die bei einer Onlineverbindung und Multiplayer dir eine Update-Wahl lassen. Es gibt auch teilweise einen regelmässigen, wöchentlichen Patchday. Bei Multiplayern kannst du nicht riskieren, dass jemand mit einem anderen Versionsstand herumeiert. Falls wirklich grobe Fehler auftreten, dann wird zumeist mit einem umgehenden Hotfix reagiert. Ausserdem würden eventuell ständig noch alte Bugs gemeldet, die mit dem Patch eigentlich behoben sind.

    You can go anywhere in the world!

    Dieter ( Lem)

  • fehlende Option die Empfindlichkeit der Achsen einstellen zu können.

    Das ist bei mir auch so. Das ursprünglich eingestellte Setup scheint noch vorhanden, aber eine Neujustierung über den Button Empfindlichkeit ist nicht mehr möglich da das Menüfenster blank ist.

    Im MSFS Forum hat ein Entwickler bereits zugegeben, dass ihnen ein Fehler im Patch unterlaufen ist.


    Was mich aber mehr stört an seiner Antwort: Dieser Fehler soll dann im nächsten Patch (in 2 Wochen) behoben werden :böse: - so etwas ist sehr schwach! Ein solcher Fehler beim Patchen sollte sofort mit einem Hotfix wieder korrigiert werden.


    Nachtrag: In argen Fällen gibt es schon einen Work-Around (nicht von MS/Asobo, sondern aus der Community). Dazu muss man aber ziemlich mühsam in den .xml-Dateien von Hand eingreifen.

    Tschüss, ThunderBit / Peter


    ---

    AsRock X570 Steel Legend | Ryzen7 3800X | 32GB Corsair DDR4 3200 MHz C16 |

    Intel 660p SSD 2TB M.2 | KFA2 RTX2070 Super EX 8GB | Barracuda Pro 4TB x 2

    :flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder & Flight Panels | TrackIR 4pro

  • Moin :tag:,


    Ich hatte schon einen Nachtrag zu meinem Post weiter oben angehängt (wurde aber irgend wie nicht ausgegeben).

    Bei mir führten die Flüge mit der C208 und der Citation Long in Verbindung mit LiveWetter zum crash.

    Flüge mit der C172 waren alle bisher unauffällig.

    Nachdem ich die Ultra Einstellungen auf Hoch zurück gesetzt und LiveWetter beim Start abgeschaltet hatte ließ sich auch die Citation Long auf FL300 bringen.

    Da ließ sich dann auch LiveWetter aktivieren. Der Flug könnte dann ohne Vorkommnisse beendet werden.


    Was aber sehr misslich ist:cursing:, ist das man die Steuerung momentan nicht mehr feineinstellen kann. Da muß ganz schnell Abhilfe geschaffen werden.

    Gruß Klaus


    3.0ubootwilli.gif


    Meine PC - Configuration:

    ASUS STRIX X570-E / Ryzen 7 3700X @ 4,2 GHz / GIGABYTE GTX 1080 - 8 GB / Corsair 32GB DDR3-3200 / TM-Warthog / OS: Win 10 64-Bit

  • Hallo quaxpilot,


    Mir fällt im Moment auch kein Game ein, die bei einer Onlineverbindung und Multiplayer dir eine Update-Wahl lassen. Es gibt auch teilweise einen regelmässigen, wöchentlichen Patchday. Bei Multiplayern kannst du nicht riskieren, dass jemand mit einem anderen Versionsstand herumeiert. Falls wirklich grobe Fehler auftreten, dann wird zumeist mit einem umgehenden Hotfix reagiert. Ausserdem würden eventuell ständig noch alte Bugs gemeldet, die mit dem Patch eigentlich behoben sind.

    da hast du wahrscheinlich Recht, war von mir nicht ganz zu Ende gedacht !

    Ich hoffe daß sie eine schnellere Lösung als 2 Wochen finden denn das währe ja kein guter Auftakt !


    Aber zum Glück hat man ja noch seinen alten Flusi zum Ausweichen ( bei mir FSX ) :thumbsup:


    VG Alois

    Mein PC : TW, be quiet Dark Base 900 - NT, - be quiet Dark Power Pro P11 750W -

    PRZ, Intel I9-9900K - Board, GIGABYT Z390 Gaming X - RAM, Corsair DIMM 32GB DDR4-3000Kit - 1 x Sata SSD Samsung 860 512 GB - 1 x Samsung 970 EVO 500 GB 1x Seagate Iron Wolf Pro 4 TB - GRAKA, GIGABYTE GeForce RTX 2070 Gaming 8G. - WAKÜ

  • Also vor dem Update hatte ich bei fast jedem Flug so nach ca. 1 Stunde ein CTD.

    Heute nach dem Update konnte ich einen 2,5 Stunden Flug von Menorca über Mallorca und Ibitza , Allicante bis Madrid ohne Probleme durchfliegen

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, MB: ROG STRIX Z370H Gaming, GraKa: GTX 1070, 32 MB RAM (die Kiste ist nun auch schon wieder 3 Jahre alt), Simulatoren: P3D 5 HF2 / MSFS2020

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Viele Grüße

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png        Bluemarlin.png

    Zum SimDocks Video-Channel - abonieren